Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundin in Urlaub Vergewaltigt!!!!

Freundin in Urlaub Vergewaltigt!!!!

2. November 2009 um 1:22 Letzte Antwort: 23. November 2009 um 15:48

Hallo
ich bin der Beymen, und suche hilfe,rat,meinungen.Und danke mich in Voraus für eure Antworten. Bitte hilft mir komme nicht mehr klar.

Meine Freundin, nein meine kleine Welt so nenne ich sie
wollte ins urlaub mir war es nicht möglich mitzugehen alleine wollte ich sie auch nicht schicken also kam prompt hilfe von ihren bruder das er sie begleitet.

In das urlaubshotel,die auf meine Empfehlung hingeflogen sind habe ich verwandte die da Arbeiten, war alles wunderbar.

es war ihre 4 tag als wir mal richtig zeit genommen haben um zu telefonieren, jedes mal mit sms zu unterhalten war nicht gut. jetzt fangen meine probleme an.

Sie sagte das sie 6 masagen gebucht hat.Und das sie schon 2 hintersich hatte, nur das der masör seine finger nicht bei sich halten konnte und zwischen ihre beine war, darauf hin habe ich gesagt, das ich da anrufen werde das wollte sie nicht ich habe sie gebittet da zu sagen das sie eine andere masör nehmen soll.Sie sagte sie regelt es.

4 tage später bei ihre 4 masage von den gleichen masör ist es passiert.nach der Massage in liegestuhl kam der masör rein soll mit seinen Kopf zwischen ihre beine gewesen sein für eine kurzen Augenblick dann ist er aufgestanden hat ihre gesagt sie soll seinen Glied anfassen dafür lässt er sie in ruhe was sie auch getan hat. dann ging er aus der masage zimmer raus und kam kurz darauf zurück und sagte ihr sie kann aufstehen von der liegestuhl als sie aufstehen wollte ist es passiert als er fertig war sagte er zu ihr das er sie jetzt auch hat, sie soll sich jetzt anziehen.Sie hatt auch ihre
5 de und 6 masage von den gleichen masör sich massieren lassen.Von den ganzen erreignis hat sie mir weder gechrieben noch am telefon was gesagt.

Als sie wieder zurück kam hatt sie mir das nach 3 tagen erzählt was da passiert ist. das sie in diese augenblick wie gelähmt war das sie sich nicht errinern kann wie das zu stande kam und mir nicht erzählen kann was genau da ablief.

Ich darauf meine verwandte aus der hotel angerufen und mir den masör sein telefonnr. herausfinden sollen was ich auch bekam.Der masör dagegen bestreitet alles ab und sagte mir das er sie nur masiert hat mehr nicht.Als er später etwas in mangel genommen würde soll er ausgesagt haben das sie keine gegenreaktion gezeigt hat und das auf freiwillige basis passiert ist. das mit gewalt würde er es sowieso nicht machen weil er ihre vorgeschichte erfahren hat.was sie selbst erzählte
Meine kleine welt würde als sie 12 war von ihren Onkel misbraucht.

Das sie seinen glied angefasst hat, in gegenzug sie von ihr in ruhe gelassen wird hat sie mir auch viel später erzählt.

Meine fragen jetzt an euch!!!

Ist es möglich genau diese zeit zu vergessen wie sie da reagiert hat, aber vorher und nachher sich errinert??

Bekommt man keine Beruhrungsängste von den Person
der sie vergewaltigt hat, und geht noch mal zu ihn hin um sich massieren zu lassen???

Wieso erzählt man einen fremden person seine geheimsten sachen was mit ihr mit 12 passiert ist???

Wie würde eine andere Frau da reagieren??
falls du auch eine weibliche person bist wie würdest du reagieren???

Ich kenne von meinem Leben her so manchen schmerz,
aber dieser ist ganz anders es ist ein Herzensschmerz.
Ich habe keine andere weder vorher noch nachher über sie gebracht,
weshalb hatt sie mir diese schwere last gebracht.


Ich weis nicht mehr an wem oder an was ich glauben soll

Danke








Mehr lesen

4. November 2009 um 14:35

In der Türkei???
Hallo Stachelig, ich Danke dir für deine Antwort.
Mit der Eifersucht hast du recht, das ist eine Eigenschafft von mir das ich nicht kontrollieren kann.

Sie führt tag täglich so eine tagebuch mit sich rum was sie so alles aufschreibt, ich lass da das sie nach der der ersten 3 und später immer kopfschmerzen hatte und ihr schwindlig war, worauf sie abends keine lust und laune hatte an irgendwelchen hotel Animateur oder hotelabende teilzunehmen und ist immer nach den Abend essen in ihre zimmer gegangen. ich habe es über ihre brüder bestätigt bekommen in direkten umwegen.

Sie Eriinert sich, das der massör versucht hat während der massagen seinen fingern in ihre mund reinzustecken und es einpaar mal gemacht hat, auch an jenen tag.
Könnte es sein das er dabei bei ihr was eingeflösst hat wie zb. ko tropfen oder ähnliches???.
Ist überhaubt so was möglich ???

Danke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. November 2009 um 18:42

Danke
jetzt weis ich was in so masage salon alles so abgeht.
ich bin eifersüchtig das gebe ich zu.
Ich habe alles mögliche versucht um die Wahrheit rauszukriegen.
Lies ihr sogar eine Beschwerde brief schreiben. Was ihr da passiert ist.Alles nur hin und her.Hilft mir nicht weiter.
Ich fliege selbst hin und knöpfe mir den typ auf meine Art vor.
oder ich nimm sie mit und las die auf einander los.
Eine/einer hat gelogen ich wirds auf meine Art es heraus bekommen.
Obwohl sie mich so kennt wie ich so drauf bin
Wenn sie es gemacht hat, Warum, diese frage wird wahrscheinlich nie beantwortet werden

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. November 2009 um 23:50

Noch einer
der, damit nicht klar kommt.
Beymenx sie könnte sich Wehren oder zumindest deine Hilfe Annehmen müssen, hat sie aber nicht - warum-
kläre es mit sie.
Die Versuchung, das reiz war im Spiel?
Sie lies es zu, hat in diesen MOMENT abgeschaltet deswegen Erinnert sie sich nicht.Frauen können es (manche).
Warum sie/wir abschalten, um später keine Erinnerung daran zu haben gegensatz zu euch Männern die daran Erinnert werden wollen.
Um bei Gleichgeschlechtlichen personen es Aufzutischen
um einen oder anderen Neidisch zu machen.
Warum sie nochmals da war.
Ganz einfach, sie wollte Ihn nochmals sehen von Ihm nochmals berüht werden "Die Verbotene Akt" oder fiel es ihr zu schwer zu behaupten, sie wäre krank oder ähnliches um da nicht zu erscheinen.Denkt doch mit.
(Falls sie nicht beim Arzt war)
Sie könnte zum Arzt gehen in der Türkei die sogar sämtliche Sprachen beherrschen und auch wie hier/überall die Schweigeplicht unterbunden sind.
Wenn sie dort Angst hatte oder er sie bedrocht haben sollte
konnte sie von hier aus was Unternehmen.
Es gab für sie viele Möglichkeiten um es zu verhindern oder??
Möchte dir die Möglichkeiten hier ersparen.
So meine Meinung als weibliches person.

Lebe damit Junge,





Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. November 2009 um 22:20

Also mal ehrlich..
..ich bin ebenfalls der Meinung, dass deine Freundin ihren Urlaub doch sehr genossen hat und nun nicht mit der Wahrheit rausrücken will. Also tischt sie dir einfach irgendeine Geschichte auf, in der sie unschuldig wirkt.

Und siehe da- es scheint bei dir gezogen zu haben!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. November 2009 um 15:48

Ich seh das auch so,
dass sie lügt. Aber hey, deswegen gleich trennen? Mann, sie war im Urlaub, da kann doch sowas mal passieren, wenn eh alles anders ist. Soll das mit dem Lügen und Beschuldigen immer weiter gehen und immer noch peinlicher werden?

Ich würd das an seiner Stelle lieber ganz schnell vergessen, wenn er sie liebt! Vielleicht passiert ihm im Urlaub ja auch mal ein Fehltritt und dann tut's ihm leid, dass er dafür seine Freundin verlassen hat. Jetzt hat er sie doch wieder ganz für sich allein!

So seh ich das jedenfalls.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest