Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundschaft zwischen Mann und Frau gibt es das?

Freundschaft zwischen Mann und Frau gibt es das?

13. Dezember 2011 um 20:24

Was sind eure Meinungen dazu?Meiner Meinung nach funktioniert es nicht auf Dauer da einer immer mehr will und es musste ich erst kürzlich erfahren!

Mehr lesen

14. Dezember 2011 um 4:01

..
jeder hat seine meinung dazu, ich finde es funktoniert aber selten ich habe einen richtig guten freund aber auch schon zeit dem kindergarten und ich glaube kaum das man im kinderkarten oder volksschule richtige gefühle entwickeln kann aber wie schon gesagt jedem das seine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2011 um 14:25
In Antwort auf huendchen5

..
jeder hat seine meinung dazu, ich finde es funktoniert aber selten ich habe einen richtig guten freund aber auch schon zeit dem kindergarten und ich glaube kaum das man im kinderkarten oder volksschule richtige gefühle entwickeln kann aber wie schon gesagt jedem das seine

Eher...
.. nicht.

Und wenn dann ist das total selten... So eine richtige Freundschaft kann es geben, aber meistens will ja doch der eine mehr.

Vielleicht mit einem den man rein gar nicht attraktiv findet, ich hatte auch schon mal einen guten Freund, aber da wäre echt nie was gelaufen, ohne jetzt oberflächlich klingen zu wollen.
Er war auch der beste Freund meines Freundes.

Mein Freund hatte auch schonmal eine gute Freundin, aber da wäre auch echt nie was gelaufen, so rein äußerlich wäre die schon mal nichts gewesen.

Kann es geben, muss es aber nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2011 um 22:27
In Antwort auf julumi

Eher...
.. nicht.

Und wenn dann ist das total selten... So eine richtige Freundschaft kann es geben, aber meistens will ja doch der eine mehr.

Vielleicht mit einem den man rein gar nicht attraktiv findet, ich hatte auch schon mal einen guten Freund, aber da wäre echt nie was gelaufen, ohne jetzt oberflächlich klingen zu wollen.
Er war auch der beste Freund meines Freundes.

Mein Freund hatte auch schonmal eine gute Freundin, aber da wäre auch echt nie was gelaufen, so rein äußerlich wäre die schon mal nichts gewesen.

Kann es geben, muss es aber nicht


Ich habe mit meinem text nichts anderes gemeint als das was du jetzt geschrieben hast nur du hast es ein bisschen länger gefasst. aber ich muss zugeben das mit dem Aussehen da hast du vollkommen recht hört sich wirklich oberflächlich an aber ist halt nur die reine Wahrheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2011 um 23:13
In Antwort auf huendchen5


Ich habe mit meinem text nichts anderes gemeint als das was du jetzt geschrieben hast nur du hast es ein bisschen länger gefasst. aber ich muss zugeben das mit dem Aussehen da hast du vollkommen recht hört sich wirklich oberflächlich an aber ist halt nur die reine Wahrheit.

Ja
mit dem Aussehen da kann mir auch keiner was vor machen. Und ist doch klar, wenn man einen besten Freund hat der absolut nich dem eigenen Geschmack entspricht, dann ist doch alles easy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2011 um 1:38


Also denke, eine normal funktionierende Freundschaft zw. mann und Frau gibt es nicht unbedingt, ausser Pärchen, die zu Freunden werden, nachdem sie sich getrennt haben, das gibt es. Bin mit meinem Ex auch super befreundet. Klappt natürlich nur, wenn man sich friedlich getrennt hat. 1 Kumpel hatte mir auch nach 2 Jahren gestanden, dass er verliebt ist. Hm..irgendwie fand ich das gar nicht prickelnd. Irgendwie konnte ich das ganze einfach nicht mehr neutral betrachten. Homo+Hetero freundschaft eindeutig besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 10:50

Das klappt
weil alle heimlich auf dich stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 2:39

Nur mit einschränkungen
nur, wenn sie hässlich ist. eigene erfahrung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 17:57

-
http://www.youtube.com/watch?v=RyTdSKZ8GLo&feature=related

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 18:00

-
"Wir hatten zwar auch sex miteinander..." LOL, Fall abgeschlossen der nächste bitte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2011 um 16:40

Doch gibt es.
Ich habe viele männliche Freunde und das schon über einen längeren Zeitraum.
Es gab bis jetzt nur einen besten Freund mit dem ich mir was angefangen habe, aber den hab ich auch geliebt und er auch mich. Das Problem war nur, dass eine Beziehung bei uns nicht funktioniert hat - da waren wir meistens nur am streiten und außerdem ist er immer soo lange Zeit nicht da, weil er wegen seinem Beruf so viel reisen musste. Naja mittlerweile haben wir keinen Kontakt mehr (aus Sicherheitsgründen - klingt dumm ist aber so).

Und ich die besten Freunde, die ich hab & mit denen ich auch sehr oft Kontakt habe, mit denen kann ich mir sowieso nicht vorstellen etwas anzufangen (auch nicht Freundschaft plus oder so) weil sie für mich wie Brüder sind. Also hab wir auch nicht das Problem uns irgwie näher zu kommen u die Freundschaft dadurch zu gefährden. (:

und dennoch hab ich siie alle liieb ^^


lg. maucci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2011 um 0:31


nein, das geht nicht. Anfangs ja.. aber irgendwann will einer der beiden mehr, das ist ein gesetz! und wenn viele frauen sagen, ich hab viel männliche freunde, dann hat das folgenden grund: sie wollen mehr oder könnten sich vorstellen irgendwann mal mehr zu wollen. Spreche hier aus eigener erfahrung, und dann erinnere ich euch mal an Sigmund Freud: 95% des menschlichen Handeln sind sexuell motiviert! Anm von mir: die restlichen 5% sind atmen, essen und klo gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2011 um 1:33

Doch klar!
Sowas kommt einfach nur auf die Personen an, es funktioniert nich bei allen.
Was mich angeht, ich wollte bis jetzt noch nie was von nem Kumpel von mir & sie auch nicht von mir (wo ich wirklich die Hand für ins Feuer legen könnte!) man merkt bei Leuten die man seit Jahren kennt einfach ob die sich auf einmal anderes verhalten & frägt dann auch bei anderen nach, aber bis jetzt war nie was dran.
Kann aber auch einfach dran liegen, dass meine gesamten Kumpels, mich auch einfach als Kumpel mit Brüsten sehen & nicht als Mädchen, wo mal was draus werden kann oder wo sie evtl. ranlassen könnte. (wörtliches Zitat von meinem Besten )
Es liegt also ganz klar an den einzelnen Menschen & man kanns nicht verallgemeinern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2011 um 23:41

Muss meinen beitrag untermauern ^^
seht euch dieses video an, da gehts um eine umfrage in den USA

http://www.youtube.com/watch?v=T_lh5fR4DMA&feature=related

genauso wie ich sagte: frauen glauben es ist freundschaft, männer haben aber immer hintergedanken!man hat viele gute freundinnen, und mit jeder würde man(n) rummachen, wenn sie ihn lassen würde.

Also, es gibt keine wahre freundschaft zwischen mann und frau. Diskussion beendet!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2011 um 13:48


dann lass ich dich in deinem glauben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2011 um 20:20

Wie schon mal gesagt
es kommt ganz auf die situation an: sofern mindestens einer der beiden partner in einer beziehung ist, dann geht es. darüberhinaus ist es meist sehr schwierig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 1:12

NEIN!!
ICH KENNE keine frau die vergeben ist und mit männern richtig befreundet ist ich finde es auch unnötig dafür haben frauen ihr freundinnen ok wenn der typ jz schwul wäre dann fänd ich es inordnung aber ganz ehrlich stellt euch mal vor da kommt euer mann nach hause und bringt eine super hübsche und aktrktive frau mit und sagt ;schatz das ist ...das ist eine sehr gute freundin von mir ÄÄÄÄH SSORRRY DANN KLNGELN BEI MIR ALLE ALARM GLOCKEN!!
Freundschaft zwischen mann und frau gibt es nicht einer der beiden will immer mehr!!!
oder noch schlimmer stellt euch mal vor von eurem mann die beste freundin ist seine ex ja suuuupeeer....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 20:43

Jein!
Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich auch immer dachte, dass Freundschaft zwischen Männern und Frauen nicht wirklich möglich ist.
Mit 16 ist es mir passiert, dass ich mich in meinen langjährigen besten Freund verliebt habe...wir sind zusammen gekommen und waren 3 Jahre zusammen.
Leider haben wir uns getrennt, weil es einfach nicht mehr das Wahre war...wir waren denke ich einfach mal zu jung.
Das ist eben das Risiko...wir werden wohl nie wieder so eine unbeholfene Freundschaft führen wie früher!

Doch dann ist es mir wieder passiert, dass ich mich in einen sehr sehr guten Freund verliebt habe. Und diesmal ist es einfach perfekt! Ich finde es einfach schön, wenn man sich schon so gut kennt und sich bereits absolut vertraut ist, wenn man zusammen kommt.
Man kennt sich schon ewig und liebt sich und der beste Freund ist nun einfach ein bisschen mehr.
Ich bin absolut glücklich in meiner Beziehung (sind nun ein knappes Jahr zusammen) und könnte mir nichts mehr schöneres vorstellen!
Er ist mein Partner und gleichzeitig mein bester Freund.

In dieser Hinsicht glaube ich zwar, dass reine Freundschaft zwischen Männern und Frauen auf längere Zeit nicht möglich ist, aber das es trotzdem nicht unmöglich ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2012 um 23:52

Ich glaube es nicht..
das es wahre Freundschaft zwischen Mann und Frau gibt. Es ist immer eine gewisse Spannung die aber nicht ausgesprochen wird.
Aus meinem Berufsleben kannte ich eine Frau die ist Lesbisch und wohnte mit einer Partnerin zusammen. Ich habe diese beiden sehr oft besucht und da war ich überzeugt das dieses eine wahre Freundschaft ist. Ich hatte keine Ambitionen im Hinterkopf. Das war Freundschaft, schade ich musste dort wegziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2012 um 1:36

Ja gibt es..
Sicher gibt es Freundschaft zwischen Mann und Frau.
Mein bester Freund - war mal meine kleine Affäre - irgendwann hatten wir diese Affäre beendet und das nicht gerade schön.
Nach dem wir 2 Jahre keinen Kontakt hatten, klingelte das Handy - Geprächsbedarf und er wußte nicht wen er anrufen sollte, also mich.
Nach hin und her dann Kaffee und geredet geredet geredet und zugehört zugehört zugehört..
Beide haben wir unsere Trennungen überlebt und miteinander mitgelebt - der eine früher (vor der 2 jahre pause) der andere später ( nach der 2 jahre pause) . Heute haben wir beide neue Partner, wissen beide nicht wie wir damals dazu kamen eine Affäre miteinander zu beginnen ( nach langen reden, und gefrage wieso - haben beide festgestellt das es wohl der berühmte Trieb war). Heute begegenen wir uns auf eine art und weise die sehr liebevoll freundschaftlich ist. sicher bekommen wir uns auch in die plünn.. keine frage. Jeder unserer Partner kennt den besten Freund/ die beste Freundin von anfang an und dieses wird auch durchaus akzeptiert - und eiffersüchteleien gibt es nicht. Wir reden wirklich über ALLES - über kaputte Autos, Haustiere, unsere Partner- sogar über unser Sexualleben - geheimnisse gibt es bei uns nicht.
unfair unseren Partnern gegenüber ist das einzige das keiner von den beiden wissen das wir eine Affäre miteinander hatten und auf grund dessen sicherlich auch keine scheu davor haben über grundsätzlich alles zu reden, da wir men bester freund und ich eine Basis haben die sicherlich andere bester Freunde nicht haben. Wir kennen uns auch auf einer anderen ebene und diese möchte trotz dem damaligen fehler den wir gemacht hatten nicht missen.
UND ich kann nur sagen: JAAAAAAA es gibt wahre Freundschaft zwischen MANN und FRAU

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2012 um 14:26

Selten, aber möglich
Aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen müsste ich jetzt wohl sagen "NEIN". Sowohl bei mir selbst, als auch in meinem Bekannten- und Freundeskreis ist es entweder eine Beziehung mit Sex, oder eine sehr oberflächliche Freundschaft, daß es eigendlich mehr eine Bekannschaft ist.
ABER: Ich bin seit knapp 20 Jahren mit einem Mädel befreundet, die mit mir in die Schule ging. Mit 13 oder 14 bin ich zwar auf sie abgefahren, jedoch wurde aus uns nichts, da ich sie "wie eine Schwester" ansah und "zu gut kannte"... Wir waren in Jugendjahren die besten Freunde, ohne daß wir jemals etwas sexuelles miteinander hatten und sehen uns jetzt leider aufgrund der Distanz nur mehr selten.
Aber wenn, sind wir mit unseren 30 Jahren immer noch genauso beste Freunde, die seit jeher über alles reden konnten, daher Gesamturteil:

Selten, aber möglich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2012 um 18:29

Schwierig......
Ich selbst hatte schon einige Mann-Frau-Freundschaften und immer ist es schief gegangen. Momentan bin ich auch in meinen besten Freund verliebt.... und denke jeden Tag an ihn.... und bin total ratlos. Was soll ich tun? Vielleicht hat ja jemand von euch zufällig einen Rat

Aber sonst würde ich sagen: Könnte klappen, aber zu 95% gehts schief.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2012 um 18:43
In Antwort auf sidony_12127390

Schwierig......
Ich selbst hatte schon einige Mann-Frau-Freundschaften und immer ist es schief gegangen. Momentan bin ich auch in meinen besten Freund verliebt.... und denke jeden Tag an ihn.... und bin total ratlos. Was soll ich tun? Vielleicht hat ja jemand von euch zufällig einen Rat

Aber sonst würde ich sagen: Könnte klappen, aber zu 95% gehts schief.

...
Ich würde dir sagen setz dich mit ihm hin und rede mit ihm darüber , aber ich glaube du willst die freundschaft nicht aufgeben falls er deine gefühle nicht erwiedert, deswegen sag ihm das auch gleich das egal was passiert das du trotzdem willst das ihr befreundet bleibt , ich hoffe das hilft dir bisschen weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2012 um 15:11

...
Klar geht das, aber nur, wenn man sich nicht verliebt oder den anderen attraktiv findet. Es gibt schon Frauen, die könnten ohne weiteres in meinem Bett schlafen, ohne dass ich auch nur daran denken würde, schwach zu werden (wer will schon Sex mit einem Klops?) und andere, wo ich mir nicht sooo sicher wäre..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen