Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Fühl mich tot

Fühl mich tot

31. Mai 2011 um 0:25 Letzte Antwort: 17. August 2018 um 22:39

Ich fühl mich, als ob ich sterbe...vom beginn des morgens bis zum abend. Seit ca. 4Jahren jetzt.

psyschiater kann mir nicht helfen nur zu hören.

Ich werd immer wieder niedergeschlafen sobald die Hoffnung aufblüht. Mein Glas ist randvoll und jeder Tropfen brint es zum Überlaufen. Meine Familie und Freunde verstehen mich nicht ,egal wie oft ichs verscuhe zu erklären. Sie können sich nicht von ihrer subjektiven Meinung lösen und versuchen eine Objektive einzunehmen.

Ich leide einfach an depression. Mein Körper ist so schlapp, ich fühl mich nicht , als ob ich mich im richtigen Körperzustand befinde oder als ob ich nicht in diesem Körper sein will.
Manchma sitz ich nur stundenlang und versuch mich geistig zu betäuben- versuch meinen Geist aus meinen Körper zu lösen, weil dieses Gefühl so tödlich ist.

Die Menschen sind einfach zu egoitisch , vom System zersetzt.

Wenn du als Ziel Sozialität , Synergie, Engagement, Verständnis, Hilfe hast wirst du immer in der Grube landen.

Ich fühl mich tottotototot ich weiss nicht ..unlebendig ,überhäuft von sorgen und niemals eintretenden wünschen

Das verdammte Leben ist doch nur beschissen!
Wir sterben viel zu früh, bevor wir uns richig entwickeln konnten. Jedes schöne Gefühl wird dir nach und nach entrissen.

Alles ist verdammt nochma beschissen. Keiner schafft es sich in den anderen reinzuverstzten- ja man will es nicht versuchen, bevor man vor großer Kritik gegen sich selbst steht , mit der man sich nicht auseinander setzen will,weil die meisten Menschen sich ja sowieso mit dieser Realität - bei anderen mitmenschen ankommen, Geld=Prestisch=andere mögen mich(unterbewusst,spiegelneuro nen-oder was auch immer..). aktiv betäuben -richtig verfestigte Täuschung um nicht ineinander zufallen wie ein sufflé.

Jeder Mensch der anderen was gutes will, wird gnadenlos nieder geschmettert.Hier ist kein Platz für uns.
Wir werden von Pech unser Leben lang überholt,wenn wir positives im Sinne haben.

Negativ sein lohnt sich aufjedenfall für Leute , die die richtige Mixtur zur betäubung im Hirn erzeugen können.


Nur ein egoistischer Bastard schafft es, lebt betäubt-glücklich. einfach traurig und schade


einfach zum sterben......

Mehr lesen

31. Mai 2011 um 17:18


Hey..dass was du schreibst, passt sehr zu meiner Gefühlslage.Allerdings habe ich dieses Gefühl meistens morgens. Ich dachte schon ich sei die einzigste die solche Gedanken hat, aber leider weiß ich nicht wie ich dir helfen kann, bei mir ist es Ablenkung, vll.hilft dir dass und wenn nicht,weißt du ja dass du nicht alleine bist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juni 2011 um 15:54

Du bist nicht alleine!!!
Es gibt viele Menschen wie du, tu dich mit diesen Menschen zusammen und finde deinen Weg zurück ins Licht. Es gibt noch Menschen, die gutes tun, die nicht egoistisch sind, die tolerant sind, die nett sind, die gutes wollen. Vergiss doch die ganzen Idioten und Assis.
Gott, ich hoffe ich könnte dir helfen!
Halte durch!

Und such dir ggf. nen anderen Psychiater!"

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. August 2018 um 22:39

Ich fühle mich genauso 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest