Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Große Angst vor Schule, Mitschülern...

Große Angst vor Schule, Mitschülern...

17. Juni 2012 um 21:14 Letzte Antwort: 17. Februar 2016 um 13:24

Hallo! Ich bin 14 Jahre alt und gehe in die 8. Klasse einer Realschule. Wie schon oben steht habe ich jeden Abend riesen Angst am nächten Tag zur Schule zu gehen. Das liegt nicht an dem Schulstoff oder den Lehrern. Es liegt an manchen Personen in meiner Klasse. Ein Junge macht es mir besonders schwer. Manche sagen er ist der "Boss" der Klasse und das Stimmt auch irgendwie. Wenn er etwas sagt wird es gemacht und wenn ihm etwas nicht passt sagt er das ziemlich direkt und auch beleidigend. Vor ihm haben alle in irgendeiner Art Angst da er einfach alles fertig macht was nicht nach seiner Pfeife tanzt. Und da ist es verständlich nicht angenehm diejenige zu sein, die er hasst. Obwohl ich noch nie einen Satz mit ihm geredet habe oder sonst was brüllt er manchmal durch die Klasse: "Woah ich hasse dich!". Damit meint er mich.
Ich habe seit einiger Zeit einen festen Freund, der in die 10 Klasse geht. Er ist nicht er angesagteste und darum macht mich dieser Typ auch fertig. Er bezeichnet mich als lächerlich, erbärmlich und sonst alles. In den Zwischenstunden sitzt er bei seinen Freunden und fragt mich durchs halbe Klassenzimmer wie lange ich schon mit dem zusammen bin und alles. Aber er meint das nicht freundlich, er sagt es so das es sich als Vorwurf anhört und er zieht dann auch immer eine Augenbraue hoch so nach dem Motto: Das du mit so einem Assi zusammen bist ist echt erbärmlich.
Ihr könnt euch vorstellen das mir das seeehr unangenehm ist und ich am liebsten heulend rauslaufen würde weil es das schlimmste ist wegen dem Tag für Tag fertig gemacht zu werden, was man eigentlich liebt. Manche meinten ich solle ihn ignorieren aber ich kann das nicht. Ich mache mir da was draus und hab jeden Tag Angst wieder so "ausgelacht" zu werden.
In der Pause steh ich immer mit meinem Freund in der Nähe von unserem Klassenzimmer und wenn wir nach der Pause im Klassenzimmer haben warten ein paar Mitschüler schon vor der Tür. Und manchmal auch dieser Typ. Dann geht er immer zu ein paar Freundinnen von mir und lästert mit denen über uns. Ich trau mich auch nichts dazu sagen da ich bei sowas total sensibel bin und sofort in Tränen ausbrechen würde und das wäre noch viel peinlicher. Noch habe ich ein paar Freunde in meiner Klasse die sich noch mit mir "angeben" aber ein paar andere verspotten mich auch wegen meinem Freund.
Langsam bekomme ich richtige Angst und bin heilfroh wenn die Schule aus ist und ich wieder in mein "sicheres" Zimmer komme...

Mehr lesen

18. Juni 2012 um 19:33

Bitte!
wäre echt wichtig wenn ihr antworten würdet.

Gefällt mir
18. Juni 2012 um 20:10

!!
Sowas ist natürlich unterstes niveau!! Ich kann sowas garnicht ab. Wielange geht das schon??

Gefällt mir
18. Juni 2012 um 20:28

Gehts noch ?!
Ich gehe selber in die 9. Klasse und habe auch einen Freund in der 10. Klasse. Auch bei mir in der Klasse gibt es so einen Idioten. Aber gerade von solchen Leuten würd eich mich doch nicht runter machen lassen ! Ich weiß was ich an mir habe und wofür mich andere mögen und das solltest du auch wissen. Ich persönlich habe dem Idioten direkt gekontert und seit dem ist er ganz normal zu mir und kann sich dien Freund nicht mal dabei stellen ? Es wird immer solche idioten in dienem Leben geben aber davon solltest du dich nicht unter kriegen lassen,wirklich Natürlich kommt der Typ aus meiner Klasse immer wieder mit dummen Sprüchen an aber ich hab genug Freunde in der Klasse die ihn selbst auch nicht ausstehen können ist das bei dir etwa nicht so ? Mich würde es nicht im geringsten jucken ob er meint er wäre der Boss. Wer sagt das ? Nur weil er Sprüche klopfen kann ? Konter ihm ! Geh auf ihm zu und sag ihm wie lange du schon mit deinem Freund zusammen bist und das du stolz darauf bist das es einen Menschen gibt der dich liebt und du nicht solche schlechten Anhänger hast wie er. Glaub mir,das funktioniert Zeig das du kein Opfer für ihn bist,dann wird er es irgendwann lassen & hör nicht hin. Ich drücke dir ganz fest die Daumen !

1 LikesGefällt mir
18. Juni 2012 um 20:47

So geht das nicht weiter !!
Liebe Whiteshadow !
ich denke du sprichst mit deinem Text vielen aus der Seele. Was du erlebst kommt grade in dem Alter von 13-16 sehr oft vor. Vielleicht hilft es dir schon wenn du weißt dass du nicht alleine damit bist.
Auch dass es in den Klassen diese nervigen "Rangordnungen" gibt , gehört zur Regel.. Hast du vielleicht eine Person der du dich anvertrauen kannst? Eine gute Freundin oder ein Vertrauenslehrer? Sowas gibt es doch an jeder Schule. Wichtig ist, dass du mit deinem Problem nicht alleine bleibst und dich anderen anvertraust dir dir helfen können. Lass dich nicht so behandeln. Und nicht dass du denkst du würdest petzen oder so. Du holst dir nur hilfe und dass darf jeder. Vielleicht kann dein Lehrer ja mit der Klasse sprechen. Das hilft in jedem Fall.
Trotz der schwierigen Situation in der Schule solltest du dich nicht in deinem Zimmer verschanzen. Geh raus und komm unter Leute. Das wird dir gut tun.
Ganz viel Glück auf deinem Weg.
Romana

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 7:46

Ich bin auch der meinung, dass dich wehren solltest.
Wenn er dich mitten im Unterricht anspricht, schau ihn doch einfach mal nur so richtig missbilligend oder sag ihm (um bei der Jugendsprache zu bleiben) 'Alter, laber mich doch nicht ständig an' und verdreh dabei die Augen. Das kannst du davor daheim vor dem Spiegel üben.
Ich würd dir auch empfehlen evtl eine Kampfsportart zu lernen.
Das fördert dein Selbstbewusstsein und du kannst dich wehren, wenn es drauf ankommt.

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 20:05
In Antwort auf an0N_1191881599z

So geht das nicht weiter !!
Liebe Whiteshadow !
ich denke du sprichst mit deinem Text vielen aus der Seele. Was du erlebst kommt grade in dem Alter von 13-16 sehr oft vor. Vielleicht hilft es dir schon wenn du weißt dass du nicht alleine damit bist.
Auch dass es in den Klassen diese nervigen "Rangordnungen" gibt , gehört zur Regel.. Hast du vielleicht eine Person der du dich anvertrauen kannst? Eine gute Freundin oder ein Vertrauenslehrer? Sowas gibt es doch an jeder Schule. Wichtig ist, dass du mit deinem Problem nicht alleine bleibst und dich anderen anvertraust dir dir helfen können. Lass dich nicht so behandeln. Und nicht dass du denkst du würdest petzen oder so. Du holst dir nur hilfe und dass darf jeder. Vielleicht kann dein Lehrer ja mit der Klasse sprechen. Das hilft in jedem Fall.
Trotz der schwierigen Situation in der Schule solltest du dich nicht in deinem Zimmer verschanzen. Geh raus und komm unter Leute. Das wird dir gut tun.
Ganz viel Glück auf deinem Weg.
Romana

Danke!
Dein Text hat mir sehr geholfen. Nur ich denke das satanslilhelper666 recht hat... Die Jungs in unserer Klasse sind einfach richtige respektlose Jugendliche die es noch erheitern würde wenn die Lehrerin sagt das dass manche verletzt....

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 22:50

Ja die schöne (sch...) alte
Schulzeit . Ja son Mist hab ich damals auch durch gemacht. Aber mich hat das irgendwie nicht interessiert hab mein Ohren immer auf Durchzug gestellt und diese Leute gar nicht beachtet. Man darf solchen Menschen niemals das Gefühl geben das sie ein damit verletzen könnten. Fühl Dich aber auch nicht verletzt die kennen Dich ja gar nicht richtig. Die stehen Dir nicht nah. Die sind doch eher wie Fremde einfach nicht hin hören und so tun als wären die Luft.Sobald Dich da einer versucht negativ an zu sprechen musst Du einfach den Kopf zur Seite drehen oder weiter gehen halt so tun als hättest Du nichts gehört. Steh einfach drüber gibt immer Menschen die sich so gegenüber anderen äußern. Sowas darf man sich niemals zu Herzen nehmen.

Gefällt mir
20. Juni 2012 um 20:30
In Antwort auf yahoich

Ja die schöne (sch...) alte
Schulzeit . Ja son Mist hab ich damals auch durch gemacht. Aber mich hat das irgendwie nicht interessiert hab mein Ohren immer auf Durchzug gestellt und diese Leute gar nicht beachtet. Man darf solchen Menschen niemals das Gefühl geben das sie ein damit verletzen könnten. Fühl Dich aber auch nicht verletzt die kennen Dich ja gar nicht richtig. Die stehen Dir nicht nah. Die sind doch eher wie Fremde einfach nicht hin hören und so tun als wären die Luft.Sobald Dich da einer versucht negativ an zu sprechen musst Du einfach den Kopf zur Seite drehen oder weiter gehen halt so tun als hättest Du nichts gehört. Steh einfach drüber gibt immer Menschen die sich so gegenüber anderen äußern. Sowas darf man sich niemals zu Herzen nehmen.

Das
haben schon einige zu mir gesagt ich soll ihn nicht so ernst nehmen und einfach denken "Du kannst mich mal!". Nur ich bin auch durch familieren Gründen emotional ziemlich zerbrechlich und kann das einfach nicht

trotzem vielen vielen dank!

Gefällt mir
20. Juni 2012 um 21:47

...
Hau ihm mal so richtig eins in die Fresse und sag ihm, was du von ihm hälst. Da du ein Mädchen bist, wird er wohl kaum zurückschlagen, das wäre sonst ein riesen Eigentor für ihn.

Aber Achtung, vielleicht geht's auch nach hinten los.

---

Aber vielleicht ist er auch in dich verliebt! Da du sonst nie was mit ihm zu tun hattest und er sich ständig über deinen Freund aufregt, wäre das durchaus möglich.

1 LikesGefällt mir
21. Juni 2012 um 6:58
In Antwort auf an0N_1226938199z

Das
haben schon einige zu mir gesagt ich soll ihn nicht so ernst nehmen und einfach denken "Du kannst mich mal!". Nur ich bin auch durch familieren Gründen emotional ziemlich zerbrechlich und kann das einfach nicht

trotzem vielen vielen dank!

Genau, weil du so zerbrechlich bist,
mach Kampfsport. Oder auch HipHop tanzen. Das sind Sportarten, in denen man lernt zu sagen 'ich bin die Beste'. Da braucht man Selbstbewusstsein und Biss, sonst geht man unter.
Und wenn du Selbstbewusstsein und Stärke ausstrahlst, dann gehen die Menschen anders auf dich zu, als wenn du so n kleines, verschrecktes Mäuschen bist.
Außerdem sind Mädchen, die boxen, oder tanzen oder irgendwas anderes gut können extrem cool. Und wer weiß, vielleicht lernst du da ja neue Leute kennen.

1 LikesGefällt mir
22. Juni 2012 um 19:44

Das kann gut sein
Hi ja du hast Recht. Es kann gut sein dass es dadurch noch schlimmer wird, weil wenn man Pech hat , wird man dann ganz schnell als "Petze" abgestempelt.

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 14:19

...
laber ihn doch einfach mal zurück an. Wenns zu heftig wird dann sind ja die lehrer da.

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 21:00
In Antwort auf an0N_1206485499z

...
Hau ihm mal so richtig eins in die Fresse und sag ihm, was du von ihm hälst. Da du ein Mädchen bist, wird er wohl kaum zurückschlagen, das wäre sonst ein riesen Eigentor für ihn.

Aber Achtung, vielleicht geht's auch nach hinten los.

---

Aber vielleicht ist er auch in dich verliebt! Da du sonst nie was mit ihm zu tun hattest und er sich ständig über deinen Freund aufregt, wäre das durchaus möglich.

Na also
ich denke das ich mich das noch weniger trauen werde.

Gefällt mir
24. Juni 2012 um 23:02

Genau der
richte Weg, so sehe ich das auch. Wenn erst der Lehrer nichts bringt, am besten sofort zur höchsten Stelle gehen. Dem Direktor, wenn das nicht klappt ein Schulwechsel!

Gefällt mir
8. Juli 2012 um 21:28
In Antwort auf avia_12639341

Genau der
richte Weg, so sehe ich das auch. Wenn erst der Lehrer nichts bringt, am besten sofort zur höchsten Stelle gehen. Dem Direktor, wenn das nicht klappt ein Schulwechsel!

Also
danke

Gefällt mir
12. Februar 2016 um 10:52

Kein Weltuntergang
Es geht bzw. ging mir eine Zeit lang genau so, ich wurde von solchen Idioten einfach ausgegrenzt. Mit der Zeit musst du einfach lernen darüber zu stehen, das klingt jetzt vielleicht hart aber wer so sensibel und emotional ist wie wir beide wird im "Rang" nie hoch im Kurs sein.(Zur Beruhigung: so etwas kommt bei vielen Jungs mega süß wenn du älter bist). Du solltest unbedingt lernen, darüber zu stehen. Das sind nur dumme Idioten aus denen du dir nichts machen solltest. Denk mal nach : Du bist nicht wer die sagen, du bist wer du denkst, wer du selbst bist. Sei nicht traurig weil du anders bist, sei stolz: Emotionale Menschen zum Beispiel können sehr gut im künstlerischen Bereich tätig werden (Songwriting, Musik, Zeichnen, Gedichte und Geschichten schreiben...). Lerne einfach deine Stärken zu entdecken und holl dir von ihnen Halt, anstatt dich von deinen Schwächen klein kriegen zu lassen.
Wegen der Sache mit deinem Freund:
Er ist älter, er ist stärker: Er sollte sich den Typ mal Krallen und ihn richtig schön vermöbeln. Und in spätestens 2 Jahren bist du die Typen eh los..

Gefällt mir
13. Februar 2016 um 22:41

Du ärmste
Ich hab das auch durch und bin froh, dass ich diese, ich nenne sie mal " Menschen" nicht mehr sehen muss. Die Lehrer machen da eh nicht viel. Ich weiss gar nicht mehr richtig wie ich die 6 Jahre Gesamtschule damals überlebt habe. Die haben immer was anderes gefunden um mich zu mobben. Entweder war mir was peinliches passiert, mein Freund war scheisse oder ich stand da zufällig nur dumm rum. Du brauchst mehr selbstbewusstsein. Das han ich erst mit rund 23 oder so bekommen. Jetzt sage ich meine Meinung wenn mir einer dumm kommt. Ein Selbstverteidigungskurs ist villeicht gar nicht so schlecht, immerhin musst du noch eine ganze Weile da zur Schule gehen. Ich durfte damals absolut nicht die Schule wechseln. Auch beim Konfirmationsunterricht haben zwei Jungs aus einer anderen Schule mich gemobbt bis meine Mutter denen den Einlauf ihres Lebens verpasst hat. Die hatten so'n schiss, die haben nie wieder was gesagt. Aber das waren auch noch andere Zeiten. Der Junge der doch mobbt hat wenn du mich fragst einen Denkzettel verdient. Ich hab ein Mädchen das mich in der Schule gemobbt hat übers Internet fertig gemacht. Sie wusste allerdings nicht das ich es war.
Bau selbstbewusstsein auf und gib Kontra!

Gefällt mir
17. Februar 2016 um 13:24

Meine Interpretation und mein Rat
es tut mir leid,dass du so gemobbt wirst. Kann es sein, das dieser Typ vielleicht in dich verliebt ist und sauer ist, dass du mit einem "rangniedrigeren" zusammen bist? Wie dem auch sei: der Mobber hat wahrscheinlich Komplexe und kein Selbstbewusstsein, sonst würde er niemanden mobben. Die Tipps von jemandem im Internet fertigmachen, "in die Fresse hauen" haben mich etwas schockiert. "Fighting fire with fire" bringt nichts. An deiner Stelle würde ich ihn bei seiner nächsten Mobbingattacke mal direkt vor anderen laut ansprechen was er denn gegen den Jungen hat. Wenn dann irgendetwas negatives kommt, dann kannst du entgegnen: Ich stehe auf ihn und nicht auf so Jungs mit Minderwertigkeitskomplexen wie ihm, der andere mobbt. Sag, du hast wo gelesen, dass Mobbing immer auf Minderwertigkeitskomplexe zurückzuführen ist. Wenn er dich mit ihm zusammen sieht und mobbt, dann fange auffallend an, deinen freund zu küssen. Alles Gute.

1 LikesGefällt mir