Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Gefühl, als ob mein Leben komplett aus den Fügen gerät...

Gefühl, als ob mein Leben komplett aus den Fügen gerät...

27. Januar 2013 um 17:47

Hallo liebe Leute, ich brauche eure Hilfe....

ich habe momentan das Gefühl, als ob für mich mein Leben gerade total zum kotzen ist.

Wo soll ich anfangen....

Ich bin 25 Jahre alt, bin seit drei Jahren in einer glücklichen Beziehung mit allen Höhen und Tiefen.... Und leben auch schon seit 2 Jahren zusammen. Wo wir schon mal bei meinem ersten Problem wären...

Mein Freund ist jetzt seit einem Monat auf der Polizeischule und ich freue mich wirklich für ihn, dass er seinen Traum leben kann, aber leider muss er jetzt 2 Jahre lang 160 km entfernt von mir auf die Schule gehen, wo ich ihn jetzt nur mehr noch am Wochenende sehen kann, was für mich ein totales Neuland ist, da wir bis jetzt eigentlich immer nur zusammen waren.... Sicher sagen viele, dass das für die Beziehung ganz gut ist eine Weile mal von einander getrennt zu sein.... Aber ich komm jedes mal nicht damit klar... Jeden Sonntag weine ich wenn er fährt und ich mache es für ihn auch nicht gerade leicht, wenn ich einfach so zum heulen anfange... Seit er weg ist, kann ich nicht mehr gut schlafen (Bis jetzt war ich nicht gerade der Mensch, der damit Probleme hatte) und wenn er dann am Wochenende hier ist, kann ich auf einmal Problemlos einschlafen und bin am Tag auch sehr erholt. Ich habe momentan das Gefühl, dass ich ihn einfach so dringend brauche.... Aber auch glaube, dass ich totale Verlustängste habe.... Ich habe Angst, dass ich ihn durch irgendwas einmal verliere... Die größte Angst natürlich, dass er sich jemand anderen nimmt.... Dazu muss ich sagen, dass ich kein Mensch von Selbstbewusstsein bin, da ich mit einer Größe von 1,50 ca. 110 kg wiege....

Das ist auch eines meiner nächsten Probleme.... Ich bin eindeutig ein Wrack... Habe eine Schliddrüsenunterfunktion mit Hashimoto Syndrom (Entzüngung der Schilddrüse), habe einen leichten Überschuss an Testosteron, und kann auch nicht leicht Kinder kriegen (er kann laut Befund auch keine zeugen) und noch zusätzlich hat man bei mir jetzt auch den Verdacht auf Zöliakie (Gluten-Unverträglichkeit) - Sicher.... Man kann froh sein, dass es nur solche Krankheiten sind und kein Krebs oder anderes, aber ich komm auch mit dem nicht klar....

Bis vor 2 Monaten war ich auch noch Arbeitslos und habe jetzt, aber wieder einen Job im Büro.... Wo ich eigentlich froh sein sollte... Jetzt habe ich schon so einiges an Jobs im Büro hinter mir und bin eigentlich mit keinem Job noch so richtig glücklich gewesen. In jeder Firma bin ich für einige Personen eine Angriffsfläche, sobald sie merken, dass ich total gutmütig und immer freundlich bin und alles mache.... Ich bemühe mich wirklich in jedem Job, aber durch die Art, die ich habe, kann ich auch nicht mal in einem Job bestehen.... ein jeder trampelt auf mir herrum und ich würde mich so gerne währen, kann aber nicht, weil ich nun mal auf jeden Job den ich habe angewiesen bin.... Wo ich dazu sagen muss, dass ich nie selbst einen Job gekündigt hatte.... Die Firmen fanden dann halt immer einen Grund.... Ich habe so das Gefühl, dass der Job im Büro nicht das ist, was mich wirklich erfüllt.... Ich würde z.B. gerne einen Sozialberuf machen, aber dann müsste ich wieder eine Schule anfangen und zu dieser Zeit bekomme ich nicht wirklich ein Geld.... zumindest ist das noch nicht wirklich so klar.... evtl. Förderungen, etc.... Und ich muss doch eine Wohnung erhalten.... Mein Freund zahlt zwar die Hälfte, aber da er ja selbst jetzt eher weniger verdient in der Polizeischule, kann er mich da auch nicht erhalten.....

Ich bin ein Mensch mit vielen, vielen Ängsten und einer Neigung zur Depression und werde sie nicht los.... War auch schon mal beim Arzt und möchte von diesen gerne zu einem Therapeuten geschickt werden und die Ärztin meint halt nur, dass wir zuerst einmal das Gesundheitliche in Griff kriegen sollten....

Ich weiß nicht was los ist.... Ich hatte eine Zeit, da war alles super toll.... Ich nahm dank einer Kur 25 Kilo ab, hatte Energien, wollte und konnte etwas bewegen.... Da ging es mir gut.... Nur jetzt sind die 25 Kilo wieder oben und nichts läuft mehr geschmiert.... Sicher kann es nicht immer gut laufen, aber es sollte doch nach einer lange Durststrecke doch mal wieder bergauf gehen, oder???


Ich weiß, das sind jetzt viele Probleme auf einmal, aber vielleicht könnt ihr mir ja einen Rat geben...

bin echt schon verzweifelt und würde am liebsten nichts mehr hören und sehen.... Einfach den Kopf in den Sand stecken, manchmal einfach nicht existieren...

Danke euch schon mal im Voraus....

Mehr lesen

28. Januar 2013 um 9:11

Hat denn niemand...
... einen Rat für mich???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 10:11

Hallo
Ich würde dir raten zu einem Psychologen zu gehen - sprich mit ihm viell kann er dir helfen.

Ganz liebe Grüße Schafi27

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2013 um 11:29

Ich kenne dieses Gefühl.
Mein Freund lebte ein Jahr lang in Spanien und ist jetzt in Deutschland, lebt aber immernoch 160km von mir entfernt. Erst wenn ich mein Semesterticket habe, kann ich ihn am Wochenende sehen, aber eben wirklich nur am Wochenende. Das macht die Situation natürlich nicht immer einfach, aber ich hab mir jetzt ein paar Hobbies gesucht, die mich super ablenken. Abends telefonieren wir dann mal so 30-40 Minuten. Schon bald ziehen wir sogar vielleicht zusammen, wenn alles gut läuft.

Aber wenn du wirklich nichts hast, was dir nun helfen kann oder dich ablenkt, gebe ich dir wirklich den Rat, psychologische Hilfe aufzusuchen. Ich hatte auch schon Depressionen im Leben und es ist wirklich nicht einfach, allein damit zurechtzukommen, insbesondere weil ich ohnehin nie richtige Freunde hatte. Die Beziehung zu meinem Freund war die einzige Stütze, die ich hatte. Wie lange wird denn die Schule dauern? Immerhin seht ihr euch jedes Wochenende, das ist schon mal etwas. Bedenke, dass ihr nach dieser Schule zusammenleben könnt. Du kannst aber auch versuchen, eine Wohnung in der Nähe deines Freundes zu suchen, damit ihr euch immer sehen könnnt. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen und wünsche dir nur das Beste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest