Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Gefühlschaos

Gefühlschaos

24. Juli 2016 um 0:06

Hallo Liebe Mitleser und Mitlerserinnen! Ich bin 21 Jahre und habe schon so einiges durchgemacht. Was mache ich hier? ja das frage ich mich. aber eigentlich glaube ich, das ich Menschen suche, die vielleicht ähnliches durchlebt haben. Auch suche ich eine Möglichkeit mich auszutauschen um einfach den Ballast abzuwerfen. so nun zu mir. Mein chaotisches Leben begann als ich 5 Jahre alt war und mein Vater gestorben ist. danach folgten jede menge schulwechsel und Mobbingattacken. das alles machte mich ziemlich klein und dadurch bildete ich eine riesen Angriffsfläche für andere. Das alles hat sich bis 2010 durchgezogen. Dann die erste große Liebe , die erste Beziehung der erste Kuss. das ganze hat 4 Jahre angedauert. Mit Gewalt, Lügen und Betrug aber ich konnte ihn nicht verlassen. er hatte mich betrogen mit einer 48 Jährigen und er war 18. ja richtig mit einer 48 Jährigen. letztendlich haben wir uns dann doch getrennt und ich war 2 Jahre single. ich glaube das waren wirklich schlimme jahre für mich in denen ich Unterstützung gebraucht hatte. Ich kann mich nicht beschweren, weil meine Mutter und ihr neuer Mann immer hinter mir stehen dennoch ist ein Partner an der Seite immer was anderes. in den 2 Jahren bin ich von Zuhause ausgezogen hab meine Ausbildung wegen mobbing am Arbeitsplatz geschmissen und eine neue begonnen. Dann dieses Jahr im Februar habe ich meinen neuen jetzigen Freund kennen und lieben gelernt. Eigentlich muss ich doch glücklich sein. ein Wechsel der Ausbildung steht nun an und ein weiterer Umzug. Alles was ich will ist ankommen. Glücklich sein. und Leben dürfen. alles was gerade ist. Ich muss funktionieren.

Mehr lesen