Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Furchtbar launisch/zickig. Kann mir jemand helfen?

Furchtbar launisch/zickig. Kann mir jemand helfen?

3. Februar 2009 um 21:49 Letzte Antwort: 19. Februar 2009 um 12:06

Hallo ihr Mädels da draußen :]
naja, wie genau ich anfangen soll weiß ich nicht, also tipp ich einfach mal drauf los.
Ganz besonders in letzter Zeit bin ich fruchtbar launisch, komme fröhlich nach hause und fünf minuten später könne ich schon wieder heulen, ganz ehrlich? Ich hab keine Ahnung was mit mir los ist. Aber das ist nicht das eigentliche Problem. Laut meiner Bekannten & Freundinnen bin ich wohl unglaublich zickig und ich würde meine Launen ständig an ihnen auslassen. Außerdem sei ich rechthaberisch, nur schwer einzuschätzen und ich würde unglaublich schnell wütend.
Gut, das ich eine Zicke bin weiß ich selber. Aber als so furchtbar habe ich mich selbst nie empfunden, und ich gebe mir in letzter Zeit auch Mühe mich sofort oder zumindest zeitnah zu entschuldigen und ihnen zu erklären das das nicht wirklich gegen sie gerichtet war, sondern einfach mit meiner Persönlichkeit zusammenhängt.
Naja, mit einer so schrecklichen Person wie mir will man ja nichts zu tun haben, also hoffe ich auf eure Ratschläge wie ich mein Verhalten ändern/bessern kann.
Vielleicht geht's euch ja ähnlich?
Liebe Grüße, viele Küsse.
Nana

Mehr lesen

4. Februar 2009 um 15:10

Was ist das denn für ne dämliche Antwort?
Du kannst ihr Problem doch nicht mit ihrem Nick in Zusammenhang bringen, zumindest nicht mit DIESEM Nick - der in meinen Augen eher von Kreativität zeugt, als von Abgehobenheit oder Zickigkeit. Sie heißt ja nun nicht littleprincess oder superzicke85 oder so

Zum eigentlichen Problem, ich denke @nana du solltest versuchen, bevor du dich über irgendetwas aufregst, erstmal kurz durchzuatmen und dich innerlich zu fragen "ist es das wirklich wert, dass ich jetzt aus der Haut fahre?" - glaub mir, das kann man trainieren

"Schwer einzuschätzen" zu sein muss nicht unbedingt negativ sein, aber rechthaberische Menschen sind oft unbeliebt. Wie meinen deine Freunde das denn, musst du immer Recht haben, auch wenn es mal nicht so ist? (So eine habe ich im Bekanntenkreis, und es ist wirklich unglaublich nervig mit ihr, man kann sich mit solchen Menschen auf gar keine Diskussionen einlassen). Oder hast du wirklich meist Recht und lässt das nur zu extrem raushängen?

Gefällt mir
19. Februar 2009 um 12:06

Ja, mir gehts ähnlich - Launemonster
Liebe Nana,

ich kanns Dir ja soooo gut nachemfinden, denn ich habe genau das gleiche Problem wie Du.

Manchmal bin ich so unzufrieden mit mir und meiner Umwelt und kein Mensch kann es mir Recht machen, ich selbst schon gar nicht.

Ich fühle mich dann wie von einem kleinen Teufel besessen und flippe auch oft völlig aus, weil so viel Wut in mir ist. Dann ärgert mich die Fliege an der Wand und das kann natürlich keiner nachvollziehen.

Ich versuche jetzt mehr auf meinen Körper zu hören.

Ich versuche, nachsichtiger mit mir zu sein, wenn es mal wieder schief gelaufen ist (entschuldigen finde ich einen guten Anfang!)

Ich suche mir meine Freunde sehr gezielt aus. Ich brauche Menschen, die mir zeigen, dass sie mich mögen, aber gleichzeitig auch signalisieren, wenn ich zu weit gegangen bin.

Besonders viele Probleme habe ich übrigens, wenn ich zu wenig schlafe. Dann ist die Frustrationstoleranz gaaaanz niedrig.

Und hilfreich ist auch, die anderen mal in einer ruhigen Minute ansprechen. Die haben schließlich auch Fehler, aber manchmal auch sehr gute Ideen. Vielleicht findest Du jemanden, der Dir aus Deinem Loch raushilft.

Vielleicht bist Du manchmal zickig, aber andererseits lese ich zwischen Deinen Zeilen, dass Du ein ganz netter Mensch bist, denn sonst würdest Du Dich nicht mit dieser Thematik auseinander setzen.

Ach hier noch einen Link zum Thema. Bin ich eben drübergefallen: http://www.bellissimama.de/umstandsmodeblog/2009/02/19/weil-ich-verdriesslich-bin/

Good luck!

1 LikesGefällt mir