Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / "Freundschaft" mit mehr dahinter

"Freundschaft" mit mehr dahinter

17. Oktober 2009 um 21:23

Und zwar geht es um einen Jungen (Nennen wir ihn Jan) den ich jetzt schon länger kenne und auch echt mag. Er scheint mich eigentlich vom Verhalten her auch zu mögen, bzw. Eigentlich kann man sich da schon sicher sein, nur ich bin halt recht schüchtern und Jan offenbar noch um Einiges schlimmer als ich.
Eigentlich klingt es ja ganz einfach, nur irgendwie kommt einfach keine Situation auf, wo ich ihm sagen könnte was ich für ihn fühl. Und sehr oft sind halt wenn Jan und ich uns sehen auch ein opder zwei Kumpels dabei. Und wenn wir dann mal alleine sind wird er total unsicher und verklemmt und auch wenn ich mir vornehme ihm meine Gefühle zu gestehen verlässt mich dann halt dadurch auch immer der Mut.
Und das ganze geht jetzt schon Wochen so während total viele andere Typen mich ansprechen und ganz offen ihr Interesse zeigen. Nur dass ich mich dann halt mit denen eben wegen Jan nicht verabrede
Und ich möchte einfach nicht noch länger in dieser Position hängen. Ich meine ich hätte halt gerne einen Freund und mag Jan auch echt sehr, sehr gerne nur irgendwie scheint es ja echt nicht voran zu gehen. Hättet ihr vielleicht ein paar Tipps für mich? Ich meine ich möchte einfach dass dieser alberne Kleinkram aufhört, nur ich weiß halt echt nicht wie ich das gescheit hinkriegen soll.
Ich meine ich bin eh nicht der Typ der soo offen redet und er noch weniger. Und einfach hingehen und sagen Hey Jan, ich bin ich dich verknallt, und du ja anscheinend auch in mich also sollten wir nicht mal was draus machen?! würde ich nie umgesetzt werden und wär ja sowieso keine allzu gute Idee
Naja würd mich über ein paar Tipps und Ratschläge freuen, weil ich halt noch nie in der Situation war dass ich sowas in die Hand nehmen musste und ja offensichtlich nicht gut drin bin

Danke im voraus
Sandra

Mehr lesen

20. Oktober 2009 um 21:40

Wie gut ich dich verstehen kann
Ich habe im Prinzip das selbe Problem.
Raten würde ich dir, ihn einfach anzusprechen.
Kenne das nur zu gut, dass man einfach keinen Mut hat, ihn anzusprechen, aber man ärgert sich blau, wenn dann die Chance vorbei ist...
Bei mir ist das zum Beispiel so... ich hab diesen Freund (sagen wir Marc) & wir verstehen uns super, wir können rumknutschen & uns auch super unterhalten, aber darüber zu reden, was zwischen uns beiden denn nun ist, geht nicht.
Weiß auch nicht wie das weitergehen soll.
Auch wenn ich meinen eigenen Ratschlag nicht beherzige, solltest du es wenigstens tun.
Einfach mutig sein & die Chance ergreifen, wenn ihr alle seid, sonst kann es schnell vorbei sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club