Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie / Glaube ans übernatürliche

Glaube ans übernatürliche

6. Juni 2006 um 5:14 Letzte Antwort: 6. Juni 2006 um 19:48

hey,die meisten werden mich jetzt sicher für eine verrückte halten aber das was ich hier schreibe ist wirklich war.eine gute bekannte von mir hat mir erzählt das ihre kleine tochter nach einem schweren unfall,den klinischen tod hatte.mit anderen worten:sie war kurz tot aber dann hat man sie wiederblebt.

dazu eine kleine vorgeschichte:meine bekannte und ihr mann haben ungefähr drei jahre lang versucht ein kind zu kriegen.hatten aber immer pech.nach drei jahren wurde sie endlich schwanger.das kind kam aber frühere zu welt und schwebte in lebensgefahr.es war ein junge.sie nannten es michael.leider starb der kleine nach einer woche.ein jahr später wurde meine bekannte wieder schwanger.sie bekam ein mädchen und nanne es vanessa.sie und ihr mann haben der kleinen nie etwas über michael erzählt weil sie fanden das sie zu klein ist um von den toten bruder zu erfahren.

vor 2 monaten hatte der bus mit dem vanessa zu schule fährt,einen unfall.zum glück gab es keine toten ber schwer verletzte.die kleine schwebte in lebensgefahr.meine bekannte und ihr mann sind dann natürlich sofort ins krankenhaus gefahren.sie waren krank vor sorge,haben die ganze zeit im krankenhaus gewartet während die ärzte die kleine operierten und waren die ganze zeit am beten.die kleine hat überlebt aber die ärzte sagen das ihr herz während der OP für kurze zeit stehn geblieben ist und sie die kleine wiederbeleben mussten.nach der OP wurde vanessa irgendwie still und zurückhaltend.man dachte zuerst das es wegen all den schmerzen nach der OP ist und so ein unfall ist auch ein schock und so.nach paar wochen als sich die kleine erholt hat und wieder in die schule gehn konnte,gab es keine veränderung.vanessa wurde noch stiller und zurückhaltender.ihre lehrerin hat gemerkt das die kleine in der pause die ganze zeit allein hockt und mit niemandem spielt und die ganze zeit nur merkwürdige bilder zeichnet.sie hat meine bekannte angerufen und sie in die schule bestellt.als sie ihr die bilder der kleinen gezeigt hat,wurde meine bekannte fast unmächtig.überall auf den bildern waren engeln drauf,ein grelles licht,ein tunel,eine ältere frau,ein jüngerer mann,ein baby und ein kleines mädchen.
meine bekante hat dann natürlich versucht mit der kleinen zu reden und hat sie gefragt was sie hat und so und wieso sie solche bilder zeichnet.die kleine hat dann erzählt das sie während der OP für kurze zeit das gefühl hatte,als würde sie schweben.sie erzählte das sie sich selbst auf dem OP-tisch sah,viele ärzte um sie herum,das sie auch ihre eltern im wartezimmer sah,wie sie betten.dann sah sie ein grelles licht,dann einen tunel durch den sie gehn musste und dann als sie durch den tunel ging waren da all diese engeln,die ältere frau,der junge mann und das baby.
sie erzählte meiner bekannten das es ihr da so gut ging und sie garnicht mehr zurück wollte.sie sagte das diese ältere frau die mutter meiner bekannten ist (sie starb letztes jahr).der junge mann ist der bruder von vanessas vater (er starb als die kleine 3 war.sie kennt ihn nur von bildern).die kleine erzählte das der onkel ihr gesagt hat das sie wieder zurück auf die erde muss weil sie noch viel zu klein ist und dann hat er ihr gesagt das das kleine baby ihr kleiner bruder michael ist von dem sie nie etwas gehört hat.
meine bekannte weiß bis heute nicht ob sie der kleinen glauben soll aber das mit dem baby von dem vanessa nie was gehört hat und das sie meine bekannte und ihren mann im wartezimmer beim beten sah,ist schon merkwürdig.woher soll die kleine überhaupt wissen das ihre eltern am beten waren?

gibt es hier jmd der sich damit auskennt und was wisst ihr darüber?

Mehr lesen

6. Juni 2006 um 19:48

Mein purzelchen
also,ich halte dich nicht für verrücktna ja,manchmal.ne,im ernst,ich finde das das wirklich ein interessantes thema ist.ich hab mal neulich irgendwo gehört das unsere körper so eine art höhle sind und das das richtige leben erst nach dem tod anfängt.das find ich seltsam.ich denk auch oft drüber nach und kann mir echt nicht vorstellen wie es da oben so ist und das alle die so ne art klinischen tod erlebt haben nicht mehr zurück wollten,find ich auch irgendwie seltsam.....wieso das wohl so ist?

na ja,wollte dir nur mal was reinschreiben

hdl

zory

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook