Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Gruppenvergewaltigung - "dank" angeblich gute freundin

Gruppenvergewaltigung - "dank" angeblich gute freundin

5. Dezember 2014 um 20:29

Hallo, ich komm mir irgendwie komisch vor, mich hier zu öffnen - denn selbst von der Kripo ( habe die Vergewaltigungen angezeigt ) habe ich zu hören bekommen, dass es ja nicht sein kann, dass jm so oft vergewaltigt wird! Ich komm mir echt blöd vor - aber ich sehe das hier als Chance, mich mit anderen Betroffenen auszutauschen und einfach mal alles von der Seele zu reden... Mit 13 wurde ich von meinem Stiefbruder vergewaltigt - ich lag im Bett und hörte nur meine Zimmertür und wie sie abgeschlossen wurde - Panik kam hoch - nur ein Traum? Leider nicht - eine schwarze Gestalt vor meinem Bett...dann fiel er über mich her. Ich wollte schreien, aber konnte nicht :/ ich hab mich vorher noch nie so hilflos gefühlt. Ist eine lange Geschichte, kann verstehen, wenn sich das keiner ganz durchlesen will.. Das war 2003. Ich hab versucht es zu verdrängen, einfach alles versucht, um diese Erinnerungen los zu werden.. das einzige was ich wusste War, dass ich Typen hasse! Ich ekelte mich nur noch, hab versucht mit mehreren Duschen den Ekel von mir zu waschen, Fehlanzeige. Auch wollte ich mehrmals diese Qual einfach nur beenden, denn wie sollte es auch anders sein - meine Eltern waren auf seiner Seite - ich hätte das ja auch gewollt! Was fürn Spinner - einfach nur krank. 2005 lernte ich einen Typen kennen, es kam mir so vor als ob ich ihn schon ewig kenne. Wir redeten viel - verstanden uns auf Anhieb, er war verständnisvoll, einfühlsam. Doch Sex ist imnernoch ein krasses Thema für mich, fast schon widerlich. Es hat lange gedauert mich auf ihn einzulassen. Inzwischen sind wir fast zehn Jahre zusammen. Doch das schlimmste kam noch...2007 bin ich mit meiner Mutter umgezogen. In der neuen Schule lernte ich neue Leute kennen - eine wurde zur guten Freundin. Ich vertraute ihr das mit meinem Stiefbruder an (leider), denn es War oft Streitthema in der Familie - und ich War natürlich Schuld. Mit besagter Freundin War ich häufig feiern..doch folgendes hätte ich nie gedacht : 2009 - wir los zum feiern in einen Club...fünf Typen kamen auf uns zu , ich einen Moment nicht aufmerksam und schon hatte ich K.O. Tropfen im Glas. Ich dachte nur scheiße das wars. Aber meine Freundin würde mich schon heil nach hause bringen. Falsch gedacht. Alles danach kam mir in den letzten Jahren in Form von Flashbacks wieder. Die fünf Typen gaben zu verstehen, dass sie besagte Freundin kennen. Das kam mir schon komisch vor , ich fand mich in einer Art Keller wieder, wo weitere Typen waren. Sie zogen mich aus und vergewaltigten mich alle auf unterschiedlichste Weise. Zwischendurch musste ich mich übergeben - dann schlugen sie mich zusammen. Das ging dann vier Stunden so. Meine angebliche Freundin grinste mich nur an und sagte : Dafür bekomme ich jetzt mein Koks! Noch ein paar mehr Vergewaltigungen auf deinem Konto machen ja nix! Ich fand mich nächsten Tag zu Hause in meinem Bett wieder. Wusste erst nichts; erst jetzt kommt alles wieder hoch; mit meinem Freund schlafen geht garnicht mehr. Mir geht das alles nicht mehr aus dem Kopf, ständig erinnert mich etwas an das alles. Ich musste die Schule abbrechen und kann bis heute keinen Beruf ausüben. Therapie hab ich auch schon probiert, ohne Erfolg. Es heißt eigentlich nur noch; Hauptsache den Tag irgendwie überstehen. Was soll ich machen? ich hab so viel versucht, meine Beziehung steht auf der Kippe, für meine Familie bin ich nur die, die nichts auf die Reihe kriegt. dabei wissen sie das meiste nicht mal..

Mehr lesen

6. Dezember 2014 um 6:17

Hi
Finde es sehr mutig von dir, das du dich hier oeffnest. Versuche an dich selbst zu glauben, wahrscheilich wirst du schrecklichen Dinge nie vergessen, aber ich hoffe du wirst eines Tages damit besser leben koennen. Hilft es dir wenn du hier im Forum schreibst? Bin maennlich. Habe zum Glueck noch nie so was erleben muessen. Habe in diesem Forum schon mehreren Opfern geschrieben. Manchen hilft es hier zu schreiben. Die wahren Opfer sind die, die dir diese schrecklichen Dinge angetan haben, hoffe du wirst es eines tages selber so sehen, auch wenn es dir jetzt schwer faellt.

Wuensche dir viel Kraft diese Zeit durchzustehen.

Gru

Pudius


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2014 um 22:27
In Antwort auf zusa_12665988

Hi
Finde es sehr mutig von dir, das du dich hier oeffnest. Versuche an dich selbst zu glauben, wahrscheilich wirst du schrecklichen Dinge nie vergessen, aber ich hoffe du wirst eines Tages damit besser leben koennen. Hilft es dir wenn du hier im Forum schreibst? Bin maennlich. Habe zum Glueck noch nie so was erleben muessen. Habe in diesem Forum schon mehreren Opfern geschrieben. Manchen hilft es hier zu schreiben. Die wahren Opfer sind die, die dir diese schrecklichen Dinge angetan haben, hoffe du wirst es eines tages selber so sehen, auch wenn es dir jetzt schwer faellt.

Wuensche dir viel Kraft diese Zeit durchzustehen.

Gru

Pudius


Hey
Danke für deine Antwort Ja es tat gut das hier im Forum mal loszuwerden und drüber zu schreiben. Es ist alles zwar schon etwas her aber ich werd jeden Tag durch Kleinigkeiten dran erinnert, das macht total fertig. ich hoffe auch , dass ich irgendwann mal wieder normal leben kann. mfg TheFragile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2014 um 22:35

Hallo
Danke, dass du auch geantwortet hast. Ist jetzt fünf Jahre her das letzte mal. Aber auch über die erste Vergewaltigung bin nicht hinweg. Meine Stiefmutter ( also Mutter von dem Penner) sagt immer zu mir ich soll langsam mal damit abschließen und zusehen, dass ich damit klar komme. aber das ist wohl garnicht möglich...ich brauch nur den Namen hören und dreh voll durch..und leider ist mein Freund Fan von derselben Fußballmanschaft wie er..ist echt schwer. aber verlieren will ich meinen Freund nicht. Dann wäre es wohl noch schwieriger für mich. War schon beim Frauennotruf, aber die sind ja auch nicht geschult auf sowas. Ich kann wohl nächstes Jahr eine ambulante Therapie anfangen, mal sehen, ob das hilft. Hoff ich zumindest. mfg TheFragile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2014 um 20:23

Bleib stark
Es steht dir ein großer repekt zu von meiner seite weil du dich geöffnet hast .

Gehe das alles mit ein eenig ruhe an damit du besser darüber hinwegkommst, denn wenn man zu viel aufeinmal auf sich nimmt frisst man es noch toefer hinein. Suche dir am besten jemandem mit dem du über alles reden kannst egal um was es geht und egal mit wem. Nur suche dir jemandem mit vorsicht aus weil leider gibt es zu viele leute die das vertrauen missbrauchen. Und ich kann verstehen das du ein hass auf "Männer" hast nur lass dein freund nicht zu sehr darunter leiden denn keiner hat ein leid verdient auch nicht er , du, wir, ihr , und alle anderen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2014 um 20:33
In Antwort auf halle_12103692

Bleib stark
Es steht dir ein großer repekt zu von meiner seite weil du dich geöffnet hast .

Gehe das alles mit ein eenig ruhe an damit du besser darüber hinwegkommst, denn wenn man zu viel aufeinmal auf sich nimmt frisst man es noch toefer hinein. Suche dir am besten jemandem mit dem du über alles reden kannst egal um was es geht und egal mit wem. Nur suche dir jemandem mit vorsicht aus weil leider gibt es zu viele leute die das vertrauen missbrauchen. Und ich kann verstehen das du ein hass auf "Männer" hast nur lass dein freund nicht zu sehr darunter leiden denn keiner hat ein leid verdient auch nicht er , du, wir, ihr , und alle anderen

Hallo
Ja, da hast du wohl recht. Nur jm finden dem man wirklich vertrauen kann. ..ich bin einfach zu oft verarscht worden. mit meinem Freund kann ich darüber auch nicht mehr reden, inzwischen geht es ihm schon aufn Sack, weil er der Meinung ist, dass ich das mal vergessen sollte etc. aber es geht einfach nicht. .. Und ich finde , dass die Leute die sowas machen, Leid verdient haben, und mal merken, was die anderen alles antun! Man müsste mit denen genau das machen was die mit andren machen, nur tausend mal schlimmer...dass die mal die Einschläge merken... Aber das scheint bei solchen Leuten hoffnungslos zu sein..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2014 um 2:56
In Antwort auf alanna_12477463

Hallo
Ja, da hast du wohl recht. Nur jm finden dem man wirklich vertrauen kann. ..ich bin einfach zu oft verarscht worden. mit meinem Freund kann ich darüber auch nicht mehr reden, inzwischen geht es ihm schon aufn Sack, weil er der Meinung ist, dass ich das mal vergessen sollte etc. aber es geht einfach nicht. .. Und ich finde , dass die Leute die sowas machen, Leid verdient haben, und mal merken, was die anderen alles antun! Man müsste mit denen genau das machen was die mit andren machen, nur tausend mal schlimmer...dass die mal die Einschläge merken... Aber das scheint bei solchen Leuten hoffnungslos zu sein..

Hi nochmal
Kann deine Gefühle verstehen. Du bist ein Mensch der Rache haben will und sich nciht ängstlich zurückzieht. Es gut das du dich nicht verkriechtst. Aber macht es dich zu einem besseren Menschen wenn du das gleiche deinen Peinigern wünscht. Strafe haben sie schon verdient, aber nicht das was dir passiert ist. Du kannst mich für diese Worte hassen, aber was dir passiert und anderen hier passiert, darf normalerweise niemanden passieren. Hast du wirklich niemanden mit dem du darüber reden kannst?

Gruß

Pudius

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2014 um 0:27

Oh Gott
hallo kleines
ich bin absolut Fassungslos über das was Du erleiden und durchleben mußtest und mußt ;(.
Es ist unglaublich schwer solch ein brutales Trauma jemals zu überwinden und es ist schon ein kleines Wunder das Du schon nachdem ersten Übergriff überhaupt noch einmal einen Mann an Dich heran gelassen hast ,Hochachtung schon nur dafür !!!!
Zu deiner Familie fällt mir nur noch ein das sie das letzte ist !
Ich werde niemals begreifen können wie eine Frau ein weibliches Wesen wie Du einer anderen Frau soetwas antuen kann ,wie unglaublich verkommen muß man sein das ich es fertig kriege eine Geschlechtsgenossin so zu hintergehen und Sie solchen Schweinen auszuliefern ;( (WUT)
Ich bin ein Mann und kann Dir garnicht sagen was ich solchen Dreckskerlen am liebsten antun würde ,es gibt kaum eine Strafe die hart genug wäre für solch eine Grausamkeit !!!
Was ich aufs tiefste bedaure ist das Du das unglaubliche Pech hattest nicht nur einmal durch diese Hölle zu müssen wo absolut jedes einzelne Mal einmal zuviel ist !!!
Keine Frau und kein Mensch überhaupt sollte je sexuelle Gewalt noch irgend eine andere art der Gewalt erfahren müssen !
Ich hoffe sehr das es Dir und deinem Freund gelingen wird einen Weg zu finden dieses entsetzliche Trauma z verarbeiten ,leider scheint Ihm nicht wirklich die Tragweite bewust zu sein ;( ,ich weiß jetzt nicht wie jung Er noch ist aber jeder der zu einer Frau sagt ,ob Mann oder Frau Du sollst das jetzt mal langsam abhaken und vergessen ist Unreif und eigentlich auch Herzlos !
In meinen Augen brauchst Du definitiv auf lange Sicht Hilfe von Profis !
Du hast gesagt Du wärest schon in Therapie gewesen und es hätte nix gebracht ,eines ist klar ,es wird ein sehr langer Prozess der viel Geduld und intensieve Betreuung bedarf um überhaupt eine Chance zu haben das zu überwinden .
Wichtig und hilfreich wäre definitiv das dein Freund zu Dir steht und Dich dabei unterstützt ,ich hoffe sehr das es euch gelingt über Gespräche auf einen Nenner zu kommen
und Er die Kraft aufbringt Dir durch dieses dunkle Tal mit den Experten zusammen durch zu helfen .
Hoffe es in allererster Linie um deinet willen und in zweiter um euret willen !
Ein Mensch der solch Grausamkeit durchleiden mußte bedarf jeder Hilfe die Er bekommen kann !
Ich drücke Dir aus tieftsem Herzen die Daumen das Du einen Weg finden mögest die Schrecken zu überwinden !!!
Ich bin ein Mann und schäme mich stellvertreten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2014 um 0:35
In Antwort auf gaspar_12117173

Oh Gott
hallo kleines
ich bin absolut Fassungslos über das was Du erleiden und durchleben mußtest und mußt ;(.
Es ist unglaublich schwer solch ein brutales Trauma jemals zu überwinden und es ist schon ein kleines Wunder das Du schon nachdem ersten Übergriff überhaupt noch einmal einen Mann an Dich heran gelassen hast ,Hochachtung schon nur dafür !!!!
Zu deiner Familie fällt mir nur noch ein das sie das letzte ist !
Ich werde niemals begreifen können wie eine Frau ein weibliches Wesen wie Du einer anderen Frau soetwas antuen kann ,wie unglaublich verkommen muß man sein das ich es fertig kriege eine Geschlechtsgenossin so zu hintergehen und Sie solchen Schweinen auszuliefern ;( (WUT)
Ich bin ein Mann und kann Dir garnicht sagen was ich solchen Dreckskerlen am liebsten antun würde ,es gibt kaum eine Strafe die hart genug wäre für solch eine Grausamkeit !!!
Was ich aufs tiefste bedaure ist das Du das unglaubliche Pech hattest nicht nur einmal durch diese Hölle zu müssen wo absolut jedes einzelne Mal einmal zuviel ist !!!
Keine Frau und kein Mensch überhaupt sollte je sexuelle Gewalt noch irgend eine andere art der Gewalt erfahren müssen !
Ich hoffe sehr das es Dir und deinem Freund gelingen wird einen Weg zu finden dieses entsetzliche Trauma z verarbeiten ,leider scheint Ihm nicht wirklich die Tragweite bewust zu sein ;( ,ich weiß jetzt nicht wie jung Er noch ist aber jeder der zu einer Frau sagt ,ob Mann oder Frau Du sollst das jetzt mal langsam abhaken und vergessen ist Unreif und eigentlich auch Herzlos !
In meinen Augen brauchst Du definitiv auf lange Sicht Hilfe von Profis !
Du hast gesagt Du wärest schon in Therapie gewesen und es hätte nix gebracht ,eines ist klar ,es wird ein sehr langer Prozess der viel Geduld und intensieve Betreuung bedarf um überhaupt eine Chance zu haben das zu überwinden .
Wichtig und hilfreich wäre definitiv das dein Freund zu Dir steht und Dich dabei unterstützt ,ich hoffe sehr das es euch gelingt über Gespräche auf einen Nenner zu kommen
und Er die Kraft aufbringt Dir durch dieses dunkle Tal mit den Experten zusammen durch zu helfen .
Hoffe es in allererster Linie um deinet willen und in zweiter um euret willen !
Ein Mensch der solch Grausamkeit durchleiden mußte bedarf jeder Hilfe die Er bekommen kann !
Ich drücke Dir aus tieftsem Herzen die Daumen das Du einen Weg finden mögest die Schrecken zu überwinden !!!
Ich bin ein Mann und schäme mich stellvertreten

Abschluß
für alle Männer die in meinen Augen keine Menschen sind und hoffe das sie zu einem Zeitpunkt der hoffentlich nicht allzu fern ist ihre gerechte Strafe erfahren werden !!
Ich wünsche Dir alles Glück dieser Welt
lg Tungdil2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2014 um 0:44
In Antwort auf gaspar_12117173

Abschluß
für alle Männer die in meinen Augen keine Menschen sind und hoffe das sie zu einem Zeitpunkt der hoffentlich nicht allzu fern ist ihre gerechte Strafe erfahren werden !!
Ich wünsche Dir alles Glück dieser Welt
lg Tungdil2

Wichtige Anmerkung
hoffe Du liest das jetzt nicht falsch,könnte kurz falsch verstanden werden ,hatte mich da vielleicht unglücklich ausgedrückt :
bezieht sich auf den Abschnitt wo ich nicht verstehen kann wie eine Frau einer anderen sowas antuen kann :
ganz klar meine ich deine vermeintliche Freundin und nicht Dich über die ich entsetzt bin ,hatte da leider ein Wort vergessen und somit kann man das falsch verstehen !
Wollte jetzt nur auf nummer sicher gehen das Du das nicht falsch verstehst !!!!!!!!!
Bin gern für Dich da wenn Du magst !
Bin seit 18 Jahren in einer glücklichen Beziehung falls Dir das ein wenig hilft und ich mag Frauen über alles als die für mich wunderbarsten Wesen die nur Liebe, Achtung und Respeckt verdienen !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2014 um 21:41
In Antwort auf gaspar_12117173

Wichtige Anmerkung
hoffe Du liest das jetzt nicht falsch,könnte kurz falsch verstanden werden ,hatte mich da vielleicht unglücklich ausgedrückt :
bezieht sich auf den Abschnitt wo ich nicht verstehen kann wie eine Frau einer anderen sowas antuen kann :
ganz klar meine ich deine vermeintliche Freundin und nicht Dich über die ich entsetzt bin ,hatte da leider ein Wort vergessen und somit kann man das falsch verstehen !
Wollte jetzt nur auf nummer sicher gehen das Du das nicht falsch verstehst !!!!!!!!!
Bin gern für Dich da wenn Du magst !
Bin seit 18 Jahren in einer glücklichen Beziehung falls Dir das ein wenig hilft und ich mag Frauen über alles als die für mich wunderbarsten Wesen die nur Liebe, Achtung und Respeckt verdienen !!!

Hallo
Erstmal danke ich dir für deine Worte Gut zu wissen, dass es noch Menschen gibt, die das genauso sehen wie ich...diese Worte höre ich jetzt zum ersten Mal, bin echt froh darüber hier mal Menschen zu begegnen, die auf meiner Seite sind. Selbst meine Familie sagt, dass ich den ganzen Kram mal sozusagen loslassen soll, die Vergangenheit ruhen lassen soll...ich verstehe das echt nicht. ..ich muss immerzu daran denken, sehe die Bilder vor mir...kann mich kaum noch ablenken Ich hoffe ebenfalls, dass diese Kreaturen ( meiner Meinung nach keine Menschen ) endlich ihre gerechte Strafe bekommen... mfg TheFragile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2014 um 3:07

Hallo
Mir wird ständig gesagt, dass ich hier neue Kommentare bekommen hab, aber wenn ich mich einlogge werden die mir nicht angezeigt. Wenn ihr so lieb seid, dann schreibt eine Nachricht Gruß TheFragile1989

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2014 um 3:17


Hallo The Fragile
schau mal bitte in deine PN s ,zumindest von mir ist mindestens noch eine da drin
lg Tungdil2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2015 um 14:21
In Antwort auf alanna_12477463

Hallo
Danke, dass du auch geantwortet hast. Ist jetzt fünf Jahre her das letzte mal. Aber auch über die erste Vergewaltigung bin nicht hinweg. Meine Stiefmutter ( also Mutter von dem Penner) sagt immer zu mir ich soll langsam mal damit abschließen und zusehen, dass ich damit klar komme. aber das ist wohl garnicht möglich...ich brauch nur den Namen hören und dreh voll durch..und leider ist mein Freund Fan von derselben Fußballmanschaft wie er..ist echt schwer. aber verlieren will ich meinen Freund nicht. Dann wäre es wohl noch schwieriger für mich. War schon beim Frauennotruf, aber die sind ja auch nicht geschult auf sowas. Ich kann wohl nächstes Jahr eine ambulante Therapie anfangen, mal sehen, ob das hilft. Hoff ich zumindest. mfg TheFragile

Liebe The Fragile,
Ich bin Joshua (m,19) und bedaure was du durchmachst. Ehrlich gesagt berührt mich dieser Beitrag sehr und ich danke dir für deine Ehrlichkeit und Offenheit, weil das in mir Sensibilität erweckt und ich glaube auch für jeden Anderen hier eine Bereicherung ist. Ich bewundere ich dich für dein Durchhaltevermögen, dass du trotz Verrat, Verleugnung und fehlender Unterstützung von fast allen Seiten dich selbst nicht aufgegeben hast. Das ist ein Zeichen von innerer Stärke und Liebesfähigkeit.

Was ich mit dir teilen will ist eine Buchempfehlung. Das Buch heißt "Lieben was ist" von Byron Katie. Es handelt von einer Methode, die aus 4 Fragen besteht, mit denen man Gedanken auf ihren Wahrheitsgehalt prüfen kann. Es ist eine einfache, sanfte, allumfassende Methode mit der man lernen kann vermutlich jeden stressverursachenden Gedanken "loszulassen". Jedes mal nachdem ich aufmersam in diesem Buch gelesen habe, sind meine Hände und Füße warm und ich fühle mich entzückt und behandle mich und Andere liebevoll. Man lernt zu lieben.

Ich wünsche dir, dass wenn du es willst, die Kraft hast alles was dich belastet loszulassen und zu erblühen in unbeschreiblicher Unschuld und Liebe.

Joshua

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen