Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundin leidet unter starken Depressionen, suche Ablenkung für sie

Freundin leidet unter starken Depressionen, suche Ablenkung für sie

25. Juni 2015 um 21:50 Letzte Antwort: 29. Juni 2015 um 0:35

Hallo, meine beste Freundin leidet an Depressionen und hat sich mehrere Male versucht das Leben zu nehmen, aber bis jetzt hat es nicht geklappt, da andere (unteranderem fremde) Personen rechtzeitig was tun konnten.
Sie hat schon viel durchgemacht. Sie hat sich geritzt und tut es wahrscheinlich immer noch, hatte mit Drogen zu tun und jetzt trinkt sie immer ziemlich viel Alkohol.

Ich würde ihr sehr gerne helfen und ihr eine andere Möglichkeit, als zu sterben, zeigen glücklich zu werden.
Hätte jemand vielleicht Tipps für mich bezüglich Methoden, wie sie sich ablenken kann?

Vielen Dank im voraus! LG

Mehr lesen

26. Juni 2015 um 10:46

Psychiatrie
Hey ich denke dann solltest du sie überreden eine Therapie zu machen sowas gibt's erstmal auch ambulant und stationär ist auch kein Untergang wenn man die richtigen Freunde hat schafft man alles die habe ich leider nicht wünsche viel Kraft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2015 um 13:03
In Antwort auf an0N_1274587799z

Psychiatrie
Hey ich denke dann solltest du sie überreden eine Therapie zu machen sowas gibt's erstmal auch ambulant und stationär ist auch kein Untergang wenn man die richtigen Freunde hat schafft man alles die habe ich leider nicht wünsche viel Kraft!

Danke
Sie hat allerdings schon eine Psychologin, seit 2 Jahren, aber es hat ihr bis jetzt kein bisschen geholfen :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2015 um 0:35

Vor allem braucht sie professionelle Hilfe
Es gibt richtig gute Kliniken wie die Schön Kliniken z.B. Bad Brahmstedt, Roseneck, Bad Staffelstein... oder Panoramaklinik Scheidegg, Adula Klinik, Hochgrat Klinik, Wiegmann Klinik Berlin.
Bei den Kliniken aber aufpassen, habe dir jetzt TOP Kliniken genannt, nicht die nächstbesste Psychiatrie nehmen, dort sind Patienten eher Zahlen!

Eine Empfehlung von mir: Kauft zusammen eine schöne Kiste und macht daraus eine Notfallkiste. Und da drin könnt ihr Dinge verstauen die ihr gut tunt, wenn es ihr schlecht geht z.B. ein Igelball, Duftöl, Gummibärchen, Chillischote (im Notfall kann das echt gut tun sich zu spüren und im Hier und Jetzt zu landen), ein schönes Foto das positive Erinnerungen weckt, Witzesammlung, eine Zitatkarte von dir beschrieben die sie anschauen kann, eine Liste mit Dingen die ihr gut tun vorher aufgeschrieben z.B. lesen, malen, singen, Musik hören, spazieren gehen, rätseln, ein Bad mit Kerzenschein, ein Kuchen backen, Freund anrufen, Kino... (setzt euch hin und schreibt einfach alles auf!) und eine Liste mit Telefonnummern wie Freunde, Krisendienst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest