Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Große Liebe und eine Sekunde später tiefe Ablehnung??! Hilfe!

Große Liebe und eine Sekunde später tiefe Ablehnung??! Hilfe!

13. Juli 2010 um 19:17 Letzte Antwort: 23. Juli 2010 um 21:32

Hallo zusammen,

ich bin normaler weise keine große Forenschreiberin. Aber ich brauche wirklich Hilfe vielleicht von einem Mann der nachvollziehen kann was das war, was mir vergangenes Wochenende passiert ist.

Ich habe über das Internet einen Mann kennen gelernt - 25 Jahre alt, er kommt aus einem guten Elternhaus und es geht ihm - nach seiner Aussage und diesen Eindruck machte er auf mich auch - seelisch und wirtschaftlich wirklich sehr gut.

Nun haben wir uns wie gesagt kennengelernt - war keine gezielte Datingseite sonder ein Spiel - also Zufall.

Nach Wochenlangem täglichen Kontakt ohne Bilder oder Beschreibung wie wir aussehen haben wir dann endlich mal Bilder ausgetauscht. So.. alles toll
Er ist mir optisch mit Sicherheit unterlegen - wobei das keine Prallerei sein soll, sondern nur dazu dienen soll Euch den richtigen Eindruck zu verschaffen.

Also - dann hatten wir vor uns zu treffen und waren dann bis zu unserem ersten Treffen jeden Tag bis zu 10 Std im Skype und haben regelmäßig Videochat gemacht. Das erste Treffen fand in neutralem Gebiet statt und wir waren das ganze Wochenende zusammen. Ich muss sagen, dass mir da noch nicht so sehr bewusst geworden ist was ich heute weiß, sonst wäre mir dieses Verhalten sicherlich schon da aufgefallen.

Naja, nach dem Treffen war alles wunderbar. Weiter jeden Tag im Skype x millionen Stunden. Wir sind seit 3 Monaten nicht mehr ohne den anderen eingeschlafen auch wenn es nur via Internet war.

So, nun bin ich zu ihm nach Hause geflogen für knapp 4 Tage zu ihm und seinen Eltern. Die Vorfreude war groß, wir zählten beide die Stunden bis ich bei ihm bin.

Angekommen veränderte sich aber alles schlagartig, nach dem wir irgendwann am Tag mit einander Sex hatten, drehte er den Kopf weg - als hätte er etwas schreckliches getan, rollte sich runter, ging duschen, zog sich und und schaute Fernsehr. Er beachtete mich keine Sekunde mehr. Es war furchbar (( .. so verlief es dann den restlichen Tag.. ich war natürlich schon extrem verunsichert und musste vor seinen Eltern aber noch so tun als wäre alles in bestern Ordnung. Naja.. trotzdem habe ich nochmal mit ihm geschlafen und es lief jedesmal gleich. Er hat mich erst wieder beachtet wenn er das nächste mal wollte.
Ich habe ihn dann darauf angesprochen und er meinte "Es würde sich falsch anfühlen". Toll... mehr konnte er dazu nicht sagen, nur noch das er mir keine Zuneigung geben könnte er aber nicht wisse woran es liegt.

Ihr müsst euch vorstellen, dass wir uns das ganze Wochenende praktisch wie Fremde die sich nicht leiden können behandelt haben - ich fühlte mich wie eine Aussätzige und dabei liebe ich ihn von ganzem Herzen.

Nun.. da steh ich nun .. und weiß nicht was ich davon halten soll. Kaum war ich wieder daheim, bekam ich eine SMS er wäre traurig und würde mich vermissen.. hääää?!?!

Kann mir irgendein Mann da draußen oder eine Frau dieses Verhalten erklären ???
Bis jetzt ist es nicht ganz sicher wie es weiter geht mit uns, das besprechen wir heute Abend.

Vielen Danke
Karin

Mehr lesen

13. Juli 2010 um 19:34

Egal
warum er sich so verhält, es tut dir nicht gut. Stell ihn zur Rede, und sag, er soll klar Stellung beziehen. Ja oder nein! Geh nicht mehr mit ihm ins Bett, bis er sich nicht wie ein normaler Mensch verhält und du weißt, woran du bist.

Vielleicht ist er prüde, schämt sich wegen dem Sex. Vielleicht nutzt er dich nur aus und wartet, bis was besseres kommt. Auf jeden Fall ist es schlecht für dich!

alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2010 um 9:20

Für
mich hört es sich so an, als hätte er eine andere sexuelle Neigung, zu der er keinen Zugang hat. Eine andere Möglichkeit ist, dass er sich dir optisch total unterlegen fühlt. Ich hab mal n Laufpass von zwei hässlichen Zwergen bekommen. Naja, nicht hässlich, aber die kamen mit meinem Aussehen nicht zurecht. Man kam ich mir da hässlich vor. Jetzt bin ich mit einem sehr hübschen Mann zusammen. Das passt!
Aber mich würde es stören, wenn er sich so schizophren verhält, nachdem ihr im Bett ward. Da stimmt was nicht, irgendwie hat der Leichen im Keller. Vielleicht hat er ja auch noch gar keine sexuellen Erfahrungen? Aber nochwas: Sexualität lässt einiges klar werden, das hat mal eine Therapeutin meiner Freundin geraten, als sie sich zurückhielt, da sie in einer anderen Beziehung war. Dann haben sie miteinander geschlafen und es war klar, dass sie sich von ihrem alten Freund trennen würde.
Was ich meine: Wenn dein Freund sagt, es fühlt sich falsch an, dann fühlt es sich falsch für ihn an, aus was für Gründen auch immer. Auf jeden Fall ist das keine gute Basis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juli 2010 um 20:55

Vielen Dank für Eure Antworten
Also.. ein paar Tage später zwar aber lieber zu spät als nie gell

Das Ding ist, das es sexuell überhaupt keine Probleme gab - in diesem Punkt verstehen wir uns einwandfrei von Anfang an. Das Problem ist eben dass er weder davor noch danach interesse an mir hat und mich praktisch behandelt wie eine Gummipuppe .

Wir haben seit diesem Wochenende regelmäßig kontakt - ich habe die "Beziehung" (ob man das so nennen kann steht in den Sternen) inzwischen beendet. Trotzdem meldet er sich regelmäßig und erzählt mir er würde mich vermissen .. haha denn wenn wir uns sehen reicht es nicht für die geringste Aufmerksamkeit, da ist alles interessanter: Fernsehr, schlafen, essen und so kaum weg kommt aber: Du fehlst mir sehr ?!?

Ich verstehe die Welt nicht und diesen Menschen überhaupt nicht.. was ich inzwischen rausfinden konnte war, dass noch keine seiner Exfreundinen ihn geliebt hat sondern er bisher immer das "Opfer" war... nunja verquere Welt wenn plötzlich die attraktive Frau in ihn verliebt ist und er nicht ?

Liebe Grüße
Karin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2010 um 13:26
In Antwort auf misha_12487097

Vielen Dank für Eure Antworten
Also.. ein paar Tage später zwar aber lieber zu spät als nie gell

Das Ding ist, das es sexuell überhaupt keine Probleme gab - in diesem Punkt verstehen wir uns einwandfrei von Anfang an. Das Problem ist eben dass er weder davor noch danach interesse an mir hat und mich praktisch behandelt wie eine Gummipuppe .

Wir haben seit diesem Wochenende regelmäßig kontakt - ich habe die "Beziehung" (ob man das so nennen kann steht in den Sternen) inzwischen beendet. Trotzdem meldet er sich regelmäßig und erzählt mir er würde mich vermissen .. haha denn wenn wir uns sehen reicht es nicht für die geringste Aufmerksamkeit, da ist alles interessanter: Fernsehr, schlafen, essen und so kaum weg kommt aber: Du fehlst mir sehr ?!?

Ich verstehe die Welt nicht und diesen Menschen überhaupt nicht.. was ich inzwischen rausfinden konnte war, dass noch keine seiner Exfreundinen ihn geliebt hat sondern er bisher immer das "Opfer" war... nunja verquere Welt wenn plötzlich die attraktive Frau in ihn verliebt ist und er nicht ?

Liebe Grüße
Karin

Emotionslos?
Hallo Karin,
wie ist denn sein Verhalten sonst? Nimmt er Anteil? Empfindet er sein Verhalten dir gegenüber als richtig? oder äussert er sich gar nicht dazu und entschuldigt sich auch nicht dafür?
Ob der Sex toll ist, ist erstmal unrelevant. Sorry.
Konntest du aus dem Umgang zwischen seinen Eltern und ihm etwas ableiten, wie z.B. eher gleichgültiger Umgang oder sehr liebevoll?
Was sind die vorherrschenden Themen in den Videounterhaltungen? seine? oder deine? oder eher allgemeiner Natur?
Ist er ein mitfühlender Mensch, kümmert er sich, kann er trösten? Oder lässt ihn das eher kalt?
könnte es sein, dass er soziopathisch ist?
liebe Grüße
Emiliane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juli 2010 um 21:32
In Antwort auf misha_12487097

Vielen Dank für Eure Antworten
Also.. ein paar Tage später zwar aber lieber zu spät als nie gell

Das Ding ist, das es sexuell überhaupt keine Probleme gab - in diesem Punkt verstehen wir uns einwandfrei von Anfang an. Das Problem ist eben dass er weder davor noch danach interesse an mir hat und mich praktisch behandelt wie eine Gummipuppe .

Wir haben seit diesem Wochenende regelmäßig kontakt - ich habe die "Beziehung" (ob man das so nennen kann steht in den Sternen) inzwischen beendet. Trotzdem meldet er sich regelmäßig und erzählt mir er würde mich vermissen .. haha denn wenn wir uns sehen reicht es nicht für die geringste Aufmerksamkeit, da ist alles interessanter: Fernsehr, schlafen, essen und so kaum weg kommt aber: Du fehlst mir sehr ?!?

Ich verstehe die Welt nicht und diesen Menschen überhaupt nicht.. was ich inzwischen rausfinden konnte war, dass noch keine seiner Exfreundinen ihn geliebt hat sondern er bisher immer das "Opfer" war... nunja verquere Welt wenn plötzlich die attraktive Frau in ihn verliebt ist und er nicht ?

Liebe Grüße
Karin

Frage
"was ich inzwischen rausfinden konnte war, dass noch keine seiner Exfreundinen ihn geliebt hat sondern er bisher immer das "Opfer" war... nunja verquere Welt wenn plötzlich die attraktive Frau in ihn verliebt ist und er nicht ?"

Du sagst ja, dass er optisch schlechter als du aussieht.....wie kann er dich dann als Opfer haben??? Du siehst doch besser aus.....????
Darf ich dich fragen wie es dazu gekommen ist, dass du an ihm überhaupt Interesse hast wenn er dir optisch unterlegen ist???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest