Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundschaft + und was will er?

Freundschaft + und was will er?

4. Januar 2016 um 21:38 Letzte Antwort: 6. Januar 2016 um 19:42

Hallo ihr da draußen!
Ich bin im Moment in einer Situation und brauche euren Rat.

Eifersucht war in meiner letzten Beziehung nie ein Thema, wir haben uns eben auch nicht verboten andere Menschen attraktiv zu finden.
Nach zwei Jahren trennten wir uns und ich kam schneller drüber hinweg als ich dachte. Wie auch immer, ich hatte plötzlich Lust ein bisschen mehr "Spaß/Abenteuer" zu haben und habe angefangen mit einem Freund mit mir zu flirten, den ich schon lange kenne+attraktiv finde. Wir sind zwar gute Freunde, aber er ist nicht mein bester Freund, den ich um drei Uhr nachts anrufen würde. Über Probleme oder ähnliches reden wir auch nicht, auch wenn wir uns vertrauen und das könnten, aber man hat ja für alles so seine Ansprechpartner.

Wie auch immer, auf jeden Fall habe ich eher aus Spaß angefangen mit ihm zu flirten und überraschenderweise ist er darauf angesprungen! Er hatte bis zu dem Zeitpunkt noch keine Freundin und wahrscheinlich hat er sich geschmeichelt gefühlt und die Situation ausgenutzt, da auch schon immer eine lockere Stimmung zwischen uns herrscht.

Bis jetzt war er schon öfter bei mir und hat bei mir geschlafen, wo wir dann auch ziemlich rumgemacht haben und als ich ihn gefragt habe, ob er mit mir schlafen will, hat er ja gesagt.
Ein Wochenende war niemand da und ich habe ihn zu mir eingeladen, nach dem Motto sturmfrei etc. Auch da haben wir rumgemacht, doch es ist nicht zum Sex gekommen, da er immer wieder davor gekommen ist (er hat noch nicht sehr viel Erfahrung und ist wahrscheinlich aufgeregt, wäre auch sein erstes Mal und wie gesagt, er hat mir mehrmals versichert, dass das okay für ihn wäre, Jungs nehmen das nicht so eng mit dem ersten Mal anscheinend).

Besagtes Treffen liegt jetzt einen Monat zurück und ich hab wirklich Lust weiter mit ihm ins Bett zu gehen, vor allem, weil alles so ungezwungen ist, wir kochen zusammen, schauen einen Film etc und abends sind wir dann im Bett und auch da ist alles locker und macht richtig viel Spaß. Wir haben auch geklärt, dass es alles nur Spaß ist, es geht bei meinem Problem nicht um Gefühle oder so
.
Die meisten Annhährungsversuche kamen halt von mir, er hat aber immer sofort reagiert und sich keine Gelegenheit entgehen lassen etc.

Er hat seitdem nichts mehr von sich in die Richtung hören lassen, aber wenn ich mit ihm flirte, flirtet er zurück.
Soll ich ihn wieder zu mir einladen oder kommen dann alle Einladungen von mir und das ist schlecht?
Meint ihr, dass er zurückhaltend mit fragen ist, weil er noch wenig Erfahrung hat bzw. sich nicht traut, obwohl er eigentlich genau weiß, dass ich nicht nein sagen würde?
Ich fühle mich halt ziemlich "billig"/blöd, wenn nur ich nach Übernachtungen frage, doch wenn wir uns treffen oder schreiben verläuft es beidseitig.

Habt ihr einen Rat, danke fürs Lesen erstmal

Mehr lesen

5. Januar 2016 um 20:13

Ich glaube er ist schüchtern
Hallo

Ich habe zwei Vermutungen. 1. er merkt, dass du etwas von ihm willst (seis nur "Spielen") und möchte die Chance nutzen, weil er dich jetzt auch nicht unattraktiv findet. Dann verstehe ich aber nicht so ganz, warum er sich nicht bie dir meldet. Ist er sehr sehr schüchtern? Oder war ihm die letzte Begegnung peinlich?

2. Er ist ein bisschen in dich verliebt und weiß nicht wie er sich richtig verhalten soll. Er ist schüchtern und denkt du wolltest nur Spiel und Spaß und weiß nicht wie er sich verhalten soll...

Vielleicht kannst du dich ja einfach noch einmal bei ihm melden und dann aber dazu sagen (so im Spaß), dass du dich aber nicht nochmal melden wirst, weil er ja dran ist. Mal gucken ob er sich dann das übernächste Mal meldet... Und wenn nicht, dann würde ich mich auch nicht mehr bei ihm melden.

Weiß jetzt aber nicht ob mein Tipp so toll ist. Vielleicht haben die anderen ja bessere Ideen?

Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2016 um 19:42
In Antwort auf annna2016

Ich glaube er ist schüchtern
Hallo

Ich habe zwei Vermutungen. 1. er merkt, dass du etwas von ihm willst (seis nur "Spielen") und möchte die Chance nutzen, weil er dich jetzt auch nicht unattraktiv findet. Dann verstehe ich aber nicht so ganz, warum er sich nicht bie dir meldet. Ist er sehr sehr schüchtern? Oder war ihm die letzte Begegnung peinlich?

2. Er ist ein bisschen in dich verliebt und weiß nicht wie er sich richtig verhalten soll. Er ist schüchtern und denkt du wolltest nur Spiel und Spaß und weiß nicht wie er sich verhalten soll...

Vielleicht kannst du dich ja einfach noch einmal bei ihm melden und dann aber dazu sagen (so im Spaß), dass du dich aber nicht nochmal melden wirst, weil er ja dran ist. Mal gucken ob er sich dann das übernächste Mal meldet... Und wenn nicht, dann würde ich mich auch nicht mehr bei ihm melden.

Weiß jetzt aber nicht ob mein Tipp so toll ist. Vielleicht haben die anderen ja bessere Ideen?

Anna

Idee
hey, danke für deine Antwort.
Die Idee mit der Nachricht finde ich gut, werde ich mal probieren.
Das mit dem nicht mehr melden ist so ne Sache, habs nicht so mit diesen "dann-meld-ich-mich-eben-auch-nicht-mehr" Prinzipien, weil in mir drin doch was fragt: Und was ist jetzt so schlimm daran, dass du immer die Initiative ergreifst?
Werd mal sehen wie es noch läuft...
Besonders schüchtern ist er nicht, eher zurückhaltend und verliebt in mich glaube ich auf gar keinen Fall^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Hilfe! nach 20 Fahrstunden noch nie im normalen Straßenverkehr gefahren!!!
Von: rahel_12256405
neu
|
6. Januar 2016 um 13:29
Nicht belastbar?/ verschiedene probleme
Von: davena_11897271
neu
|
6. Januar 2016 um 12:26
Heiratsschwindler
Von: aubrey_12702026
neu
|
6. Januar 2016 um 9:17
Noch mehr Inspiration?
pinterest