Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / "Für alle, die die in ihrem Leben jemanden verloren haben..."

"Für alle, die die in ihrem Leben jemanden verloren haben..."

14. März 2003 um 18:38

(Diesen Vers habe ich gefunden und hoffe, daß er manch' trauernde Seele tröstet und beruhigt...):

"Geh (nicht) an mein Grab.
Den kleinen Hügel laß' von Gras umwehen.
Du sollst das bunte Leben wiedersehen, das dir und mir
so manche Freude gab.

Ich selbst bin woanders, nein nicht weit.
Wie könnte ich mich jemals von dir trennen?
Du wirst mich nur mit anderem Namen nennen.
Vielleicht an einem heißen Sommertag werd' ich
im Windhauch deine Stirne kühlen.
Wirst du auf einmal meine Nähe fühlen,
wie meine Hand, die oft auf deiner lag.

Vielleicht, wenn du im Winter stehst und frierst,
bin ich der Sonnenstrahl auf deinen Wangen,
bin ich die Wärme, die du plötzlich spürst.
Vielleicht bin ich die Schutzkraft, die dich umhüllt,
die Liebe, die dich hält und heilt und segnet,
die dir verwandelt überall begegnet und unser Leben
hier und dort erfüllt."

Alles Liebe an euch alle,
Jordy

Mehr lesen

14. März 2003 um 21:08

Hi Jordy
Das ist wunder-, wunderschön! Vielen Dank!!!

Liebe Grüße an dich von Gonagall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2003 um 4:37
In Antwort auf perla_11981740

Hi Jordy
Das ist wunder-, wunderschön! Vielen Dank!!!

Liebe Grüße an dich von Gonagall

Gänsehaut....
bereiten mir solche Gedichte!!!

Danke für das posten. Ich hätte da auch noch eines, das ähnlich wirkt, ist zwar auf englisch, aber ich denke eine Übersetzung würde verfälschen:


"Do not stand at my grave

Do not stand at my grave and weep,
I am not there, I do not sleep,
I am the thousand winds that blow,
I am the diamond glint on snow.

I am the sunlight on ripened grain,
I am the gentle autumn rain,
I am the shining star at night,
when you awake on the morning light.

My time has come, I am at rest,
I am the sunset in the west,
I am the clouds that race above,
where I watch over those I love.

Do not stand at my grave and cry,
I am not there, I do not die,
so hear these words that here I say,
I am the love that guides your way."

(Author unknown)

brrrrrr, schon wieder Gänsehaut (naja besser als heulen...)

LG

Snowy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2003 um 16:58

Wunderschön und sehr einfühlsam!!
danke für das gedicht, ich habe vor einigen monaten meinen traummann verloren und der gedanke daran macht mich immer noch tieftraurig. ich weiss aber mittlerweile, dass er bzw. sein seele immer bei mir ist, habe das oft genug und durch die unmögichsten sachen gespürt. das gedicht ist wahr und ich finde, das gibt unendlich viel trost.

alles liebe engel90

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2004 um 15:16

Auch ein Beitrag von jemandem, der einen wertvollen Menschen verloren hat!
S t u f e n

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
in andere, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten
An keinem wie an einer Heimat hängen,
der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
er will uns Stuf um Stufe heben, weiten.

Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.
Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegensenden,
des Lebens Ruf an uns wird niemals enden ...

Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!


(Hermann Hesse)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2011 um 16:07
In Antwort auf alodia_12357548

Auch ein Beitrag von jemandem, der einen wertvollen Menschen verloren hat!
S t u f e n

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
in andere, neue Bindungen zu geben.
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten
An keinem wie an einer Heimat hängen,
der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
er will uns Stuf um Stufe heben, weiten.

Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.
Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
Uns neuen Räumen jung entgegensenden,
des Lebens Ruf an uns wird niemals enden ...

Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!


(Hermann Hesse)

Meine Uebersetzung ins Englische - Stufen, H. Hesse
Steps

As every flower wilts, and all youth gives way to old age,
Each step on the journey of life blooms.
Each insight, too, and every truth believed in
Flowers in its own time
And may not last for ever.

At every call of life, the heart must be ready to depart
And to start anew.
To be courageous, not full of sorrow,
And then to make new bonds, and new connections.

And in each new beginning dwells a magic, an enchantment,
That protects us
And helps us
To live.

It is essential that we walk and move from one stage of our lives to the next
With joy!
Not to try to grasp and keep hold of a particular one
As we might onto a childhood toy or memory.

The spirit of the world and that of life does not intend to strangle or subdue us.
We are being willed to grow, to broaden, and to live,
Step by step.

As soon as we become too familiar and comfortable with one particular stage or room,
The energy from it begins to fail.
Only those who are prepared to break camp
And venture forth
Can free themselves from that sapping of energy.

Even when we are at deaths hour,
We may be sent to yet another realm,
New stage,
New step on our way:
Our hearts full of the spirit of adventure,
Youthful again.

Lifes calling to us will never end.

Fare thee well, then, my heart,
Bid your goodbyes;
And life be with you.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest