Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Fühle mich sehr zu ihr hingezogen, was soll ich tun?

Fühle mich sehr zu ihr hingezogen, was soll ich tun?

12. Dezember 2011 um 11:06 Letzte Antwort: 16. Januar 2012 um 21:24

Hallo

Also ich habe etwas auf dem Herzen:

Ich bin 21 Jahre, männlich und fühle mich sehr zu einer Freundin hingezogen.

Ich fange am besten von vorne an:
Als ich 17 oder 18 war, hing ich ziemlich oft mit einem Mädchen ab (ungefähr gleiches Alter), nennen wir sie Yvonne. Wir haben uns total gut verstanden und mochten uns sehr. Natürlich rein Platonisch.
Warum auch immer haben wir uns auseinander gelebt und 2 oder 3 Jahre überhaupt nicht gesehen, geschweigedenn etwas voneinander gehört. als ich vor 2 Wochen in einer Kneipe in meinem Dorf saß, sah ich sie an einem Tisch sitzen mit anderen Leuten.
Als sie mich anschaute grinste sie mich an und ich winkte sie an meinen Tisch. Es war so gegen 20 Uhr abends. Sie bedankte sich dass ich sie aus der Langeweile befreit hätte, da sie nur mit dem Handy am spielen war.

Wir haben uns sooooo nett und gut unterhalten, dass wir bis 1 Uhr nachts geredet haben. Das war so schön.
Am Samstag darauf hatten wir etwas ausgemacht und ich kam zu ihr. Sie hat gerade etwas gekocht und ich half ihr dabei und aß dann auch mit ihr. Anschließend haben wir fern geschaut, geredet, gelacht, geneckt, Bilder angeschaut usw.
Nachts bin ich dann heim.

Ich habe ihr in den Tagen darauf 1 oder 2 sms geschrieben, aber sie antwortete darauf nicht.
Irgendwann nach einer halben woche kam dann eine sms an. Sie entschuldigte sich dafür dass sie sich nicht gemeldet hatte, und dass sie zur zeit so unglaublich viel stress hätte, wegen arbeit und schule und daheim usw. Und es läge nicht an mir dass sie sich nicht meldete.
Und sie würde sich melden, wenn es ihr besser geht.

Ich wartete eine woche; keine sms. Dann habe ich ihr eine geschrieben. Ganz normal, neutral, nicht bindend.
Dann kam wieder, dass es ihr leid täte, sie hat immernoch so viel stress und sie meldet sich.

Ich wartete 2 wochen und musste jeden EINZELNEN TAG an sie denken. Selbst als ich mit 2 anderen Frauen im Kino war dachte ich an sie...das war schwer.

Sie hat sich nicht gemeldet, bis heute nicht.
Und ich würde so gern etwas mit ihr machen, weil die ganzen gefühle von damals hochgekommen sind. Also mehr als damals. Ich fühle mich einfach zu ihr hingezogen. Sie ist so nett und hat einen tollen charakter und man kann mir ihr so viel spaß haben, ich fühle ich einfach geborgen wenn sie in meiner gegenwart ist.

Jo, das war meine kleine Geschichte.
Ich weiß nicht was ich tun soll, oder wie ich vorgehen soll um etwas zu erreichen.
Vielleicht könnt ihr mir helfen

Grüüße

Mehr lesen

13. Dezember 2011 um 10:17

Du
hast mir einen rat gegeben jetzt gebe ich dir einen


So wie es aussieht ist es wahrscheinlich besser wenn du sie vergisst.So leid es mir tut,das hört sich nach ausreden einer frau an.
Wenn sie wirklich interesse hätte,würde sie sich auf jeden
fall mehr melden,zumindest mal über sms.

Ich würde dir raten,lass sie erstma in ruhe,so schwer es dir auch fällt,wenn du wirklich eindruck bei ihr hinterlassen hast,wird sie sich von alleine bei dir melden

Gefällt mir
16. Januar 2012 um 21:24

Hey!
hm. sowas is irgendwie doof.
ich mein, du kennst das vl von dir selber,... wenn man von jemandem ne sms bekommt, der einen nicht so interessiert, dann schreibt man da manchmal erst 2-3 tage später zurück..
und so ist es vl auch bei ihr.. vielleicht hat sie zurzeit jemanden..!

ich würde vl versuchen, ihr ein treffen vorzuschlagen.. aber versuchs locker anzugehen.. nur so ,,Lust auf was trinken zu gehen?" oder so.

probiers einfach und wenn sie wieder erst nach 3-4 tagen zurück schreibt, dann würd ich ihr sagen, dass du dir bisschen verarscht vorkommst, weil jeder kann auch wenn er krank oder stress hat, sich 1 minute zeit nehmen und eine sms beantworten. oder?

Gefällt mir