Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Friendzoned?

Friendzoned?

22. April 2013 um 0:53

Es war einmal... eine junge Frau namens Belle, die gerne las und von der großen weiten Welt träumte.
Und unter ihren Freunden war netter, schlagsiger junger Mann, der gern den Kasper gab.
..und da sie noch nicht gestorben sind, leben sie auch heute noch!

Also wie man merkt, gibt es eine ziemlich lange Vorgeschichte. Hier eine Kurzfassung:

Ich habe meinen guten Freund vor ca. 6 Jahren über gemeinsame Freunde kennengelernt.
Erst wollte er was von mir und ich hab wirklich lang gebraucht, um das überhaupt zu merken.
Ich war mir damals aber nicht sicher (wäre auch mein erster Kuss und erster Freund gewesen!), und hab ihm ne Abfuhr erteilt.
Etwa 2 Jahre später wollte ich was von ihm.
Er stand aber am Anfang einer Beziehung und hat mich abgewiesen.
Wieder 2 jahre später hatten wir wieder mehr miteinander zutun und er war wieder Single.
Dann hatten wir ein Kinodate, bei dem aber nichts gelaufen ist.
Kurz danach war ich für 6 Monate im Ausland, deshalb wollte ich die Beziehung nicht vertiefen.
Als ich zurückkam, war er wieder mit seiner Ex zusammen.
Jetzt, ca. ein jahr später ist er wieder Single( schon länger) und wir treffen uns ab und zu, meist mit Freunden.

Ich habe irgendwie das Gefühl, dass er schon an einer Beziehung mit mir interessiert wäre, aber ich bin mir einfach nicht sicher, ob ich ihn so mag, weil ich ihn total gut und lange kenne oder ob ich in ihn verliebt bin. Falls es nicht klappt, hätte ich einen wirklich guten Freund verloren aber normal geh ich immer mit dem Motto: Probieren geht über Studieren.

Um es mit einem Filmzitat zu sagen: Woher weißt du, dass es Liebe ist?

Mehr lesen

22. April 2013 um 16:49

...
Die Antwort ist: du weißt es nicht ^^

Aber deiner Geschichte nach zu urteilen, scheint ihr euch immer in seichtem Gewässer bewegt zu haben, ohne den entscheidenen Schritt gewagt zu haben.
Ich finde du solltest es probieren! Geht wieder auf ein date (Kino ist finde ich nicht so gut, da redet man kaum miteinander) und finde heraus, ob da mehr ist als Freundschaft. Kannst du dir eine Zukunft mit ihm vorstellen?
Und wenn es nicht klappt, muss das ja auch nicht automatisch bedeuten, dass die Freundschaft zerstört ist. Bleibt ehrlich mit euren Gefühlen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen