Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Ghosting, Bindungsangst

Letzte Nachricht: 9. November um 18:03
U
user1939064934
21.10.21 um 10:18

Wer hat Erfahrungen? 
Nachdem ich für einige Monate eine tolle neue Freundschaft hatte, wir täglich geschrieben haben, ist sie nun verschwunden. Es gab keinen Streit, nichts. Noch in der Nacht schrieben wir über alles mögliche. Am nächsten früh kam eine Nachricht dass wir das ganze jetzt besser sein lassen. Kontakt gelöscht und blockiert. Nun ja, habe von ghosting und bindungsängsten gelesen. Das passt zu ihr, ihr Mann kommt auch nicht mehr an sie ran, weder emotional noch körperlich, gefühlskalte Kindheit usw.... Meine Frage wäre ob es Betroffene hier gibt, die selbst so fühlen oder auch Leute die sowas schon erlebt haben? Da wir uns beruflich weiterhin sehen müssen frage ich mich was da jetzt der richtige Weg sein könnte..... Ignorieren, normal tun wie immer, versuchen zu reden, in Ruhe lassen..... Ich verstehe ihr Problem, will aber dass wir vernünftig miteinander umgehen können.... 

Mehr lesen

B
beate44
21.10.21 um 15:09

Hallo, ich weiß nun nicht ob du männlich oder weiblich bist.

In deinem Anliegen fällt mir auf, das du schreibst, sie hätte einen Mann...wenn du auch männlich bist, würde ich es untypisch finden, warum sie dann die ganze Nacht mit dir schreibt.

Unter Ghosting verstehe ich das Phänomen, wenn jemand ohne Ankündigung oder Begründungen urplötzlich aus deinem Leben verschwindet und auch nicht mehr auffindbar ist. Sie hat alle Kanäle blokkiert und ist auch an ihren bekannten Aufenthaltsorten nicht auffindbar...sie ist quasi weg...verschwunden, wie ein Geist. Die meisten Betroffenen machen sich dann Sorgen und überlegen, was schlimmes passiert sein könnte...oder versuchen , so wie du, einen Rat einzuholen, oder schlüpfen gar in die Helferrolle oder die eines Therapeuten. Irgendwann entdecken sie, das es dem "Geist" total gut geht. Der "Geist" hat nur sein Leben "zurückgesetzt" auf die Zeit, bevor es den gemeinsamen Kontakt gab. So als hätte es diesen Kontakt nie gegeben....phänomenal ist dabei, das der Geist dabei immer so tut, als wäre nie etwas gewesen.

In deinem Fall liegt aus meiner Sicht kein Ghosting vor, denn sie hat es vorher beendet. Sie hat also "Schluß" mit dir gemacht. Bei "Ghosting" schließt sich das aus, da sie sich hier lediglich an das angekündigte Ende der Verbindung hält.

Ob man von Bindungsängsten sprechen kann, dazu müsste man ihren Mann fragen, den sie ja trotz allem hat. Und dies wäre dann ganz klar sein Problem und nicht deins.
Aus irgendeinen Grund machst du es nun zu deinem Problem und zeigst typische Symptome eines Ghosting-Opfers.
Du willst "verstehen" und hast vielleicht tausend Fragen und genau aus diesem Grund ist sie weg.
Das teufliche daran ist, das diese Menschen immer verschwinden, wenn sie spüren das das Gegenüber versucht eine bestimmte Rolle zu übernehmen. Das passiert alles unterbewusst ist aber für den "Geist" spürbar.
ZB: Aus einem Freund wird der Lehrer
     Aus einem Freund wird der Liebhaber
     Aus einem Freund wird der Helfer
     Aus einem Freund wird der Therapeut....dies alles ist vom "Geist" nicht gewünscht !
Es ruft unterschwellige Authenzitätsprobleme hervor, denn ein Freund soll ein Freund bleiben und nicht zu meinem Lehrer werden oder zu meinem Therapeuten....übrigens auch dann nicht, wenn ich dich dazu ansporne !

Du kannst also nichts tun... denn es nicht dein Auftrag und auch nicht dein Problem. Du bist kein Angehöriger.
Sie hat ganz klar die Freundschaft zu dir beendet und zeigt es dir auch.
Belasse es dabei.



 

1 -Gefällt mir

banananas
banananas
28.10.21 um 20:56

Darf ich fragen, ob ihr euch oft im echten Leben getroffen habt? Wenn Nachrichten der wichtigste Kommunikationsweg sind, wird es sehr schwer sein, eine Freundschaft aufzubauen oder zu erhalten. Dann warst du vielleicht nur ein digitaler Zeitvertreib für sie, eine klitzekleine Flucht.

Gefällt mir

U
user1939064934
31.10.21 um 16:14

Da bin ich wieder. Ich bin übrigens weiblich 😉
Und mittlerweile haben wir per Handy wieder Kontakt, sie schaut nach meinem Status, ich nach ihrem und hin und wieder schreiben wir. Auf Arbeit sehen wir uns weiterhin hin und wieder. Nach einem kurzen komischen Gefühl wurde ich beim 2. wiedersehen nach dieser Nachricht wieder freudig begrüßt und sie strahlt wie immer über beide Ohren wenn wir uns sehen. Ich habe keine Ahnung was das ganze bedeutet.... Privat getroffen haben wir uns 4x. Was sie nun eigentlich von mir will ist mir schleierhaft.... Will sie Ruhe, will sie doch eher dass ich um sie Kämpfe, was will dieser Mensch? Ich verstehe es nicht.... 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

W
wackelzahn21
09.11.21 um 17:30
In Antwort auf user1939064934

Da bin ich wieder. Ich bin übrigens weiblich 😉
Und mittlerweile haben wir per Handy wieder Kontakt, sie schaut nach meinem Status, ich nach ihrem und hin und wieder schreiben wir. Auf Arbeit sehen wir uns weiterhin hin und wieder. Nach einem kurzen komischen Gefühl wurde ich beim 2. wiedersehen nach dieser Nachricht wieder freudig begrüßt und sie strahlt wie immer über beide Ohren wenn wir uns sehen. Ich habe keine Ahnung was das ganze bedeutet.... Privat getroffen haben wir uns 4x. Was sie nun eigentlich von mir will ist mir schleierhaft.... Will sie Ruhe, will sie doch eher dass ich um sie Kämpfe, was will dieser Mensch? Ich verstehe es nicht.... 

Hi.

Du hast sie nach dem Wiedersehen nicht darauf angesprochen???

Das würde ich schnellstmöglich nachholen ! 

Stell dir vor, du denkst, dass wieder alles in Ordnung ist und lässt dich erneut zu 100% auf sie ein - und Zack, zieht sie wieder so ne Nummer ab ... 😳

Schütze dich selbst !  

Mit bestem Gruß Wackelzahn

Gefällt mir

U
user1939064934
09.11.21 um 18:03

Alles gut, ich mach mir keine Sorgen mehr drum. Läuft alles easy auf Arbeit, Kontakt per Handy welchen ich allerdings reduziert habe.... Ihr sind Treffen zu viel und alles ist gut. Ihr Leben und ich leb meins weiter. 

Gefällt mir