Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / GEGEN JEDE KRANKHEIT IST EIN KRAUT GEWACHSEN!

GEGEN JEDE KRANKHEIT IST EIN KRAUT GEWACHSEN!

24. August 2017 um 17:47 Letzte Antwort: 25. August 2017 um 22:32

Ich glaube das nicht. Was meint Ihr dazu?

Schon mal vielen Dank für Eure Antworten!

LG.,

lib

Mehr lesen

25. August 2017 um 8:12

glaube ich auch nicht.
Widerspricht dem Konzept der Evolution - sowohl der des Menschen als auch der von Bakterien und Viren, was wohl kaum immer passende Massenvernichtungswaffen vorsieht.

Gefällt mir
25. August 2017 um 22:32
In Antwort auf lightinblack

Ich glaube das nicht. Was meint Ihr dazu?

Schon mal vielen Dank für Eure Antworten!

LG.,

lib

Beinahe alle Sprichwörter oder Volksweißheiten haben ihre inhaltlichen Schwächen.
Ich würde sogar behaupten, dass gegen keine Krankheit wirklich ein Kraut gewachsen ist. Man kann Infektionskrankheiten behandeln, Schmerzen und man bekommt es sogar hin, dass Leute mit durchfall wieder dicht sind. Aber gegen Krebs, HIV, Parkinson, eine Reihe von Demenzerkrankungen, gegen viele Autoimmunerkrankungen oder ALS usw, gibt es keine wirklich erfolgreichen Kräuter. In den meisten Fällen steht die Symptomlinderung und das Verlangsamen der Voranschreitung der Krankheit im Vordergrund.
Man kann mit Medikamenten, oder auch alternativen Methoden vieles in den Griff bekommen. Aber schauen wir uns mal psychisch Erkrankte an. Viele nehmen seit langer Zeit Medikamente und kommen nur so halbwegs klar.

Oft muss man einfach lernen, mit der Erkrankung oder Einschränkung zu leben.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers