Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundschaft

Freundschaft

3. Januar 2016 um 21:08

Hallöchen zusammen

Ich spreche hier ein Thema an mit welchem ich mich schon lange mit mir selbst beschäftige, ich habe mir vorgenommen dies nach Neujahr anzugehen.
Es ist so ich habe momentan keinerlei Freundschaften mehr da ich viel umgezogen bin etc.
Ich habe extreme Mühe neue Leute kennen zu lernen, ich habe das Gefühl das ich auch ziemlich unsymphatisch wirke....man spürt meine unsicherheit.
Wenn ich z.B an einem neuen Ort arbeiten gehe spricht mich niemand an, und ich stehe wieder alleine da, wenn ich mal allen Mut aus mir nehme und ein Gespräch versuche anzufangen bleibt es beim Smalltalk und ich merke die Interessenlosigkeit der anderen Person...

Was kann ich dagegen tun?
Muss dazu noch sagen das ich eine harte Kindheit/Jugendzeit hatte und mein Vertrauen in andere ziemlich hinüber ist.

Es macht mich langsam traurig, ich finde häufig die Worte selber nicht

Mehr lesen

3. Januar 2016 um 22:11

Tja menschliches nie gelernt ?
als erstes wenn den Raum betritts sagst Du guten Morgen, man bedankt sich und sagt in Deutcshland AufWidersehen.
Hast Du keine Hobbis wo DU dich mit anderen austauschen kannst ?
Besprich das mal mit einem Psycho. Vieleicht liegt es auch an deiner Körpergröße, Kleine Männer machen immer dolle hirnlose Sprüche oder es liegt an deinem Aussehen, Frisur..
Wem kannst heute noch Vertrauen ? Niemanden mehr.
Wie gesagt Psycho besprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2016 um 8:09

Meinst Du jetzt...
tatsächlich "Freunde" oder eher Bekannte? Freunde sind für mich Menschen, die mich völlig akzeptieren, denen ich völlig vertraue, für die ich alles tun würde - und Menschen, von denen man nur alle paar Jahre mal einem begegnet.
Bekannte sind die, mit denen man sich gern mal unterhält und gern mal Zeit gemeinsam verbringt, vllt. etwas gemeinsam unternimmt o.ä.

Von daher - bei Freunden kann man da wenig sagen, ist normal, dass das ein sehr seltenes und rares Gut ist.

Bei Bekannten: ja, ist normal, dass die Gespräche erst einmal bei Smalltalk bleiben, was erwartest Du bei Menschen, die Du nicht kennst und die Dich nicht kennen?
Davon abgesehen: Stärke Dein Selbstbewusstsein. Suche Verbindendes. Menschen, die gar kein Problem damit haben, andere anzusprechen, landen auch nicht bei jedem Versuch einen Treffer, auch das ist normal. Aber wenn Du schon von vorn herein Bauchweh hast, wenn Du ein Gespräch beginnst, wird da selten etwas wirklich tolles bei herauskommen. Da hilft wohl nur: Selbstbewusstsein aufbauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
53 Jahre,unzufrieden,an nichts mehr Spaß
Von: meadow_11940441
neu
4. Januar 2016 um 0:11
Noch mehr Inspiration?
pinterest