Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Geld - Familie - Ausgenutzt - 17

Geld - Familie - Ausgenutzt - 17

31. Juli 2017 um 2:43 Letzte Antwort: 31. Juli 2017 um 17:56

Hallo!

Ich bin 17 Jahre alt und komme aus Niedersachsen. Ab September beginne ich meine Ausbildung zum Elektroniker. Unzwar mit mehreren Freunden im selben Betrieb. Nebenbei programmiere ich und leite diverse Projekte unter anderem auch Anwendungen. Ich habe auch Geschwister und lebe mit Ihnen bei meinen Eltern. Programmieren tue ich seit meinem 14. Lebensjahr und seitdem verdiene ich dadurch auch etwas. Von der Statur her bin übrigens sportlich.

Mein Verdienst ist relativ gut, eigentlich spricht man ja nicht über Geld, aber ich verdiente in den ersten 3. Monaten mit 14. Jahren bereits mehrere Tausend Euros. Meine Eltern wissen teilweise von meinen Projekten Bescheid, ich zahle Ihne seitdem wöchentlich jeweils 250 und möchten Ihnen an meinem 18. Geburtstag ein Haus kaufen.

Also ich bin nie wie andere Kinder gewesen, villeicht nicht so wie meine Geschwister und wie es meine Eltern lieber haben wollten. Ich bin vom Charakter her, eher ruhig, dafür sehr überlegen. Und abweisend. Ich bin nicht wirklich der Kontakt Mensch, wenn dann nur bei bestimmten Personen. Leute die auf Dauer bleiben, also auch bei jeder Sache mitmachen würden. Bin da etwas kompliziert..

Ich rede mir seit längerem und bin auch sehr davon überzeugt, das ich von nichts abhängig sein will. Ich habe nie geraucht, Alkohol getrunken oder sonst was zu mir genommen das meinem Körper schadet. Mit dem Geld prale ich auch nicht rum. Ich gebe mein Geld fast nur fürs Essen aus. Ich habe nicht große Erwartungen und stehe auch nicht drauf mit bestimmten Marken Klamotten anzugeben. Optisch sieht man mir nicht an das ich etwas besser verdiene. Ich trage halt nichts besonderes, immer nur nike Schuhe eine Jeans, ein T-shirts + Strickjacke.

In letzter Zeit Streite ich mich oft mit meiner Mutter, weil ich mich nicht mit Ihrer bzw. unserer Verwandtschaft verstehe. Und auch sauer darüber bin da Sie ihnen telefonisch immer alles erzählt, was ich villeicht falsch mache. Die Verwandten wissen sogut wie alles über mich und ich weiß nichtmal in welche klasse oder so die gehen. Übrigens wenn wer Hilfe bei irgendwas braucht meldet Sie mich ohne meine Erlaubnis dafür an nur um einen guten Eindruck zu machen. Es sind unzählige Sachen auch auseinandersetzungen mit meinen Geschwistern. Seitdem meine Familie über meinen verdienst Bescheid weiß nutzen Sie mich aus. Fragen immer kannst du mir das und das erstellen, borgen oder dabei helfen, jede Woche mindestens 3 mal.

Die einzige Option die ich für mich sehe ist mit 18 auszuziehen. Wäre das denn richtig? 

Mehr lesen

31. Juli 2017 um 14:49

Du verdienst tausende Euro mit Software seit du 14 bist, kannst mit 18 schon Häuser verschenken und dann gehst du in die Ausbildung zum Elektriker??? Mal im Ernst, das ist ja als wenn Mark Zuckerbertg nachdem er facebook erschaffen hatte zum Media Markt als einfacher Computerverkäufer gegnagen wäre.

1 LikesGefällt mir
31. Juli 2017 um 17:56
In Antwort auf bora_12059746

Hallo!

Ich bin 17 Jahre alt und komme aus Niedersachsen. Ab September beginne ich meine Ausbildung zum Elektroniker. Unzwar mit mehreren Freunden im selben Betrieb. Nebenbei programmiere ich und leite diverse Projekte unter anderem auch Anwendungen. Ich habe auch Geschwister und lebe mit Ihnen bei meinen Eltern. Programmieren tue ich seit meinem 14. Lebensjahr und seitdem verdiene ich dadurch auch etwas. Von der Statur her bin übrigens sportlich.

Mein Verdienst ist relativ gut, eigentlich spricht man ja nicht über Geld, aber ich verdiente in den ersten 3. Monaten mit 14. Jahren bereits mehrere Tausend Euros. Meine Eltern wissen teilweise von meinen Projekten Bescheid, ich zahle Ihne seitdem wöchentlich jeweils 250 und möchten Ihnen an meinem 18. Geburtstag ein Haus kaufen.

Also ich bin nie wie andere Kinder gewesen, villeicht nicht so wie meine Geschwister und wie es meine Eltern lieber haben wollten. Ich bin vom Charakter her, eher ruhig, dafür sehr überlegen. Und abweisend. Ich bin nicht wirklich der Kontakt Mensch, wenn dann nur bei bestimmten Personen. Leute die auf Dauer bleiben, also auch bei jeder Sache mitmachen würden. Bin da etwas kompliziert..

Ich rede mir seit längerem und bin auch sehr davon überzeugt, das ich von nichts abhängig sein will. Ich habe nie geraucht, Alkohol getrunken oder sonst was zu mir genommen das meinem Körper schadet. Mit dem Geld prale ich auch nicht rum. Ich gebe mein Geld fast nur fürs Essen aus. Ich habe nicht große Erwartungen und stehe auch nicht drauf mit bestimmten Marken Klamotten anzugeben. Optisch sieht man mir nicht an das ich etwas besser verdiene. Ich trage halt nichts besonderes, immer nur nike Schuhe eine Jeans, ein T-shirts + Strickjacke.

In letzter Zeit Streite ich mich oft mit meiner Mutter, weil ich mich nicht mit Ihrer bzw. unserer Verwandtschaft verstehe. Und auch sauer darüber bin da Sie ihnen telefonisch immer alles erzählt, was ich villeicht falsch mache. Die Verwandten wissen sogut wie alles über mich und ich weiß nichtmal in welche klasse oder so die gehen. Übrigens wenn wer Hilfe bei irgendwas braucht meldet Sie mich ohne meine Erlaubnis dafür an nur um einen guten Eindruck zu machen. Es sind unzählige Sachen auch auseinandersetzungen mit meinen Geschwistern. Seitdem meine Familie über meinen verdienst Bescheid weiß nutzen Sie mich aus. Fragen immer kannst du mir das und das erstellen, borgen oder dabei helfen, jede Woche mindestens 3 mal.

Die einzige Option die ich für mich sehe ist mit 18 auszuziehen. Wäre das denn richtig? 

Dein angebliches Vermögen mit noch nichtmal 18 nehme ich dir nicht wirklich ab.
Aber das ist dein Bier.
Wenn es so ist, wie du schreibst, dann ziehe aus und lebe DEIN Leben.Und behalte deine Verdiensthöhe- egal wie hoch sie ist - für Dich.

Gefällt mir