Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Geschwisterkonflikt

Geschwisterkonflikt

25. März 2009 um 16:35

Bin total ratlos in einer Sache die mich und meine Geschwister betrifft. Wir sind alle im Alter zwischen 40-50 also mehr als erwachsen. Unser Vater feiert bald seine runden Geburtstag zu dem wir ein Lied ,selbstgedichtet singen wollten. Eine Schwester übernahm diesen part. Brachte das Lied an einem Abend mit , an dem wir uns alle trafen um es einzuüben.Die meisten von uns,sahen den Text das 1. Mal.Ich fand es sehr schön,hatte aber einige Verbesserungsvorschläge. Nach ca. 1/2 Std. stand meine Schwester auf und ging(die ,die das Lied gedichtet hatte)Sie war beleidigt, daß ich es an einigen Stellen verbessern wollte. Es entwickelte sich zu einem Riesentheater!!Seither bin ich überzeugt,mehr als zuvor, daß meine Schwestern ein Riesenproblem haben mit Konflikten umzugehen. Jedenfalls 2 Tage später, rief meine jüngste Schwester an und fragte , ob ich bereit sei zu einem nochmaligen Treffeniesmal singen wir aber das Lied so wie U. es geschrieben hat oder garnicht. Sie ließ also keine Diskusssion bzw.Verbesserungsvorschläge zu. Ich war fassungslos,über soviel Dummheit. Und frage mich seither, was hat sie für ein Problem, daß man ihr Lied verändern will, und sie keine Änderung erlaubt, so schlecht es sich auch anhört.Müssen wir wirklich alle nach ihrer Pfeife tanzen. Ich werde jetzt als schwarzes Schaf hingestellt, als Quertreiber.Ich versteh die Welt nicht mehr.

Mehr lesen

25. März 2009 um 16:45

Nimm das Lied
und sing es wie sie es will, irgendwann kommt der Tag, und das ist Sicher, da muss sie sich auch Dir fügen. Und dann wird sie es müssen, denn Du hast auch IHR Lied gesungen.
Glaub mir, ich bin seit 48 Jahren das schwarze Schaf weil ich nie nach Mamas Pfeiffe getanzt habe. Egal, jetzt brauchen Sie mich und müssen nach MEINER Pfeiffe tanzen. Wer schreit verliert, sing Dein Lied und lächel schön, das trifft sie mehr als jetzt ein Spekatkel daraus zu machen.

Viel Spaß und lass Dir eins gesagt sein, Du bist kein Quertreiber, Du hast nur eine eigene Meinung.
Die Katze frißt Mäuse ich mag sie nicht. Aber ich akzeptiere dass sie Mäuse mag.
Lg
Rosamaria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2009 um 17:26
In Antwort auf asha_12366891

Nimm das Lied
und sing es wie sie es will, irgendwann kommt der Tag, und das ist Sicher, da muss sie sich auch Dir fügen. Und dann wird sie es müssen, denn Du hast auch IHR Lied gesungen.
Glaub mir, ich bin seit 48 Jahren das schwarze Schaf weil ich nie nach Mamas Pfeiffe getanzt habe. Egal, jetzt brauchen Sie mich und müssen nach MEINER Pfeiffe tanzen. Wer schreit verliert, sing Dein Lied und lächel schön, das trifft sie mehr als jetzt ein Spekatkel daraus zu machen.

Viel Spaß und lass Dir eins gesagt sein, Du bist kein Quertreiber, Du hast nur eine eigene Meinung.
Die Katze frißt Mäuse ich mag sie nicht. Aber ich akzeptiere dass sie Mäuse mag.
Lg
Rosamaria

Danke
für Deine Worte.es tut so gut.Ich bin erst seit kurzem bei gofeminin,es tut so gut ,sich auszusprechen,viele andere Meinungen zu hören.Ich glaub Du, hast Recht ich werde es so machen, wie Du sagst, lächeln und singen. Nochmal Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen