Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Gestern nacht vergewaltigt?

Gestern nacht vergewaltigt?

31. März 2011 um 21:59

Hallo,

wahrscheinlich ist das nichts neues hier im forum, aber ich hoffe dass ihr mir trotzdem eure meinung dazu schreibt...

es ist heute nacht passiert. ich war in einem club feiern und habe ein bisschen was getrunken, war aber noch klar im kopf. ich habe dann einen kerl mit zu mir nachhause genommen, den ich schon von einigen party abenden vorher kannte und der mich von anfang an angegraben hat. allerdings immer sehr charmant. als er anbot mich nachhause zu fahren, habe ich ihm gesagt dass er zwar gerne bei mir schlafen kann, da aber nichts laufen wird. er war mit dem auto da, also nüchtern. denke ich zumindest. ich bin übrigens 24, er 28.
als wir bei mir waren fing er sofort an, mir den rock auszuziehen und ich habe mich nicht wohlgefühlt, aber es war noch ok. doch plötzlich habe ich panik bekommen, weil er so "zielstrebig" vorging und ich ja eigentlich nicht wollte. und von da an habe ich nur noch einige szenen im kopf, die die ich schon den ganzen tag als dauerschleife durchdenke:

- ich liege zitternd und neben ihm und sage immer wieder "hör auf, hör bitte auf" und er nimmt meine hand und sagt ich soll sein ding anfassen, damit ich sehe, dass ich keine angst vor ihm haben brauche
- er sagt mir immer wieder, dass wäre doch alles nicht so schlimm und ich solle mich mal beruhigen und normal atmen
- dann ist er plötzlich ohne gummi in mir drin und ich weine und zittere und sage er soll wenigstens einen gummi benutzen weil ich die pille nicht nehme
- ich liege auf dem rücken und mir laufen die tränen übers gesicht, aber ich bewege mich nicht

und dann weiß ich nichts mehr. wir sind heute morgen aufgewacht, er ist also danach dageblieben. ich habe das volle gummi heute morgen gefunden, nachdem er -als ob nichts gewesen wäre- gegangen ist. ich kann mich an den eigentlichen geschlechtsverkehr nicht mehr erinnern, nur an die szene wo er plötzlich in mir drin war und ich panik hatte. aber vielleicht hat er gedacht, es wäre in ordnung als ich das mit dem gummi gesagt habe? aber ich hab doch vorher schon geweint und gesagt er soll das alles lassen.
und warum weiß ich nur noch so bruchstücke? ich habe wirklich nicht genug getrunken, dass das davon kommen könnte. brutal war er nicht, er hat mir eher das gefühl gegeben, dass ich übertreibe...und so fühle ich mich jetzt auch. es geht mir zwar nicht besonders gut, aber auch nicht richtig schlecht. ich fühle mich irgendwie so schwach, wie angeknackst, obwohl ich eigentlich ein ziemlich selbstbewusstes mädel bin.
meine freundin will unbedingt dass ich den typen anzeige, aber das ist gerade das letzte was ich will. dann bekommt es so eine bedeutung...und er hat das wahrscheinlich auch gar nicht als so schlimm empfunden. jetzt weiß ich gar nicht was ich machen soll. war es wirklich so schlimm? und ist ne anzeige nicht vielleicht übertrieben?
ich weiß grad irgendwie gar nichts.

ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir sagt was ihr darüber denkt. und sorry für den langen text.

eure lulu

Mehr lesen

1. April 2011 um 21:23

Hallo
Ich bin mit sternenacht einer meinung.
Das hoert sich sehr nach drogen oder medikanten an.
Du wolltest es nicht.
Er hat dich gezwungen und da ist es eine vg.
Du wirst dich sicher sehr aergern spaeter das du ihn nicht angezeigt hast.
Also bitte ueberlege es dir.
Pass auf dich auf.
LG
Marian

Gefällt mir

1. April 2011 um 23:18
In Antwort auf discovery1982

Hallo
Ich bin mit sternenacht einer meinung.
Das hoert sich sehr nach drogen oder medikanten an.
Du wolltest es nicht.
Er hat dich gezwungen und da ist es eine vg.
Du wirst dich sicher sehr aergern spaeter das du ihn nicht angezeigt hast.
Also bitte ueberlege es dir.
Pass auf dich auf.
LG
Marian

...
hey...
war heute im kh und bei der polizei. und er war sogar in denen ihrer kartei. jetzt gehts richtig rund. die spurensicherung war vorhin bei mir zuhause und hat decken etc mitgenommen und fährt jetzt zu ihm...oh gott...ich will nich wissen was der denen erzählt....

Gefällt mir

3. April 2011 um 9:45

Sowas
spricht leider ,mal wieder,von sogenannten K.O.-Tropfen.

Wenn man sich nur noch "wie im Nebel"sieht und solche Filmrisse hat,dann weiss man selbst eigentlich Bescheid.
Man kennt sich selbst ja dann auch so gut um zu wissen,ob man soviel Alk getrunken hat,das es davon kommen könnte...

Vermutlich wird er es leugnen,sagen,das Du es freiwillig mitgemacht hast usw.
Da musst Du hart bleiben!
Lass Dich nicht unter Druck setzen!

Gefällt mir

3. April 2011 um 21:23

Also auch wenn das jetzt von mir echt gemein klingt...
... was dir passiert ist, ist sicher sehr, sehr schlimm. aber du hast ihm angeboten bei dir zu schlafen mädel!! gehts noch.. man lädt niemals nicht jemanden, den man nicht wirklich gut kennt, zu sich nach hause ein, schon gar nicht, wenn man alleine und angetrunken ist..!
aber es stimmt, wenn du gesagt hast das er aufhören soll und trotzdem weiter gemacht hat, hat er dich vergewaltigt..
es ist gut, das du bei der polizei warst. ich wollte dich nur mal vorwarnen das die vor gericht, falls es dazu kommt, dich bestimmt auch drauf ansprechen werden, das du ihn nicht hättest einladen dürfen.

Gefällt mir

5. April 2011 um 15:20

Wie gehts weiter lulu??????
Was ist nun dabei rausgekommen......Wurden Medikamente im Blut festgestellt.....und warst du unter Drogen? Ich finde sowas ja schlimm und gönne es einem. Wie oft geht man mal aus und lässt das Glas stehen und vertraut in guter Runde. Ich war 4 Jahre Single, Gott sei Dank, jetzt nicht mehr......Als Single geht man viel weg und denkt sich gar nicht dabei, dass eigentlich soviel passieren kann, wenn man einen falschen Menschen trifft. Pass auf dich auf......Erfahrung macht Weise.........LG ROSE

Gefällt mir

5. April 2011 um 15:22
In Antwort auf rose7420

Wie gehts weiter lulu??????
Was ist nun dabei rausgekommen......Wurden Medikamente im Blut festgestellt.....und warst du unter Drogen? Ich finde sowas ja schlimm und gönne es einem. Wie oft geht man mal aus und lässt das Glas stehen und vertraut in guter Runde. Ich war 4 Jahre Single, Gott sei Dank, jetzt nicht mehr......Als Single geht man viel weg und denkt sich gar nicht dabei, dass eigentlich soviel passieren kann, wenn man einen falschen Menschen trifft. Pass auf dich auf......Erfahrung macht Weise.........LG ROSE

Textfehler
Ich gönne es keinem, sorry Textfehler..............

Gefällt mir

7. April 2011 um 16:49

Tips
Hi Lulu,
also, wo soll ich anfangen.
1. Es tut mir unendlich leid, was da geschehen ist.
2. Warum die Bruchstücke? Also, du stehst erstens unter Schock und zweitens muss es doch sehr schlimm für dich gewesen sein. Ich studiere Psychologie, daher weiß ich woher das kommt. Also, dein Gehirn steht, wie ich gerade schon gesagt habe unter Schock, aber, was der Hauptgrund dafür ist, ist dass dein Gehirn und du es so schrecklich gefunden haben, das dein Gehirn versucht, es zu verdrängen/ zu vergessen. Desto länger es her sein wird, an desto mehr wirst du dich errinnern können. Dieser Vorgang ist ein Schutzmechanismus.
3. Der Typ hat dich eindeutig vergewaltigt. Es tut mir leid, das zu sagen aber es ist wahr.
Das kannst du ganz leicht herausfinden. Versetz dich mal bitte in die Lage eines Mannes. Du willst mit einer Frau schlafen, aber sie fängt an zu weinen, anstatt einen Orgasmus zu kriegen. Würdest du weiter machen? Also ich nicht. Ich würde aufhören mit ihr zu schalfen, würde meinen Penis aus ihrer Scheide herausziehen, sie trösten und fragen was denn los sei. Ich denke das siehst du genauso. Außerdem benützen Vergewaltiger kein Kondom, warum sollten sie auch? Ohne Kondom fühlt es sich doch viel echter an, oder?
Ich hoffe du bist irgendwann wieder glücklich. Ich kann das leicht sagen, aber du weißt, wann du wieder bereit bist. Nimm dir bitte Zeit. Es wird dir schwer fallen eine neue Bindung einzugehen. Aber lass dir Zeit. Lerne einen Mann erst aus Abstand kennen. Näher dich ihm langsam und irgenwann bist du wieder bereit. Ich verspreche es dir. Nur Mut!
Ich bitte dich nur um eins, wenn du das Bedürfniss verspürst mit jemandem zu reden. Hol dir jemanden, professionell, Freund, Familie oder, ich stelle mich jederzeit zur Verfügung. Ich verspreche. Lass dich nicht zum Reden zwingen. Rede,wann DU es willst.
Falls es nach einem Jahr nicht besser wird.(Gefühle, neue Beziehung, kein Sex etc.)
BITTE hol dir dann Hilfe von professionellen Leuten/ wenn du willst auch von mir. Aber lass dir helfen.
4. Bitte, wenn du es noch nicht gemacht hast, mach ein Schwangerschaftstest. Kinder die so entstehen, das ist so schlimm. Du wirst immer mit diesem Kind daran errinnert. Und du wirst dem Kind dann irgendwann erzählen müssen, wie es entstanden ist. Wenn du es behalten willst, dann ist es auch okay. Es ist deine Entscheidung.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Keep smiling( Lächel weiter.)
Ich stehe jederzeit zur Verfügung.
Und: Lass dich ablenken. Arbeiten oder Freizeit, mach was, das tut immer gut.
Falls du noch Fragen hast?
Ganz liebe Grüße.
Kopf hoch, das schaffst du !
Deine Clarrison/ Clarry

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen