Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Fühle mich mit 24 Jahren zu alt.

Fühle mich mit 24 Jahren zu alt.

11. Februar 2011 um 18:16 Letzte Antwort: 12. Februar 2011 um 12:44

Hallo ihr lieben,

irgendwie beschäftigt mich mein Alter in letzter Zeit, ich weiß das klingt im ersten Moment komisch aber ich habe meine ganze Jugend unter Depressionen und anderen seelischen Krankheiten gelitten, es war ein harter Weg in ein normales Leben für mich, aber nun fühle ich mich irgendwie alt. Ich habe nicht die ganzen Erfahrungen gemacht wie die anderen in meinem Alter, und irgendwie fühle ich mich nun schon zu alt um das nachzuholen, kennt das Gefühl jemand? Ich meine klar bin ich im Prinzip noch jung, aber irgendwie fühle ich mich trotzdem schon zu alt um erst jetzt mit feiern, reisen und spaß haben zu beginnen.

Mehr lesen

11. Februar 2011 um 23:59

Mit jedem Lebensalter kann man sich alt fühlen.
Nämlich dann, wenn man meint etwas nicht erlebt zu haben, was man dem vergangenen Lebensabschnitt zuordnet.
Daraus ergibt sich ein großes Verlustgefühl.
Mir geht es ganz genauso. Größere Vorwürfe mache ich mir nicht, da die Lebensumstände nun einmal so und nicht anders waren.
Falls du jetzt zum Teil so leben kannst, wie du dir das Leben einer 24-jährigen vorstellst, so ERLEBE es in vollen Zügen, damit du danach zumindest das Gefühl hast die Zeit mit 24 "richtig" erlebt zu haben.
Meine Lebensumstände sind so bedrückend eingeschränkend, dass ich immer schwerer habe, mir Perspektiven einzureden, die dann doch nicht bestehen.
Wenn du jedoch Perspektiven, also freudige Verbesserungen in deinem Leben erkennen kannst, so versuche mit vollem Elan an deren Verwirklichung zu arbeiten.
Eifer und Energie sind ein Zeichen deines Jungseins.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2011 um 12:44

Freue dich an dem , was du geschafft hast,
reisen , feiern, Spass haben gehört in keine Altersgruppe , sondern sollte ein ganzes Leben lang möglich sein. Du tust gut daran zu erkennen und anzuerkennen, dass dein Leben so ist und nicht anders, aus irgendeinem Grund. Sag einfach "Ja" dazu , das macht dich frei. Genieße jeden Tag so gut wie möglich. Das Gestern ist vorbei, das Morgen noch nicht da. Es geht immer um den jetzigen Moment. Freue dich an dem, was du hast und das ist bei den meisten mehr als ihnen bewußt ist.
Letztendlich bist du der Gestalter deines Lebens.
Ich wünsche dir alles Gute.
Gruß melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram