Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Guter Freund gestorben..

Guter Freund gestorben..

4. Oktober 2007 um 18:48 Letzte Antwort: 9. Oktober 2007 um 18:45

Es ist schon etwas länger her. Aber für mich ist es immernoch so als ob es gestern gewesen wäre.
Ein guter Freund von mir kam durch einen Autounfall um, bei dem sein Bruder im selben Auto sass, allerdings nur ein paar Kratzer und eine Gehirnerschütterung abbekam.

Ich habe von dem Tod als erstes von seinem Freundeskreis erfahren. Per Telefon von seiner Mutter. Es war einfach total..ich weiss gar nicht wie ich das Gefühl beschreiben soll. Es gibt gar keinen Ausdruck dafür.
Ich war irgendwie wie betäubt und habe keinen Ton mehr rausgebracht. Dann habe ich einfach losgeheult und konnte mich gar nicht mehr kontrollieren.

Später erfuhr ich das der Bruder meines Kumpels an dem Unfall schuld war. Er hatte Alkohol im Blut als er gefahren ist.
Ich kann einfach nicht mehr mit ihm reden, wenn ich ihn anschaute werde ich wütend und traurig zugleich und ich habe so eine Art Hass auf ihn entwickelt..
& ich weiss einfach immer noch nicht wie ich mit der ganzen Situation umgehen soll, ich bin einfach noch nicht darüber hinweg..

Ich meine mein Kumpel war gerade mal 16.
Ich habe ihn einen Tag vor seinem Tod noch gesehen, wir waren am See und haben geredet, so wie wir es immer gemacht hatten wenn wir uns sahen..
Es ist einfach so komisch ohne ihn.

Ich habe so Situationen, es muss nicht mal was mit ihm zu tun haben. Aber da kann man mir irgendwas sagen und ich fange an zu weinen, was dann mit dem Tod von ihm zu tun hat.
Meine Eltern verstehen das nicht, sie sagen ich muss normal weiterleben können bla bla..

ich weiss nicht was ich tun soll.
es fehlt einfach etwas.

wie könnte ich eurer meinung nach besser mit seinem Tod zurecht kommen?
würdet ihr seinem Bruder verzeihen können?

lg.

Mehr lesen

9. Oktober 2007 um 13:16

Juhu
jeder, der jemanden verliert, kann deine gefühle nachempfinden...

aber meinst du nicht, dass der Bruder deines Kumpels sich selbst genug vorwürfe macht..dass es ihm nicht viel schwerer fällt, den eltern in die augen zu schauen und am grab zu stehen..als irgendjemand anderem?

Dass er derjenige ist, der dieses Schuldgefühl zeitlebens mit sich trägt... derjenige, der das gefühl und die bilder des unfalls nie ablegen werden kann

versuch nicht, diese negativen gefühle ihm gegenüber noch zu stärken..indem du dir immer wieder vor augen führst, dass er ja schuld sei..versuch dich in ihn reinzufühlen, such das gespräch mit ihm..vielleicht schreibst du ihm eine mail, einen brief, ..aber bitte ohne vorwürfe..wie gesagt..die macht er sich schon selbst genug.. stärkt euch gegenseitig.. setz dich mit IHM an den see und redet über das was war, was du empfindest, wie es dir geht

und... lass die trauer zu..es ist normal, dass einen auf einmal jede kleinigkeit an einen verstorbenen erinnert, manche sprüche, die man vorher so lapidar von sich gegeben hat, einem auf einmal völig "makaber" erscheinen..

ich hab zb allein schon bei dem lied "major tom" nen problem..als er singt "und ihm wird kalt"..weil ich das immer mit meinem verstorbenen großvater in verbindung bring

vielleicht hilft es dir, wenn du deinem freund einen brief schreibst..ihm den ans grab legst..kuschel dich abends in eine ecke, zünde dir ein paar kerzen an..halt ruhig zwiesprache mit deinem freund..er kann dich hören..und dir wird es besser gehen wenn du dir mal deine gefühle von der seele redest

ich wünsch dir alles gute und viel kraft

lg
bunny

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2007 um 18:45

Hallo,
was dir passiert ist, ist wirklich ganz schlimm und traurig. Und ganz viele Menschen können es nicht verstehen, weil sie es noch nicht erlebt haben. Ich möchte dir auch sagen, der Hass auf den Bruder hilft dir nicht weiter. Er muß damit leben, dass er die Verantwortung am Tod seines Bruders trägt. Ich weiß nicht, ob er sich nicht manchmal wünscht alles ungeschehen machen zu können oder selbst tot zu sein. Wenn du kannst rede mit ihm. Es gibt im internet eine Seite die heißt www.verwitwet.de. Dort können sich
alles Menschen, die trauern hinwenden,derName
ist etwas verwirrend.
Ich wünsche dir alles Gute

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: gaye_12530939
1 Antworten 1
|
8. Oktober 2007 um 11:20
30 Antworten 30
|
6. Oktober 2007 um 17:52
Von: zillah_12472985
3 Antworten 3
|
6. Oktober 2007 um 15:57
6 Antworten 6
|
6. Oktober 2007 um 15:23
Von: haidee_12955709
1 Antworten 1
|
6. Oktober 2007 um 13:02
Noch mehr Inspiration?
pinterest