Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundschaft zwischen Männern und Frauen? / Freundschaft, Liebe oder spielt er gar nur mit mir?

Freundschaft, Liebe oder spielt er gar nur mit mir?

18. Juli 2014 um 10:58

Hallo alle miteinander, ich bräuchte mal dringend eine neutrale Meinung, weil ich langsam wirklich nicht mehr weiter weiß.
Ich weiß dass da Thema hier schon oft durchgekaut wurde aber ich würde mich trotzdem über Antworten freuen.

Also zu meiner Story: Ich bin 24, bin seid knapp einem Jahr single und habe einen besten Freund, den ich seid 3 Jahren kenne. Wir beide sind uns sehr Nahe gewesen, sind uns total ähnlich und können über fast alles reden. Ihm fällt es zwar schwerer sich zu öffnen, aber er hat gesagt dass ich eine der wenigen Menschen bin denen er vertraut.
Vor einem Jahr haben wir noch viel unternommen, da waren wir beide in einer Beziehung und alles war super. Er mochte meinen Freund und ich seine Freundin. Als er sich dann von seiner Freundin getrennt hatte war ich für ihn da. Da hab ich ihn dann mit in meinen Freundeskreis genommen und er hat meine beiden besten Freundinnen kennengelernt. Ruckzuck waren wir nur noch zu viert unterwegs. Dann habe ich mich getrennt und plötzlich waren wir alle single und dann fing das Drama an.
Erst hat er mit einer Freundin rumgemacht, dann mit mir. Wir wussten alle davon und haben gesagt dass Freundschaft Plus okay sei, solange eben niemand Gefühle entwickelt. Dann haben wir auch miteinander geschlafen und es war jedes mal super schön! Später hat er dann auch noch was mit der anderen Freundin angefangen. In dieser Zeit war ich eigentlich nicht eifersüchtig. Immerhin hatte er noch viel Zeit für mich und ich hatte auch immernoch das Gefühlt, dass ich seine BESTE Freundin bin. Dann ist er mit der einen zusammengekommen, es hat aber nicht lange gehalten. In der Zeit haben wir uns fast gar nicht gesehen und ich war einfach nur total sauer und eifersüchtig und gekränkt....
Jetzt nachdem er wieder single ist und alle Fronten geklärt wurden, unternehmen wir wieder viel miteinander. Er hat mir gesagt wie sehr er mich vermisst hat und dass er jetzt erst wieder gemerkt hat was ihm in seinem Leben gefehlt hat in dieser Zeit. Das macht mich echt wahnsinnig glücklich. Aber er unternimmt halt immernoch total viel mit seiner Exfreundin, mit der ich ja auch immernoch sehr gut befreudet bin. Manchmal bin ich noch einfersüchtig....habe ich mich jetzt wirklich in ihn verliebt? Aber irgendwas fehlt da...klar, ich fühle mich gut bei ihm, aber es fühlt sich einfach nicht nach Liebe an! Außerdem hat er eh gesagt dass er jetzt wirklich keine Beziehung mehr haben möchte fürs Erste. Aber die letzen Tage ist er mir schon wieder so Nahe gekommen und wir albern rum und kuscheln...kann es sein dass er nur wieder Freundschaft Plus will und ich die nächste bin, weil das mit seiner Ex ja nicht mehr klappt? Oder mag er mich wirklich und genießt die gemeinsame Zeit und die Nähe einfach jetzt nach der langen Funkstille...? Was soll ich nur tun?

Mehr lesen