Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

"Freunschaft inkl. Liebe..." Wird jemals was daraus werden?HILFE

Letzte Nachricht: 10. August 2011 um 10:25
G
gerry_12306006
09.08.11 um 5:52

Hallo alle zusammen...

Bin total verwirrt und verzweifelt!
Mein bester Freund und ich kennen uns seit über 11 Jahren,

waren irgendwie von Anfang an sehr vertraut und verbrachten tagtäglich miteinander!

Hierbei muss ich sagen, das bis zu den heutigen Tag alles platonisch geblieben ist!

Damals merkten wir beide das etwas ganz besonderes zwischen uns war.
Er vertraute sich sein besten freund an (Falsche schlange),

das er mehr für mich empfinde als es ein Freund tut.

Er möge doch für ihn heraus finden wie es darüber denke, weil er selbst viel mehr angst davor hatte zurückgewissen zu werden!
Also die"Falsche schlage" hat mich nie darauf NIE angesprochen!


Zu dem fing ich an starke Gefühle für ihn zu empfinden...

Was mich angeht,ich habe ne sehr schwere Kindheit hinter mir,

was mir persönlich das Thema Gefühl zeigen erschwert!also hab ich mich zurück gehalten! Wollte nicht den einen besonderen Menschen in mein leben auch noch verlieren und es hielt mich auch nicht wirklich viel in diese Stadt
"Alles oder nichts" ich war entschlossen es ihm gegenüber zu äußern,

doch da kam mir eine andere in die quere.

Diese Frau war so bessen von ihm und das eine ganze weile schon...

Sie hatte mich abgefangen... Heulend, ich hörte nur noch ...." ONS, Schwanger, Gemeinsam...blablabla"!

Zudem er mir nie was von ihr erzählt hatte...schock saß bei mir echt tief was mich von mein vorhaben sein lies.


Es war nichts mehr so wie es war, man glaubt es nich aber ich bin zugar in eine ander stadt gezogen!

Ich wollte nur noch weg,weg von ihn und weg von der Stadt ohne ihn die möglichkeit zugeb das zu erklären oder so....



3Jahre später...


Also ich melde mich durch Zufall auf FaceB. an und komischer weise kennt jeder jeden...

das wir und über gemeinsame bekannte wieder gefunden haben.
Das erste was er sagt ich..."Honey,ich suche dich schon solange ...und mit ein klick, findest du mich hier....verdammt"!

Er macht mich einfach nur verrückt....
So viele Jahre vergangen und es ist immer noch so wie damals!
Lange ausgesprochen, sehen uns wieder regelmäßig...dann auch noch diese ständige (Mein schatz,honey...und gfanz böse love u

"Aaaaaaaa"....
Zwischen uns ist es explosiv und trotz allem mit sehr viel Angst alles kaputt zumachen!
Wie es der zufall auch noch will leben wir auch noch im trennung von unseren ehepartnern ....


Ich weiß einfach nicht mehr weiter...

Mehr lesen

Anzeige
M
monifa_12116173
10.08.11 um 10:25

Hallo du..
also erstmal wenn man sich nach 11 jahren nicht verloren hat, das heißt was, das hat eine bedeutung..welche musst du für dich entscheiden und herausfinden. ich denke du musst wenn überhaupt ganz vorsichtig erstmal sehen wie eure freundschaft momentan ist, hat sich etwas zu früher geändert?ihr seit erwachsener geworden, vielleicht spricht man dann offener miteinander, wenn du davon überzeugt bist das du für ihn starke gefühle empfindest, und nicht einfach nur komplett durcheinander bist, weil ihr euch nun wieder habt, dann würde ich ihm das sagen. etwas auszusprechen ist immernoch die einfachste art weiter zu kommen, das mann dan davor angst hat was der andere sagt, ist klar!vielleicht , für manche ist es auch einfacher zu schreiben, eine mail?vielleicht einen brief. ... aber wie gesagt so eine lange zeit und wenn man dan merkt der andere fehlt einem, das hat etwas zu sagen. was musst du herausfinden.

viel erfolg!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige