Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Geheimnis vor den Eltern

Geheimnis vor den Eltern

2. Januar 2013 um 11:55

Hallo erstmal alle zusammen. Ich entschuldige mich für kommende Rechtschreibfehler und sags schonmal im vorraus: Auf abwertende Kommentare kann ich gut verzichten, also verschwendet mit sowas nicht meine / eure Zeit. Ich musst leider feststellen das in solchen Foren, also nicht nur in diesem, Leute rumrennen die Sachen posten wie: "wie krank" oder sonst was. So aber nun zum eigentlichen Thema:
Folgendes sollte man über mich wissen:
Ich bin 15, geistig laut vielen recht weit für mein Alter entwickelt und gehe auf ein Gymnasium. Ich treibe recht viel Sport, heißt 2x die Woche trainiere ich eine Sportart. Angeblich bin ich hilfsbereit und kann gut zuhören, was mich auch in dieses "Schlamassel" führte.
Nun zu meinem Geheimnis, ich habe vor etwa 8 Monaten eine Frau, in den sehr frühen 20gern, kennengelernt (über das Internet, allerdings nicht über eine Kontaktbörse). Jetzt bräuchte ich einen ausgedachten Namen, hm, nennen wir sie Susan. Wie auch immer, Susan ging es aufgrund verschiedener Probleme nicht gut und ich habe, wohl als der erste, zugehört wenn sie von ihren Sorgen geredet hat. Wir schrieben sogut wie jeden Abend über Skype und es entwickelte sich eine schöne Freundschaft, ungezwungen, nett und durchaus wohltuend nach langen anstrengenden Schultagen. Das lief auch etwa 3 Monate prima, bis sich irgendwie was änderte. Nach einigen Tagen des irgendwie komisch seins, gestand sie mir sich in mich verliebt zu haben.
Ich war erstmal geschockt, ein wenig entsetzt und was man halt so in so einem Moment denkt. Ich bat um ein wenig Bedenkzeit, da ich mir plötzlich nicht mehr sicher war ob ich bloß Freundschaft fühlte, nach zahllosen schlaflosen Nächten fällte ich die Entscheidung mich darauf einzulassen und gab ihr eine "positive Rückmeldung". Dies ist nun auch schon beinahe 6 Monate her. Es läuft gut zwischen uns, kaum Streit etc... Also eigentlich alles prima. Nun der Altersunterschied beträgt zwar etwa 6 Jahre, aber sie ist nicht irgendwie zurückgeblieben.
Das einzige riesige Problem an der Sache, neben des 300km großen Abstandes, ist das meine Eltern nichts davon wissen. Sms, was und Skypeverläufe lösche ich täglich und fotos besitze ich nur eines, tief im System im Zip Passwort gesichertem Ordner. Also fällt es eigentlich nicht auf. Ich habe einfach irre Angst das mir meine Eltern irgendwann wenn es rauskommt, was es zweifelslos irgendwann tut, den Kopf abreißen, wovon ich stark ausgehe. Welche Mutter wäre schon begeistert?! Achja, Ich habe es bisher keiner Sterbensseele erzählt, mir ist die Gefahr zu groß das sich wer verplappert.

Was haltet ihr von der Sache? Wie würdet ihr handeln?


(Achja, zumindest ich bin der Meinung das Sex ei ihr als Motiv ausfällt, wenn ne Frau Sex will brauch sie sich den nicht über das Internet besorgen. Das sie keine 40 Jähriger alter Mann ist weiß ich auch, Skypen (telen) und webcam machen es möglich. )

Liebe Grüße

Mehr lesen

2. Januar 2013 um 12:01

Nachtrag
Das erste "reale" treffen findet recht bald statt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 17:14

Beziehung?
Ich weiß jetzt nicht genau, wie eure "Beziehung" aussieht. du schreibst du hast ihr eine positive Rückmeldung gegeben. Heißt das, du hast ihr gesagt dass du sie auch liebst? Seid ihr jetzt fest zusammen? Ich kanns mir nicht ganz vorstellen

Und warum hast du so eine Angst vor deinen Eltern? Du kannst sie ja erstmal als eine Freundin vorstellen, rede doch mal mit ihr darüber, sie wird das sicher verstehen, vor allem da du ja noch sehr jung bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 19:25
In Antwort auf leeba_12450715

Beziehung?
Ich weiß jetzt nicht genau, wie eure "Beziehung" aussieht. du schreibst du hast ihr eine positive Rückmeldung gegeben. Heißt das, du hast ihr gesagt dass du sie auch liebst? Seid ihr jetzt fest zusammen? Ich kanns mir nicht ganz vorstellen

Und warum hast du so eine Angst vor deinen Eltern? Du kannst sie ja erstmal als eine Freundin vorstellen, rede doch mal mit ihr darüber, sie wird das sicher verstehen, vor allem da du ja noch sehr jung bist

Antwort
Also ja, das mit der positiven Rückmeldung hast du richtig verstanden. Und unsere Beziehung sieht aus wie eine Fernbeziehung halt aussieht, viel schreiben und telefonieren.
Ich bezweifle das meine Mutter / Vater begeistert von jmnd wär den ich übers Internet kennengelernt habe.
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2013 um 16:19
In Antwort auf islay_12291353

Antwort
Also ja, das mit der positiven Rückmeldung hast du richtig verstanden. Und unsere Beziehung sieht aus wie eine Fernbeziehung halt aussieht, viel schreiben und telefonieren.
Ich bezweifle das meine Mutter / Vater begeistert von jmnd wär den ich übers Internet kennengelernt habe.
Gruß

Erstmal kennen lernen
Ja gut, da kann man schnell man Vorurteile haben. Aber dann bitte sie drum, dass sie versuchen offen zu sein. Sag ihnen, dass es sich um eine besonders gute Freundin handelt und dir wichtig ist, dass sie sie kennen lernen

Habt ihr euch zwischenzeiltich getroffen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club