Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Gedanken eines missbrauchs opfers

Gedanken eines missbrauchs opfers

12. November 2009 um 13:26 Letzte Antwort: 7. Januar 2010 um 22:32

habt ihr manchmal auch den wunsch nochmal sexuell missbraucht werden zu wollen um sich dann endlich wehren zu können?
gibt es hier menschen die verstehen was ich meine?

ich fühle mich mit diesen sachen sehr alleine

Mehr lesen

10. Dezember 2009 um 21:48

Ja ich verstehe
was du damit sagen willst

ich war damals 13 jahre alt und der missbrauch dauerte einige monate an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2009 um 14:10

Sexueller mißbrauch
Ich bin als Kind sexuell mißbraucht worden.

Schreib an meine emailadresse: schneider.ingolstadt@yahoo.de

Wenn Du willst können wir dann auch
privat über dieses Thema telefonieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2010 um 22:13

Nein
diese gedanken hege ich nicht denn ich hasse meinen peiniger zutiefst und es würde mir schon reichen ihn es heimzahlen zu können aber auf keinen fall so denn aus meiner sicht hat er mir mein ganzes leben versaut es ist jetzt 6 jahre her und ich komme damit immer noch nicht im ansatz klar

aber ich denke mir mal jeder verarbeitet die sache und vieleicht den wunsch nach gerechtigkeit anders !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2010 um 22:32

Ja, aber nein....
Ich kann Dich verstehen und weiß was Du meinst.

Aber ich möchte NIE WIEDER in eine solche Situation kommen. Denn auch wenn ich meinem Vater am liebsten noch so viel antun würde, wenn er es wieder versuchen sollte, hätte ich zu viel Angst dass ich es nicht schaffe....

Als Kind hatte ich oft solche Gedanken, wenn ich alleine war. Dann dachte ich "Wenn er das nächste mal kommt, dann mache ich dies oder jenes mit ihm, bis er mich in Ruhe lässt"...
Gedacht habe ich es oft.... getan habe ich es nie! Ich hätte Angst dass es wieder so wäre.

Inzwischen wäre es für mich schon Genugtuung, wenn sich das Leben meines Vaters so ändern würde, dass er die Gefühle durchleben muss, die ich 5 Jahre ertragen musste: Einsamkeit, eingesperrt sein , und Angst....... als Kinderschänder im Knast.

Aber vermutlich wird sich nicht mal dieser Wunsch erfüllen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook