Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Geringe Kommunikation zwischen Mutter und mir

Geringe Kommunikation zwischen Mutter und mir

5. Juni 2016 um 10:17 Letzte Antwort: 6. Juni 2016 um 16:52

Guten Morgen!
Hab da wirklich ein echtes Problem... ich bin 17 Jahre alt, nur vorab, dass ihr euch das alles besser vorstellen könnt und meine Mutter ist 44. Sie beschwert sich dauernd wie alt ist sie und dass sie immer älter wird und zu diesem ganzen Einreden, kommt auch die Ungepflegtheit, sodass sie immer wieder etwas neues hat, beispielsweise zurzeit 1 Pilz an der Schulter und am Rücken überall komische Pickel. Mein Vater jedoch ist 47 und ist Top fit! Von den Tätigkeiten die er macht könnte man sagen er wäre 35. Und er beschwert sich auch nicht, er würde immer älter werden, noch dazu ist er sehr gepflegt und beugt dementsprechend Krankheiten vor. Meine Eltern sind seit ich 6 Jahre alt bin getrennt und ich lebe deswegen alleine mit meiner Mutter. Nun haben wir uns gerade an den Tisch gesetzt und da wir gerade aufgestanden sind wollte ich von meinem Traum erzählen, in dem mich ein Mann mit einem Messer von hinten.... und dann hat sie mich unterbrochen und zum ungefähr 100sten Mal gesagt sie will in der Früh nichts hören, sie will einfach Ruhe und wird immer älter etc.
Dann hab ich gesagt ich mach mal das Radio an und als ich zurück kam war sie dabei Toast zu essen. Da ich seit kurzem eine Zahnspange habe kann ich nur Yoghurt zu mir nehmen und meinte zu ihr einfach "Gönn dir", das sag ich oft zu ihr wenn sie etwas isst (also auch bevor der zahnspange) und genauso in der Schule zu Leuten die essen und dann hat sie angefangen einen Stress zu erschaffen und meinte leicht laut und sauer "Ja ich würde auch lieber zu dir sagen "gönn dir" und eine zahnspange haben anstatt das jetzt hier zu essen." (weil ihre zähne total kaputt sind und sie eigentlich auch eine ärztliche Behandlung bräuchte) Aber sie ist schon seit Jaaahren selbst schuld, weil sie ihre Zähne nicht pflegt und auch jetzt putzt sie sie selten und wenn, dann einmal kurz durch und das wars.
Ich wollte einfach nur sagen, ganz unabhängig von meiner Zahnspange, dass sie es sich gönnen soll und sie mault mich sofort an. Mehr wollte ich doch nicht sagen?
Wisst ihr ich verstehe, dass viele so Morgenmuffel sind und ich eben nicht, aber das ist einfach in mir drinnen zu sagen was ich eben zu sagen habe. Das fühlt sich innerlich wie ein Druck an, wie eine Bombe die gleich raus muss und das kann ich eben nicht aufhalten. Wieso muss ich immer andere akzeptieren wie sie sind? Wieso akzeptiert man mich nicht einfach mal? Vorallem sie interessiert sich sowieso schon so wenig an meinen Träumen oder generell so wirklich wenn ich etwas erzählen will. Dann ist sie entweder am Lapotop, am Handy oder vor dem Fernseher und hört nie richtig zu.
Klar, sie arbeitet sehr viel, hat 2 Jobs - das respektiere ich, aber wo bleibt dann Zeit für mich? Ich kann mich selten irgendwo in ihren "Zeitplan" einbringen, weil sie entweder beschäftigt, desinteressiert oder kaputt ist. Aber wenn Leute zu Besuch sind tut sie immer so als wäre ich witzig oder sie interessieren meine Träume.
Wow ich dachte eigentlich das hier alles wird kürzer, aber dann ist alles so aus mir raus geplatzt.
Ich würde sie einfach nicht als erwachsene Bezugsperson sehen. Sie sagt immer sie tut so viel für mich, was auf das materielle bezogen auch stimmt oder wenn ich mal irgendwohin will und sie mir ja sagt, aber nicht was das seelische betrifft. Das, was ich eigentlich will und das hab ich ihr auch schon mal gesagt, aber darauf ist sie nicht eingegangen. Deswegen hab ich jetzt nach monatelangem Warten am Donnerstag einen Termin beim Jugendpsychotherapeuten und hoffe da auf Hilfe zu stoßen. Ich hab einfach so eine Blockade gegenüber meiner Mutter und was ist vielleicht auch erwähnen sollte.. ich empfinde nichts für meine Mutter. Heißt ich liebe sie nicht, sie ist einfach nur da. Ich kann nicht mal sagen ob ich sie mag. Aber hassen tu ich sie definitiv nicht. Immer wenn sie von der Arbeit nach Hause kommt, bringt sie so eine Unruhe in den Raum, da bin ich froh einfach in meinem Zimmer zu sein und zu hoffen es kommt nicht wieder etwas was ihr nicht gefällt.

Ich möchte bitte einfach mal eure Meinung dazu hören.

LG

Mehr lesen

6. Juni 2016 um 14:27

Sternzeichen


Welche Sternzeichen seid Ihr?

Es ist nämlich so, dass Menschen verschieden sind, d.h. nicht jeder zeigt Gefühle auf die gleiche art und weise oder geht mit Rückschlägen gleich um.

nach deinem text zu urteilen habe ich den eindruck deine mutter ist mit der Trennung vom vater seelisch gestorben. sie hält sich gewissermaßen noch am leben um dich gut zu versorgen (materiell). wenn du ausziehst geht es mit ihr wahrscheinlich bergab.

du sagst sie pflegt sich nicht. das heißt sie hat aufgegeben noch mal einen Partner zu bekommen weil welcher mann will schon eine ungepflegte frau?

im grunde ist sie seelisch tot und wartet noch auf den tag bis ihr körper nachzieht. dies aus pflicht und Verantwortung dir gegenüber verschiebt sie bis du alleine klar kommst.

dass sie an deinen träumen kein Interesse hat führe ich darauf zurück dass sie seelisch so abgestumpft ist. also denkt ich habe mein glück verloren, ich lebe nur damit es ihr (dir) gut geht (also dass du materiell gut versorgt bist), ich habe nichts mehr zu erwarten vom leben....und dann hat sie einfach nicht mehr die nerven (die Ausgeglichenheit) sich mit dir zu beschäftigen.

kennst du den film warm bodies?
probiere ihr liebe zu schenken, animiere sie daran zu glauben sie kann wieder eine neue liebe finden.
und sag auch ruhig direkt sie soll sich nicht so gehen lassen.........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2016 um 16:52
In Antwort auf shawnkempdeserveshalloffame

Sternzeichen


Welche Sternzeichen seid Ihr?

Es ist nämlich so, dass Menschen verschieden sind, d.h. nicht jeder zeigt Gefühle auf die gleiche art und weise oder geht mit Rückschlägen gleich um.

nach deinem text zu urteilen habe ich den eindruck deine mutter ist mit der Trennung vom vater seelisch gestorben. sie hält sich gewissermaßen noch am leben um dich gut zu versorgen (materiell). wenn du ausziehst geht es mit ihr wahrscheinlich bergab.

du sagst sie pflegt sich nicht. das heißt sie hat aufgegeben noch mal einen Partner zu bekommen weil welcher mann will schon eine ungepflegte frau?

im grunde ist sie seelisch tot und wartet noch auf den tag bis ihr körper nachzieht. dies aus pflicht und Verantwortung dir gegenüber verschiebt sie bis du alleine klar kommst.

dass sie an deinen träumen kein Interesse hat führe ich darauf zurück dass sie seelisch so abgestumpft ist. also denkt ich habe mein glück verloren, ich lebe nur damit es ihr (dir) gut geht (also dass du materiell gut versorgt bist), ich habe nichts mehr zu erwarten vom leben....und dann hat sie einfach nicht mehr die nerven (die Ausgeglichenheit) sich mit dir zu beschäftigen.

kennst du den film warm bodies?
probiere ihr liebe zu schenken, animiere sie daran zu glauben sie kann wieder eine neue liebe finden.
und sag auch ruhig direkt sie soll sich nicht so gehen lassen.........

Hmmm
Sie ist Widder und ich bin Krebs.

Also die Trennung zwischen meinem Vater und ihr ist ihr gleich. Sie hat ihn auch nie wirklich geliebt gehabt und wirklich Kontakt haben die beiden auch nicht. Nur, wenn es mal um mich geht, dass ich Schei*e gebaut habe oder irgendetwas mit dem Jugendamt ist. Das ist es auf jeden Fall nicht.

Einen Partner hat sie auch seit fast 1 Jahr und er liebt sie wirklich bei dem was ich alles höre, noch dazu ist er sehr ruhig, liebenswürdig und intelligent.
Warum er aber an ihr hängt versteh ich nicht, da ich wie fast jeder Mensch mit keiner ungepflegten Person zusammen sein wollen würde.
Die Ungepflegtheit hatte sie aber schon seitdem ich richtig denken kann. Also wirklich ca. seit 10 Jahren mindestens.
Was sie sicherlich prägt, aber nicht zu 100% zugeben will ist, dass sie schon so oft von Menschen runtergemacht oder belogen wird und auch von ihrer Mutter und ihrer Schwester schon als Kind seelisch nicht gut behandelt wurde, sprich ihr hat man nie zugehört, ihr immer die Schuld gegeben etc, dass sie heute immer denkt sie macht alles falsch, warum sie immer so fertig gemacht werden muss und gibt sich einfach selbst die Schuld, obwohl sie alle mit 26 Jahren von Italien nach Deutschland gekommen ist, mit keinem Wort deutsch, hat angefangen in einer Eisdiele zu arbeiten damals und arbeitet jetzt in einer großen Bank bei der Poststelle.

Sie hat mich alleine groß gezogen, erzieht mich immer noch, wir haben einen kleinen Hund und sie zahlt einfach alles.
Mein Vater macht bis auf das Kindergeld rein gar nichts.

Nein den Film kenne ich nicht, werde ich mir heute aber auf jeden Fall ansehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest