Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundschaft mit gewissen Vorzügen ?! Andeutungen und Geständnisse ...

Freundschaft mit gewissen Vorzügen ?! Andeutungen und Geständnisse ...

18. September 2014 um 21:37

Hallo liebes Forum.

Ich habe da ein kleines Problem aber ich glaube die Überschrift sagt alles.

Vorgeschichte: Ich (19) sie (23) haben uns im Frühjahr durch andere Freunde kennengelernt. Wir hatten also einen gemeinsamen Freundeskreis. Sie hatte große Beziehungsprobleme (ON/OFF Beziehung usw.) und hat mir viel erzählt. Ich habe ihr gern zugehört und habe ihr versucht zu helfen. Ich habe mich oft mit ihr getroffen nur damit sie mir ihr Herz ausschütten konnte. Wir hatten jeden Tag Kontakt haben über alles gesprochen und haben beide gemerkt das in diesen paar Wochen sich ein wunderschöne "Freundschaft" entwickelt hat. Sie ist sehr offen und schreibt auch so, sie macht gerne zweideutige Anmerkungen usw. scherzt herum etc. Das fand ich ehrlich toll den so viele offene und humorvolle "Damen" kenn ich nicht. Naja ich habe gemerkt das ich mit ihr sehr viel rumalbern kann und das habe ich auch getan zwischen durch hier und da ne anzügliche Bemerkung etc. Sie hat mir auch Spitznamen geben wie Toyboy aber hat sie mich auch wie einen Bruder gesehen. Ich habe sie auch sehr nett gefunden und das auch vom Aussehen was ich ihr auch des Öfteren gesagt habe.

Eines Abends wollten "wir" und der Freundeskreis ausgehen.
Die Tage davor hat sie schon sehr intim bzw. nicht mehr so zweideutig geschrieben sondern recht offen geschrieben das sie gerne wieder jemanden hätte usw. Als der Abend kam hat sich mich davor gefragt ob sie nicht bei mir übernachten könnte. Ich dachte mir nichts bei und meinte klar warum nicht.
Dann kam plötzlich eine Nachricht von wegen sie hat ein schlechtes Gewissen gegenüber mir. Ich habe alles geleugnet und habe getan als ob ich von nichts wüsste. Sie meinte wie sie mich nennt das mit übernachten usw. hat was zu bedeuten. Ich habe ihr darauf gesagt das ich das schon mitbekommen habe aber ich nichts dagegen hätte. Naja ende des Liedes sie wollte bei mir pennen um anschließend mit mir in die Kiste zu gehen.
Am Abend dann hat sie mich abgeholt und wir sind zsm. zum Treffpunkt gefahren. Dort hat sie mich komplett ignoriert und so getan als ob ich Luft wäre. In der Zeit hat sie sich auch an wenn neues rangemacht der das Erste mal dabei war(Ihr Ex war auch da also war es doch Rache). Ich fand es schon sehr scheiße. Habe es dann irgendwann nicht mehr ausgehalten Tschüss gesagt und bin gegangen. Sie hat es nicht gejuckt.

Wir hatten dann vorerst kein Kontakt (ne Woche ca.). Sie hat mich nach einer Woche wieder angeschrieben und hat gefragt ob man mit mir noch vernünftig reden kann. Ich habe so getan als ob nichts wäre. Sie hat es auch heruntergespielt.

Irgendwann war der Kontakt so wie vorher und ich habe ihr gesagt das wir ehrlich zu einander sein können. Es kamen immer noch anzügliche Nachrichten aber diese haben mich nicht gejuckt weil ich es gewohnt war ( Waren ca. 2 Monate befreundet.). Wir haben uns dann wieder nach der Arbeit getroffen weil sie reden wollte. Nach dem Treffen kam dann ne Nachricht: Ich habe mir schon gewünscht das du älter bist oder ich jünger dann wäre das ganz anders.
Darauf hin meinte ich nur das das Alter Nebensache ist.
Der Kontakt war dann eher spröde. Wir haben uns trz. zwischen durch getroffen und gesprochen.
Dann kam nichts nur ein paar Anzügliche Nachrichten wie sonst immer. Ich meinte sie soll sich entscheiden den lange mache ich das nicht mehr mit.
Nach dem nächsten Treffen kam wieder so etwas wie oben.
Der Freundeskreis hat es inzwischen mitbekommen das wir uns gut verstehen (5. Monate befreundet). Doch ihr war es "Peinlich ?!" und wir konnten uns nur heimlich treffen oder an Orten wo uns niemand sehen würde.Mich hat es angekotzt da ich nichts hatte weswegen ich mich verstecken müsste. Plötzlich wollte sie nichts mehr mit mir zu tun haben da sie komplett fertig war und ich habe es akzeptiert obwohl ich sichtlich traurig war. Irgendwann hat jemand aus dem Freundeskreis erfahren das wir so mit einander geschrieben haben und somit war der Freundeskreis für uns beide Geschichte. Sie hat mich angeschrieben und regelrecht beleidigt warum ich das rumerzählt habe jedoch war ich mir keiner Schuld bewusst. Die Freundschaft hat sich dann mal wieder immer mehr gefestigt.
So ging es ne sehr lange Zeit Hin und Her. Es kamen wieder Intime Sachen am nächsten Tag war ich ihr Bruder...

Nach einem Samstag den wir im Schwimmbad verbracht haben hat sie mir gesagt das wir uns dann vllt. hören vllt. auch nicht. (Ich habe gemerkt das sie wieder nicht wusste was sie will). Da is mir der Kragen geplatzt und habe ihr dann ein Text geschrieben wo ich alles aufgezählt habe was mir auf der Seele lag.

Nach ca. 2 Wochen hat sie mich angeschrieben und sich entschuldigt ich habe ihr verziehen. Die Freundschaft hat sich dann wieder langsam aufgebaut jedoch hat es viel länger gedauert da ich kein Vertrauen hatte. Sie hat nicht mehr so anzüglich geschrieben auch nicht so zweideutig etc. Wir haben dann wieder ein paar Tage mit einander verbracht und es war alles super
Ich wollte trotzdem die Sache mit uns aus der Vergangenheit nochmal aufgreifen und alles beseitigen was war. Das haben wir auch getan uns beiden ging es danach sichtlich besser. Auch wenn ihr es sehr unangenehm war.
Wir haben also alles geklärt und uns geschworen das nichts in der Richtung kommt.
Naja letzte Woche kam dann plötzlich: Ich hatte das Bedürfnis dich zu küssen. Ich war geplättet. Habe gefragt warum sie konnte es nicht erklären ....
Obwohl wir alles geklärt hatten kam das.
Naja sie meinte sie kann für nichts garantieren was die Sache zwischen uns angeht. Sie hat mich dieses Wochenende zu sich eingeladen da ihr Freund aus Potsdam abgesagt hat mit dem sie gerne etwas hätte (Nur Sex).
Sie hat mich gefragt ob ich ihn gerne ersetzten würde habe mir nichts bei gedacht und Ja gesagt. Dazu habe ich ergänzt das ich immer fürs quatschen und Filme gucken zu haben bin.
Darauf meinte sie "Und auch für mehr. Das weiß ich )
Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich jetzt glauben geschweige machen soll. Ich habe ihr damals schon gestanden das ich nichts gegen hätte weil ich sie attraktiv finde. Ich weiß nicht was mich das Wochenende erwartet.
Auch weiß ich nicht was oder wie ich mich verhalten soll.

Habt ihr irgendwelche Tipps oder Anregungen ?
Wäre toll würde mich ehrlich freuen.
Und dickes Danke fürs durchlesen des Romans

Mehr lesen

18. September 2014 um 21:49

Pass auf dich auf!
wenn du meinen rat willst: lass die finger von der frau.

du machst dich nur verletzbar.

was ich heraushöre ist: die frau hat sehr diffuse gefühle und nimmt sich, was sie kriegen kann. sie ist unberechenbar.
du scheinst ein netter, aufrechter kerl zu sein, der sich in so eine frau verlieben könnte.

es ist schwer, der versuchung zu widerstehen, aber glaub mir, ein paar runden sex ist der schmerz danach nicht wert.

es sei denn du bist so gefestigt und steigerst dich da nicht zu sehr rein. aber vorsicht: die gefühle ticken immer anders als der verstand.

fest steht für mich, dass man dieser frau nicht trauen kann und sie für eine ernsthafte beziehung nicht taugt.

vg!

ps:ich spreche aus erfahrung

Gefällt mir

19. September 2014 um 9:45
In Antwort auf cascando

Pass auf dich auf!
wenn du meinen rat willst: lass die finger von der frau.

du machst dich nur verletzbar.

was ich heraushöre ist: die frau hat sehr diffuse gefühle und nimmt sich, was sie kriegen kann. sie ist unberechenbar.
du scheinst ein netter, aufrechter kerl zu sein, der sich in so eine frau verlieben könnte.

es ist schwer, der versuchung zu widerstehen, aber glaub mir, ein paar runden sex ist der schmerz danach nicht wert.

es sei denn du bist so gefestigt und steigerst dich da nicht zu sehr rein. aber vorsicht: die gefühle ticken immer anders als der verstand.

fest steht für mich, dass man dieser frau nicht trauen kann und sie für eine ernsthafte beziehung nicht taugt.

vg!

ps:ich spreche aus erfahrung

Ich weiß selber nicht
.... was ich von ihr halten soll ....
So viel Typen hatte sie gar nicht eigentlich an einer Hand abzuzählen doch genießt sie es zurzeit wenn sie "Typen" hat du spamt mich auch regelrecht zu damit.
Ich weiß manchmal nicht was ich für sie bin nur jemand zum Spaß haben oder ihr bester Freund

Gefällt mir

19. September 2014 um 14:01

Hm
also wenn du ihr bester freund wärst und deine gefühle ihr wichtig wären, würde sie dich nicht ständig zuspammen.
ich glaube eher, sie nutzt dich ein wenig als "toyboy" aus, weil sie vielleicht freude daran hat, mit männern zu kokettieren.

du kennst sie wahrscheinlich besser und alles was ich schreibe ist nur spekulativ, aber anhand von dem, was ich lese ist das meine meinung dazu

Gefällt mir

19. September 2014 um 14:36
In Antwort auf cascando

Hm
also wenn du ihr bester freund wärst und deine gefühle ihr wichtig wären, würde sie dich nicht ständig zuspammen.
ich glaube eher, sie nutzt dich ein wenig als "toyboy" aus, weil sie vielleicht freude daran hat, mit männern zu kokettieren.

du kennst sie wahrscheinlich besser und alles was ich schreibe ist nur spekulativ, aber anhand von dem, was ich lese ist das meine meinung dazu

Jeder
... darf seine eigene Meinung haben und das is auch gut so
So habe ich eigentlich noch nie darüber nach gedacht da ich schon glaube das ihr meine Gefühle wichtig sind aber so richtig wissen tue ich das nicht.
Ich werde sehen was am Wochenende passiert. Sie macht immer noch so Andeutungen das ich auf jeden Fall kommen muss.
Trotzdem Dankeschön

Würde mich trotzdem über noch andere Meinungen freuen.

Gefällt mir

20. September 2014 um 23:47

Ob
... sie es will weiß ich nicht. Ich werde es morgen sehen und wenn sie es tut wird es sie in meiner Zukunft nicht mehr geben.

Gefällt mir

22. September 2014 um 14:09

Hm
vielleicht hätte sie einfach auch gern mehr von dir, als bloß dass du dich einmal bereit erklärst mit ihr in die Kiste zu gehen. ("nichts dagegen zu haben" von deiner Seite klingt irgendwie nicht sehr anturnend und wertschätzend)

Du beklagst dich, dass sie sich nicht klar zu dem entscheidet, was du von ihr erwartest.
Wobei ich nicht klar herauslesen kann, was du eigentlich von ihr willst.

Gefällt mir

22. September 2014 um 16:50
In Antwort auf regenmadl

Hm
vielleicht hätte sie einfach auch gern mehr von dir, als bloß dass du dich einmal bereit erklärst mit ihr in die Kiste zu gehen. ("nichts dagegen zu haben" von deiner Seite klingt irgendwie nicht sehr anturnend und wertschätzend)

Du beklagst dich, dass sie sich nicht klar zu dem entscheidet, was du von ihr erwartest.
Wobei ich nicht klar herauslesen kann, was du eigentlich von ihr willst.

Is alles
... schwer zu erklären.
Als wir uns kennengelernt haben wollte ich für sie da sein und ihr als Freund helfen diese Zeit zu überstehen jedoch wollte sie sich nur ablenken und wollte mich nur ins Bett kriegen und benutzen was ich damals nicht gewusst habe.
Sie hat sich wenn anders gesucht mich versetzt weil ihr die Freundschaft doch wichtig war.
Nach dem sie alles verloren hat kam sie wieder zu mir und meinte "nur Freundschaft". Nach ein paar Treffen fing das wieder so an wie schon oben beschrieben.

Naja das nichts dagegen haben war vielleicht schlecht ausgedrückt. Ich hätte gerne mit ihr was gehabt da ich sie schon sehr attraktiv finde. Und das weiß sie auch den ich habe es ihr gesagt.

Ich war auch das Wochenende bei ihr und wir haben viele netten Stunden in ihrem Bett verbracht haben gequatscht Filme geschaut usw. Wir haben bisschen gekuschelt und die Stunden miteinander verbracht. (Kein Sex Küssen oder sonst was nur zusammen im Bett gelegen ) Sie hat sich schon sehr an mich rangemacht ist mir oft näher gekommen hat mich gestreichelt usw. Ich bin hart geblieben weil mir die Freundschaft doch sehr wichtig ist. Ihr auch deshalb hat sie mich auch nicht geküsst oder so nur angedeutet das ihr es gefallen würde oder sie gerne mehr hätte.
Beim Tschüss sagen hat sie die Umarmung auch erst verweigert und mir auf die Lippen geglotzt doch habe ich sie trotzdem nicht geküsst.
Als ich zu Hause war haben wir geschrieben und ich meinte zu ihr das das lange nicht klappen wird und das unsere Treffen doch darunter leiden. Irgendwann wird es passieren und was dann kommt weiß halt niemand aber das werden wir sehen.
Diese Neugier kommt von uns beiden nicht nur von ihr ich habe bei ihr auch so einige Versuche gestern gewagt.
Wir haben uns darauf geeinigt das diese Sache nie geklärt sein kann oder wird. Irgendwann wird etwas passieren. Auch haben wir gesagt das es nichts mit Liebe zu tun hat. Und das auch nichts aus uns wird außer Freunde. Nur Spaß und Neugier und ob wir mal im Bett landen wird die Zukunft sehen. Sie hat nur versucht das ich sie küsse mehr wollte sie auch nicht.

Ich Sie oder wir werden sehen was passiert war aber doch schön ein bisschen gekuschelt zu haben was sie auch so empfand.

Euch allen ein dickes Dankeschön für die Hilfe

Gefällt mir

24. September 2014 um 11:25
In Antwort auf deepdisaster1

Is alles
... schwer zu erklären.
Als wir uns kennengelernt haben wollte ich für sie da sein und ihr als Freund helfen diese Zeit zu überstehen jedoch wollte sie sich nur ablenken und wollte mich nur ins Bett kriegen und benutzen was ich damals nicht gewusst habe.
Sie hat sich wenn anders gesucht mich versetzt weil ihr die Freundschaft doch wichtig war.
Nach dem sie alles verloren hat kam sie wieder zu mir und meinte "nur Freundschaft". Nach ein paar Treffen fing das wieder so an wie schon oben beschrieben.

Naja das nichts dagegen haben war vielleicht schlecht ausgedrückt. Ich hätte gerne mit ihr was gehabt da ich sie schon sehr attraktiv finde. Und das weiß sie auch den ich habe es ihr gesagt.

Ich war auch das Wochenende bei ihr und wir haben viele netten Stunden in ihrem Bett verbracht haben gequatscht Filme geschaut usw. Wir haben bisschen gekuschelt und die Stunden miteinander verbracht. (Kein Sex Küssen oder sonst was nur zusammen im Bett gelegen ) Sie hat sich schon sehr an mich rangemacht ist mir oft näher gekommen hat mich gestreichelt usw. Ich bin hart geblieben weil mir die Freundschaft doch sehr wichtig ist. Ihr auch deshalb hat sie mich auch nicht geküsst oder so nur angedeutet das ihr es gefallen würde oder sie gerne mehr hätte.
Beim Tschüss sagen hat sie die Umarmung auch erst verweigert und mir auf die Lippen geglotzt doch habe ich sie trotzdem nicht geküsst.
Als ich zu Hause war haben wir geschrieben und ich meinte zu ihr das das lange nicht klappen wird und das unsere Treffen doch darunter leiden. Irgendwann wird es passieren und was dann kommt weiß halt niemand aber das werden wir sehen.
Diese Neugier kommt von uns beiden nicht nur von ihr ich habe bei ihr auch so einige Versuche gestern gewagt.
Wir haben uns darauf geeinigt das diese Sache nie geklärt sein kann oder wird. Irgendwann wird etwas passieren. Auch haben wir gesagt das es nichts mit Liebe zu tun hat. Und das auch nichts aus uns wird außer Freunde. Nur Spaß und Neugier und ob wir mal im Bett landen wird die Zukunft sehen. Sie hat nur versucht das ich sie küsse mehr wollte sie auch nicht.

Ich Sie oder wir werden sehen was passiert war aber doch schön ein bisschen gekuschelt zu haben was sie auch so empfand.

Euch allen ein dickes Dankeschön für die Hilfe

Bist du sicher, ...
... dass ihr euch nichts vormacht.
nämlich, dass ihr euch das lockere vormacht, und dass ihr "nicht genug für einander empfinden", dass "nur Freundschaft" sein soll.

was steht euch wirklich im Weg?

Wenn sie dir so lange auf die Lippen starrt. O Mann, kennst du das nicht. Das ist nicht willkürlich, das frau da hinstarrt, das kommt von innen, das ist ein Drang, ein riesiger Drang, eine riesige Sehnsucht. zumindest kenn ich das so.

Ich kenn das alles was du da erzählst. Das miteinander im Bett liegen, ohne Sex oder Küssen, maximal ein bisschen Berühren der Hände oder im Arm liegen, und einen feinen Nachmittag haben, das auf die Lippen starren und dann dieses starre Meinung, dass nur Freundschaft geht.

Was würde passieren, wenn du riskierst, dein Herz zu öffnen und sie hineinlässt?
Wenn du ihr sagst wie attraktiv du sie findest, ist das was anders als wenn du ihr sagst, wie sehr du sie magst, schätzt.

Vielleicht braucht ihr auch einfach noch Zeit in der jeder für sich selber auch ein bisschen darauf achtet was das Herz sagt und weniger wie sehr sich eure Körper gegenseitig anziehen.

Was empfindest du für sie? Was wünscht du dir wirklich?

Gefällt mir

24. September 2014 um 21:40
In Antwort auf regenmadl

Bist du sicher, ...
... dass ihr euch nichts vormacht.
nämlich, dass ihr euch das lockere vormacht, und dass ihr "nicht genug für einander empfinden", dass "nur Freundschaft" sein soll.

was steht euch wirklich im Weg?

Wenn sie dir so lange auf die Lippen starrt. O Mann, kennst du das nicht. Das ist nicht willkürlich, das frau da hinstarrt, das kommt von innen, das ist ein Drang, ein riesiger Drang, eine riesige Sehnsucht. zumindest kenn ich das so.

Ich kenn das alles was du da erzählst. Das miteinander im Bett liegen, ohne Sex oder Küssen, maximal ein bisschen Berühren der Hände oder im Arm liegen, und einen feinen Nachmittag haben, das auf die Lippen starren und dann dieses starre Meinung, dass nur Freundschaft geht.

Was würde passieren, wenn du riskierst, dein Herz zu öffnen und sie hineinlässt?
Wenn du ihr sagst wie attraktiv du sie findest, ist das was anders als wenn du ihr sagst, wie sehr du sie magst, schätzt.

Vielleicht braucht ihr auch einfach noch Zeit in der jeder für sich selber auch ein bisschen darauf achtet was das Herz sagt und weniger wie sehr sich eure Körper gegenseitig anziehen.

Was empfindest du für sie? Was wünscht du dir wirklich?

Alles komisch
... jetzt bin ich wieder uninteressant weil ich sie sich mit ihrem FickFreund demnächst trifft.

Ob wir uns war vormachen ? Ne auf gar keinen Fall wir sind beide sehr lockere und offene Menschen.

Sie is auf "Entzug" wie sie selber sagt und glaube sie würde alles nehmen um diese Gier zu stoppen und da fall ich anscheinend manchmal auch rein.

Herz öffnen wozu ich weiß wie sie ist und tickt sie hat mir schon tausend mal gesagt das ich zu Jung nicht ihr Typ bin usw. Also von ihr ein klares nein und meinerseits besteht auch "kein" Interesse mehr damals war es mehr. Damals fand ich sie wirklich nett und hätte mir mehr vorstellen können da sie nicht so wie alle anderen Damen ist.
Das sie attraktiv ist habe ich ihr schon zigmal gesagt ein danke kommt zurück mehr nicht.

Was ich mir wünsche weiß ich selber leider nicht da sie mich viel zu Oft enttäuscht versetzt oder einfach nur verletzt hat.

Zur Zeit ist einfach ein großes Fragezeichen in meinem Herzen sowie in meinem Kopf.
Ich werde mir das wohl noch ne Weile anschauen und sehen wie ich reagiere mich verhalte usw. Und werde dann eine Entscheidung treffen.

Und das auf die Lippen starren ja es ist ein Drang und das Gefühl kenn ich auch nur bei ihr glaub ich ist da nichts außer Neugier. Für sie ist wenn denn etwas passieren würde alles ohne Liebe nur aus Spaß und ob ich das mitmachen kann weiß ich nicht.

Naja ich werde die nächsten Treffen abwarten vllt ergibt sich ja etwas.
Sie weiß auch das es mir zurzeit richtig dreckig geht aber fragt nicht warum weil sie mit ihrem FickFreund oder anderen Typen schreibt. Ich weiß nicht ob ich da etwas falsches interpretiere aber zurzeit hat sie nur Augen und Gedanken fürs ... Entschuldigung für das Wort) und keine Zeit mehr für mich.

Ich danke euch trotzdem für eure netten Antworten und würde mich freuen wenn noch ein paar Leute ihren Senf dazu geben

Gefällt mir

25. September 2014 um 13:40
In Antwort auf deepdisaster1

Alles komisch
... jetzt bin ich wieder uninteressant weil ich sie sich mit ihrem FickFreund demnächst trifft.

Ob wir uns war vormachen ? Ne auf gar keinen Fall wir sind beide sehr lockere und offene Menschen.

Sie is auf "Entzug" wie sie selber sagt und glaube sie würde alles nehmen um diese Gier zu stoppen und da fall ich anscheinend manchmal auch rein.

Herz öffnen wozu ich weiß wie sie ist und tickt sie hat mir schon tausend mal gesagt das ich zu Jung nicht ihr Typ bin usw. Also von ihr ein klares nein und meinerseits besteht auch "kein" Interesse mehr damals war es mehr. Damals fand ich sie wirklich nett und hätte mir mehr vorstellen können da sie nicht so wie alle anderen Damen ist.
Das sie attraktiv ist habe ich ihr schon zigmal gesagt ein danke kommt zurück mehr nicht.

Was ich mir wünsche weiß ich selber leider nicht da sie mich viel zu Oft enttäuscht versetzt oder einfach nur verletzt hat.

Zur Zeit ist einfach ein großes Fragezeichen in meinem Herzen sowie in meinem Kopf.
Ich werde mir das wohl noch ne Weile anschauen und sehen wie ich reagiere mich verhalte usw. Und werde dann eine Entscheidung treffen.

Und das auf die Lippen starren ja es ist ein Drang und das Gefühl kenn ich auch nur bei ihr glaub ich ist da nichts außer Neugier. Für sie ist wenn denn etwas passieren würde alles ohne Liebe nur aus Spaß und ob ich das mitmachen kann weiß ich nicht.

Naja ich werde die nächsten Treffen abwarten vllt ergibt sich ja etwas.
Sie weiß auch das es mir zurzeit richtig dreckig geht aber fragt nicht warum weil sie mit ihrem FickFreund oder anderen Typen schreibt. Ich weiß nicht ob ich da etwas falsches interpretiere aber zurzeit hat sie nur Augen und Gedanken fürs ... Entschuldigung für das Wort) und keine Zeit mehr für mich.

Ich danke euch trotzdem für eure netten Antworten und würde mich freuen wenn noch ein paar Leute ihren Senf dazu geben

Verstehe
dass du enttäuscht bist von dieser Freundin bist.

Sie scheint gerade zu gemacht zu haben. klingt nicht gesund. warum ist sie denn gar so komisch drauf? war sie immer so?
Weder du noch eure Freundschaft scheinen gerade ihr wichtig zu sein.

Du scheinst aber auch die Tür immer mal so sicherheitshalber mal einen Spalt offen zu halten. Vielleicht kommt sie ja doch noch in deine Gasse. Aber sie kommt nicht. Klingt auch nicht so gut.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen