Forum / Psychologie & Persönlichkeit

Freundin sauer auf mich...hab ich falsch gehandelt???

31. Januar um 20:18 Letzte Antwort: 2. Februar um 3:29

Hallo an Alle.

Folgende Sitution. Ich habe eine langjährige Freundin. Ich kenne sie seit der Grundschule. Wir sind beide 31. 
Vor 3 Jahren hat sich ihr Ex von ihr getrennt nach 4 Jahren. Einfach so.
Ihr ging es damals natürlich nicht gut aber ein Jahr später hat sie ihren jetztigen Mann kennengelernt. Sie erwartet inzwischen auch ihr erstes Kind.

So, ihr Ex von damals hat mich jetzt über social Media plötzlich angeschrieben und mich gefragt ob ich noch Kontakt zu ihr haben. Sie selber hat sämtliche Social Media Accounts gelöscht. 
Ich fands auch total beschissen, dass er mir geschrieben hat und hab ihm geschrieben warum er fragt.

Mein Freund meinte: schreib ihm doch, dass sie verheiratet ist usw und er nicht den Kontakt suchen soll. Ich wollte aber nicht iwelche Informationen preisgeben von denen sie vllt nicht will, dass ich es sagen. Sind ja auch persönliche Sachen.
Der Ex sagte dann dass er an sie gedacht hat und mal wissen wollte wie es ihr geht.
Dann dachte ich bevor er auf die Idee kommt ihr auf irgendeinem Weg zu schreiben, ruf ich sie an und fragen sie was sie möchte.

Als Freundin wollte ich das auch nicht verheimlichen, weil das in meinen Augen auch nicht richtig wäre. 
ich dachte, hinter er ist sie vllt deswegen sauer, weil ich ja wusste, dass er iwie den Kontakt sucht und ich ihr das verschwiegen habe.
Naja Ende vom Lied, sie ist sauer, weil ich ihr das erzählt habe und sie gefragt habe ob ich ihm sagen soll, dass sie verheiratet ist und er den Kontankt nicht suchen soll.
Sie ist der Meinung, dass es nicht richtig war ihr das zu sagen, weil sie jetzt verheiratet ist und ein Kind erwartet.
Ihren Mann hätte es angespisst.

Habe ich falsch gehandelt???
Anscheinend haben sie jetzt Krach deswegen.
ich kenne ihren Mann kaum. Habe ihn nur zweimal gesehen, weil er weit weggewohnt hat und sie dann auch weit weggezogen ist.
Habe jetzt nicht geahnt, dass er sauer werden würden.

ich weiß von meinem, dass er nicht sauer wäre. Schließlich kann ich ja nichts dafür.

Was hält ihr davon?
 

Mehr lesen

31. Januar um 21:11

Seltsame Geschichte. Du hast absolut richtig gehandelt.  100% richtig. Du hast keine privaten Infos rausgegrben und hast deine Freundin informiert und gefragt was du tun sollst. Was gibt es da sauer zu sein? Sorry, die beiden haben echt einen an der Waffel. 

2 LikesGefällt mir

31. Januar um 21:11

Seltsame Geschichte. Du hast absolut richtig gehandelt.  100% richtig. Du hast keine privaten Infos rausgegrben und hast deine Freundin informiert und gefragt was du tun sollst. Was gibt es da sauer zu sein? Sorry, die beiden haben echt einen an der Waffel. 

Gefällt mir

1. Februar um 0:09

Ich finde auch, dass du dir absolut nichts vorwerfen lassen musst - ganz im Gegenteil du hast richtig gehandelt. Ich finde daher, dass sowohl deine Freundin, als auch ihr Mann keinen Grund haben sauer auf dich zu sein.

Im Endeffekt hast du ja nur mit offenen Karten gespielt und warst absolut ehrlich zu deiner Freundin - so wie es sein soll. Zudem ist es doch super für sie zu wissen, dass sie dir vertrauen kann und du nicht ungefragt irgendwelche Informationen über sie preis geben würdest. Ich wette wenn du es ihr nicht erzählt hättest und sie hätte es im Nachhinein dann rausgefunden, hätte es ihr auch nicht gepasst.

Also lass dir nichts einreden, alles richtig gemacht  

1 LikesGefällt mir

1. Februar um 22:01

Wieso der Mann deiner Freundin sauer ist, weil ihr Ex dich kontaktiert und nach ihr gefragt hat, kann ich absolut nicht nachvollziehen. Seltsamer Typ. Du hast alles richtig gemacht.

Gefällt mir

2. Februar um 3:29
In Antwort auf

Hallo an Alle.

Folgende Sitution. Ich habe eine langjährige Freundin. Ich kenne sie seit der Grundschule. Wir sind beide 31. 
Vor 3 Jahren hat sich ihr Ex von ihr getrennt nach 4 Jahren. Einfach so.
Ihr ging es damals natürlich nicht gut aber ein Jahr später hat sie ihren jetztigen Mann kennengelernt. Sie erwartet inzwischen auch ihr erstes Kind.

So, ihr Ex von damals hat mich jetzt über social Media plötzlich angeschrieben und mich gefragt ob ich noch Kontakt zu ihr haben. Sie selber hat sämtliche Social Media Accounts gelöscht. 
Ich fands auch total beschissen, dass er mir geschrieben hat und hab ihm geschrieben warum er fragt.

Mein Freund meinte: schreib ihm doch, dass sie verheiratet ist usw und er nicht den Kontakt suchen soll. Ich wollte aber nicht iwelche Informationen preisgeben von denen sie vllt nicht will, dass ich es sagen. Sind ja auch persönliche Sachen.
Der Ex sagte dann dass er an sie gedacht hat und mal wissen wollte wie es ihr geht.
Dann dachte ich bevor er auf die Idee kommt ihr auf irgendeinem Weg zu schreiben, ruf ich sie an und fragen sie was sie möchte.

Als Freundin wollte ich das auch nicht verheimlichen, weil das in meinen Augen auch nicht richtig wäre. 
ich dachte, hinter er ist sie vllt deswegen sauer, weil ich ja wusste, dass er iwie den Kontakt sucht und ich ihr das verschwiegen habe.
Naja Ende vom Lied, sie ist sauer, weil ich ihr das erzählt habe und sie gefragt habe ob ich ihm sagen soll, dass sie verheiratet ist und er den Kontankt nicht suchen soll.
Sie ist der Meinung, dass es nicht richtig war ihr das zu sagen, weil sie jetzt verheiratet ist und ein Kind erwartet.
Ihren Mann hätte es angespisst.

Habe ich falsch gehandelt???
Anscheinend haben sie jetzt Krach deswegen.
ich kenne ihren Mann kaum. Habe ihn nur zweimal gesehen, weil er weit weggewohnt hat und sie dann auch weit weggezogen ist.
Habe jetzt nicht geahnt, dass er sauer werden würden.

ich weiß von meinem, dass er nicht sauer wäre. Schließlich kann ich ja nichts dafür.

Was hält ihr davon?
 

Ich finde deine Freundin führt sich echt komisch auf. Hättest du nichts gesagt, und sie hätte den durch Zufall irgendwann Mal getroffen und es raus gefunden, wäre sie zu 100% auch sauer gewesen.

Den überbringer der Nachricht wegen ihrer scheinbar ungeklärt en Altlasten beschuldigen finde ich äußerst bescheuert.
 

1 LikesGefällt mir