Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundin der Mitbewohnerin nach Date fragen

Freundin der Mitbewohnerin nach Date fragen

4. Mai 2016 um 14:40

Hey zusammen ,

bin mir grad ein bisschen unsicher was ich tun soll und wollte mal schauen ob hier jemand nen guten Vorschlag hat
Und zwar geht es um die (beste) Freundin unserer Mitbewohnerin. Wir machen als Gruppe echt oft was zusammen, verstehen uns eig echt super und ich hab inzwischen auch Gefühle für sie. Wenn wir irgendwo unterwegs sind sendet sie jetzt nicht gerade Signale, dass sie kein Interesse haben würde und wir berühren uns auch recht oft (auch wenn wir beide meistens betrunken sind). Jetzt ist die Frage, ob es sinnvoll ist, sie mal nach einem Date (mal was gemeinsam trinken gehen oder so) zu fragen, oder die Sache lieber auf sich beruhen lassen. Ich habe halt bisschen Angst, dass wenn sie nein sagt keiner von uns beiden (va ich nicht) das Gesicht wahren können und die Situation zwischen uns sehr unangenehm wird . Ich meine wir werden uns ja auch in der Zukunft oft sehen. Allerdings werden sich ohne Abstand meine Gefühle wohl auch nicht großartig ändern.

LG

Mehr lesen

15. Mai 2016 um 16:41

Ein Versuch ist es wert
Meiner persönlichen Ansicht nach solltest du auf jeden Fall den Schritt wagen. Du wirkst ziemlich belastet mit der aktuellen Situation und ich könnte mir vorstellen, dass sich das ganze noch viel weiter anstaut.
Du beschreibst, dass es auf dich wirkt, als hätte sie auch Interesse. Worauf wartest du also?
Dich beunruhigt der Fakt, dass ihr vielleicht danach nicht mehr 'normal' miteinander umgehen könntet, falls sie nein sagt.
Aber solange du es nicht probierst, wirst du auch nicht erfahren, ob sie vielleicht doch ja gesagt hätte.
Mein Tipp wäre, ggf. noch ein wenig abzuwarten, dann aber in einer Situation mal die Initiative zu ergreifen. Überlege dir eine Möglichkeit, die ihr beide mögt. Vielleicht ein Sport? Eine Bar? Ein Restaurant? Du könntest sagen, dass du gerne mal wieder zu einem Ort gehen würdest und fragen, ob sie nicht Lust hätte, sich an zu schließen. Dann ist es auch kein offizielles "Willst du mit mir auf ein Date gehen?".

Ich drücke auf jeden Fall die Daumen aber bin mir sehr sicher, dass es was werden könnte. Und wenn nicht, dann bist du eben um eine Erfahrung leichter.
Aber solange du nur weiter grübelst, wird sich das aus meinen Augen immer weiter anstauen. Und das könnte ziemlichen Druck machen.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wirre Gefühle
Von: rudolf_12136909
neu
20. April 2016 um 12:52
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram