Anzeige

Forum / Psychologie & Persönlichkeit

"Freundschaftliche Neugier" - gibt es so was?

Letzte Nachricht: 13. November 2008 um 21:59
E
eva_11909388
13.11.08 um 21:10

Hallo liebe Foren-Mitglieder,

nachdem ich seit Wochen in Euren Beiträgen stöbere (die mir z.T. schon geholfen haben) hier nun meine Geschichte, mit der Bitte um Eure ehrliche Meinung (könnte auch unter Pkt. "Eifersucht" und "männl. Untreue" stehen):

Ich bin seit 1 J. mit einem -wie ich dachte- wundervollen Mann zusammen, alles schien perfekt. Vor einem halben Jahr war er dann mit seinen Kumpels auf einer Art Kegeltour (war lange gebucht) auf so 'ner Anmacher-Freizeitanlage. Lernt dort "eine sehr interessante Frau" kennen, die sich "leider nicht näher auf ihn einlassen wollte". Das erzählte er mir am nächsten Tag am Telefon.
Als gebranntes Kind hab ich heftig reagiert: was er damit meinen würde, das könnte ich nicht gut hören etc. und von da an, war er sehr vorsichtig mit weiteren Äußerungen und sehr lieb (rief ständig an). Nach ein paar Tagen gab's dann noch eine Aussprache darüber: Ich machte ihm klar, dass ich das in einer so frischen und guten Bez. nicht verstehen könnte, er sagte, er wolle mit mir alt werden, könnte sich an nichts erinnern (Alkohol!), wür de die Frau nicht wiedersehen blabla. Auf meine Nachfrage: Nein, er hätte die frau nicht angefasst und auch keine Telefon-Nr.! Ich Kuh glaube das und hab' nie mehr nachgefragt!
Was ich seit knapp 2 Monaten durch dummen Zufall weiß: Zu dem Zeitpunkt der Aussprache liefen schon sms hin und her, deutlich flirtbezogen "würde gern mehr von dir wissen, gibts da ne Chance?" etc., die im Austausch der @-Adressen endeten. Offenbar hatten die beiden sich mehr zu sagen, als in eine sms passt! Den Inhalt der E-Mails kenne ich nicht.

Ich habe ihn natürlich zur Rede gestellt: Anfangs eine heftige Reaktion (was ich ihm unterstellen würde - da war nichts), später dann immerhin die Einsicht, dass dieser heimliche sms- und E-Mail-Kontakt und die Lügerei Sch... war, schon auch eine deutliche Betroffenheit und Reue bei ihm und wohl auch die Angst, dass ich ihn verlasse. Den Kontakt zu ihr hat er angeblich nach rd. 2 Mon. abgebrochen (indem er sich nicht mehr meldete ...), weil ihm irgendwann die Einsicht gekommen sei, dass das nicht ginge.
Ich habe die Frau -da ich nicht mehr wusste, was ich glauben soll- angeschrieben u. sie sagt auch, da war nichts, keine Treffen, keine Anrufe (ich gehe aber davon aus, dass sie auf der Bremse stand, nicht er!). Er hat immerhin notgedrungen zugegeben, dass sie an dem einen Abend des Kennenlernens rumgeknutscht haben.

Ich will versuchen, das Ganze zu vergessen - aber es ist verdammt schwer! Für diesen Mann hätt ich die Hände ins Feuer gelegt - und verbrannt! Er ist übrigens seitdem besonders lieb u. meint, dass ihm diese "Bekanntschft" erst Recht gezeigt habe, wie sehr er mich liebt etc. Die übliche "Einlullerei" !? Das Thema beschäftigt uns permament und kommt alle paar Tage wieder hoch - bekommt man das in den Griff? Und wie?

Mehr lesen

A
an0N_1229112099z
13.11.08 um 21:18


ist er fremdgegangen oder nicht hoffen nicht wie alt seit ihr frag nur so

Gefällt mir

E
eva_11909388
13.11.08 um 21:45
In Antwort auf an0N_1229112099z


ist er fremdgegangen oder nicht hoffen nicht wie alt seit ihr frag nur so

Fremd gegangen?
Wann geht man fremd? M.E. wenn man mit einem anderen das macht, was eigentlich dem eigenen Partner vorbehalten sein sollte. Und solche sms mit ähnlichem Inhalt hatte bis dato ich von ihm bekommen ... Ich glaube ihm aber schon und bin mir auch sicher, dass da außer der Knutscherei nichts weiter war, also kein Sex. Aber ganz ehrlich: So einen ONS hätt ich vielleicht besser verkraftet als das Wissen, dass er monatelang hinter meinem Rücken per sms + E-mail ne andere angebaggert hat - auch wenn es nur eine Art

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1229112099z
13.11.08 um 21:59
In Antwort auf eva_11909388

Fremd gegangen?
Wann geht man fremd? M.E. wenn man mit einem anderen das macht, was eigentlich dem eigenen Partner vorbehalten sein sollte. Und solche sms mit ähnlichem Inhalt hatte bis dato ich von ihm bekommen ... Ich glaube ihm aber schon und bin mir auch sicher, dass da außer der Knutscherei nichts weiter war, also kein Sex. Aber ganz ehrlich: So einen ONS hätt ich vielleicht besser verkraftet als das Wissen, dass er monatelang hinter meinem Rücken per sms + E-mail ne andere angebaggert hat - auch wenn es nur eine Art


also ich weis nicht der kan doch alles sagen

Gefällt mir

Anzeige