Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ängste, Phobien und Stress

Große Angst vor Referaten und Vorträgen, Was tun?

22. April 2008 um 14:41 Letzte Antwort: 27. April 2008 um 14:49

Hallo an alle,

ich muss nächste Woche in Deutsch ein Referat halten und ich hab jetzt schon angst davor. Ich kann einfach keine Referate halten. Ich weiß nicht warum. Ich stehe dann vorne, mein Herz klopft mir bis zum Hals und so laut, dass es alle hören, meine Stimme wird zittrig, meine Beine und Hände fangen an zu zittern, mir is richtig schlecht dann..es ist so schrecklich!!! Ich versuch es eigentlich immer mit Baldrian..aber das hilft mir nicht so recht. Hat jemand von euch Tipps, wie ich lockerer werden kann?

lg emma

Mehr lesen

23. April 2008 um 19:01

Habe genau das gleiche Problem

Hallo!

Habe seit ungefähr 1Jahr genau das selbe Problem. Bei mir geht das sogar so weit, das ich vor der Klasse noch nicht mal etwas VORLESEN kann.
Es ist echt total der Horror.
Und mit Referaten geht gar nichts, mache mir schon Wochen vorher unendlich viele Gedanken. Bin echt am verweifeln. Der Arzt hat mir Antidepressiva vorgeschlagen.
Vielleicht können wir uns ja mal richtig austauschen?!

Hab nun echt jemanden gefunden, der das selbe Problem hat

Gefällt mir

27. April 2008 um 14:49
In Antwort auf an0N_1208675699z

Habe genau das gleiche Problem

Hallo!

Habe seit ungefähr 1Jahr genau das selbe Problem. Bei mir geht das sogar so weit, das ich vor der Klasse noch nicht mal etwas VORLESEN kann.
Es ist echt total der Horror.
Und mit Referaten geht gar nichts, mache mir schon Wochen vorher unendlich viele Gedanken. Bin echt am verweifeln. Der Arzt hat mir Antidepressiva vorgeschlagen.
Vielleicht können wir uns ja mal richtig austauschen?!

Hab nun echt jemanden gefunden, der das selbe Problem hat

Hallo binebob2,
Ich weiß echt nicht, warum ich diese panische Angst davor habe!! Bei mir geht das soweit, dass ich jetzt richtig krank wurde, mit Magenschmerzen, Übelkeit usw. und da ich eh schon sehr zierlich bin, und jetzt dadurch wieder abgenommen hab, ist das total zum Kotzen! Mein Freund hat mir auch vorgeschlagen, dass ich Antidepressiva nehmen sollte..aber da war ich total eingeschnappt und sah das eigentlich eher als Beleidigung an..In welche Klasse gehst du denn? Also vor der Klasse vorlesen kann ich grad noch so..aber bei Vorträgen, hörts echt auf..des is so krass..ich denk mir dann immer, dass es ja "nur" deine Klassenkameraden sind und es doch eigentlich nix schlimmes dabei ist..aber ich setze mich auch selber sehr unter Druck, weil ich immer alles perfekt machen will.. Wie äußert sich der Stress bei dir so aus?

Ganz liebe Grüße
emma

Gefällt mir