Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Freundschaft zwischen Männern und Frauen? / Freund verbietet den Kontakt

Freund verbietet den Kontakt

1. April 2010 um 17:13 Letzte Antwort: 15. Oktober 2011 um 12:37

Hallo Leute!
Weis jemand von euch was man machen kann oder hat evtl sogar schon eine gleiche Situation erlebt?
Also ich hab nen Mädel kennen gelernt mit dem versteh ich mich sehr gut! Also so auf freundschaftlicher Ebene!
Naja das Problem ist das ihr Freund sehr eifersüchtig ist und natürlich erstmal blöd geguckt hat so von wegen ein Kerl als Freund???
Naja die aktuelle Situation ist das er ihr den Kontakt zu mir verboten hat! Er meinte: "Entweder Kontakt zu ihm oder Beziehung zu mir"
Der eine oder andre würde nun sagen dann macht doch mal was zu dritt. Ich hab ihn ja schon kennen gelernt! Er hat ja bestanden bei dem ersten Treffen am Anfang dabei zu sein! Wir haben dann ein par Worte gewechselt und dann ist er gegangen. Ich kann halt nicht so viel mit ihm anfangen.
Trotz des Verbots schreiben wir uns noch Sms aber leider ist ein Treffen nicht mehr möglich was wir allerding beide sehr wollen!

Mehr lesen

1. April 2010 um 19:23

..
Da frag ich mich doch als erstes, was das mädel mit einem freund will, der ihr anscheinend kein stück vertraut, also ich würde mir von meinem partner nicht den umgang mit meinen freunden verbieten lassen.
Wirklich viel machen kannst du nicht, die entscheidung liegt wohl bei ihr, was ihr wichtiger ist.


LG Kitty0888

Gefällt mir
3. April 2010 um 2:56

Hi,
also bei mir ist es genau das Gleiche.
Ihr Freund hat ihr nun nicht direkt verboten etwas mit mir zu unternehmen, aber meinte, dass er das nicht will.
Sie hat es ignoriert und heimlich gemacht.
Jetzt ist es sogar so schlimm, dass ich nichtmal mehr mit auf Parties mitgehen kann, weil wenn Szenario 1 eintreten würde: Ich gehe mit ihr auf eine Party, auf der auch Freundinnen von ihr sind, dann würden diese anfangen darüber zu reden. Von wegen Schlampe etc. Und Szenario 2: Wenn ihr Freund mit dabei ist, geht s auch nicht, weil er sich dann quer stellt. Irgendwie schaffen wir es aber immer noch uns zu sehen. Also kurz gesagt, wenn ihr wikrlich was daran gelegen ist, dann kann ihr Freund ihr noch so viel verbieten, denn dass was sie tut entscheidet sie selbst. Wenn du nix von ihr willst, dann rede doch mal mit ihm.

Aber ganz ehrlich ich finde so etwas lächerlich von dem Freund. Wahrscheinlich auch jemand, der sofot damit droht Schluss zu machen, wenn sie sich nicht so verhält wie er es möchte.

flaushy : )

Gefällt mir
7. April 2010 um 8:01
In Antwort auf razvan_12101952

Hi,
also bei mir ist es genau das Gleiche.
Ihr Freund hat ihr nun nicht direkt verboten etwas mit mir zu unternehmen, aber meinte, dass er das nicht will.
Sie hat es ignoriert und heimlich gemacht.
Jetzt ist es sogar so schlimm, dass ich nichtmal mehr mit auf Parties mitgehen kann, weil wenn Szenario 1 eintreten würde: Ich gehe mit ihr auf eine Party, auf der auch Freundinnen von ihr sind, dann würden diese anfangen darüber zu reden. Von wegen Schlampe etc. Und Szenario 2: Wenn ihr Freund mit dabei ist, geht s auch nicht, weil er sich dann quer stellt. Irgendwie schaffen wir es aber immer noch uns zu sehen. Also kurz gesagt, wenn ihr wikrlich was daran gelegen ist, dann kann ihr Freund ihr noch so viel verbieten, denn dass was sie tut entscheidet sie selbst. Wenn du nix von ihr willst, dann rede doch mal mit ihm.

Aber ganz ehrlich ich finde so etwas lächerlich von dem Freund. Wahrscheinlich auch jemand, der sofot damit droht Schluss zu machen, wenn sie sich nicht so verhält wie er es möchte.

flaushy : )

Jap
damit gedroht schluss zu machen hat er auch schon! Das Problem ist er redet nicht mit mir! Ich habs ja schon oft versucht aber er blockt immer ab! Und ja ihr ist was daran gelegen ABER ihr freund kontrolliert sie! Sie kann nicht alleine weg! Was soll sie ihm denn sagen??? Das sie zu ner Freundin geht? Er kennt alle ihre Freundinnen und ist mit denen auch befreundet! Das sie in die Stadt shoppen geht? Dann will er mit!

Gefällt mir
7. April 2010 um 9:41

Wie geht Kontakt verbieten?
Hallo Micha,

ganz ehrlich, die einzige Person mit persönlichen Defiziten ist hier deine Möchtegernfreundin.
Der Freund hat klar Stellung bezogen - er möchte nicht das sie eine, wenn auch nur platonische, Freundschaft zu dir unterhält.
Sie allerdings genießt das prickeln der Heimlichkeiten und und sonnt sich in deiner Aufmerksamkeit während sie ihr

Gefällt mir
7. April 2010 um 9:55
In Antwort auf gianna_12846444

Wie geht Kontakt verbieten?
Hallo Micha,

ganz ehrlich, die einzige Person mit persönlichen Defiziten ist hier deine Möchtegernfreundin.
Der Freund hat klar Stellung bezogen - er möchte nicht das sie eine, wenn auch nur platonische, Freundschaft zu dir unterhält.
Sie allerdings genießt das prickeln der Heimlichkeiten und und sonnt sich in deiner Aufmerksamkeit während sie ihr

Uuups
Text halb weg.

...während sie "ihr Leben" mit ihrem Freund verbringt.

Als Freund oder einfach als Mensch, belüge und hintergehe nicht meine Freunde/Partner besonders nicht in Dingen die mit Gefühlen zu tun haben. Denn das ist genau das was hier passiert. Sie täuscht ihm etwas vor.
Fühlst Du dich nicht "minderwertig" nur im heimlichen , ganz versteckt ein Freund sein zu dürfen. Ist deine Freundschaft nicht mehr wert?
Es ist an ihr klar Stellung zu beziehen.

Nicht für ungut
Bix

Gefällt mir
7. April 2010 um 10:18
In Antwort auf gianna_12846444

Wie geht Kontakt verbieten?
Hallo Micha,

ganz ehrlich, die einzige Person mit persönlichen Defiziten ist hier deine Möchtegernfreundin.
Der Freund hat klar Stellung bezogen - er möchte nicht das sie eine, wenn auch nur platonische, Freundschaft zu dir unterhält.
Sie allerdings genießt das prickeln der Heimlichkeiten und und sonnt sich in deiner Aufmerksamkeit während sie ihr

Hallo
das ist doch purer Schwachsinn!!!! Wenn sie diesen freund lieben würde, dann barucht sie kein prickeln, aber sie kann doch wohl ne normale freudnschaft eingehen! und wo sind wir denn, wenn ein mann einer Frau etwas zu verbieten hat?? Klar, kann er Stellung beziehen, was ihm passt und was nicht und SIE kann entscheiden, ob sie in so nem gefängnis leben will oder eben nicht. Hoffe, sie entscheidet sich gegen diesen Typen.
Wahrscheinlich hat sie es eh satt und ist deswegen auf der Suche nach nem normalen Freund

Gefällt mir
7. April 2010 um 10:31
In Antwort auf gianna_12846444

Uuups
Text halb weg.

...während sie "ihr Leben" mit ihrem Freund verbringt.

Als Freund oder einfach als Mensch, belüge und hintergehe nicht meine Freunde/Partner besonders nicht in Dingen die mit Gefühlen zu tun haben. Denn das ist genau das was hier passiert. Sie täuscht ihm etwas vor.
Fühlst Du dich nicht "minderwertig" nur im heimlichen , ganz versteckt ein Freund sein zu dürfen. Ist deine Freundschaft nicht mehr wert?
Es ist an ihr klar Stellung zu beziehen.

Nicht für ungut
Bix

Hi
ob meine freundschaft mehr wert ist?
Ich mag sie, sie mag mich und wir treffen uns nicht heimlich! Wir treffen uns garnicht! Weil es nicht geht!

Gefällt mir
7. April 2010 um 11:36
In Antwort auf filiz_12536483

Hallo
das ist doch purer Schwachsinn!!!! Wenn sie diesen freund lieben würde, dann barucht sie kein prickeln, aber sie kann doch wohl ne normale freudnschaft eingehen! und wo sind wir denn, wenn ein mann einer Frau etwas zu verbieten hat?? Klar, kann er Stellung beziehen, was ihm passt und was nicht und SIE kann entscheiden, ob sie in so nem gefängnis leben will oder eben nicht. Hoffe, sie entscheidet sich gegen diesen Typen.
Wahrscheinlich hat sie es eh satt und ist deswegen auf der Suche nach nem normalen Freund


Sprichst Du mich grade an?
Ich habe nie behauptet das irgendjemand eine Freundschaft verbieten kann! Im Gegenteil.
Also nochmal.
Der Freund hat gesagt, das er das nicht will. Warum auch immer er da bedenken hat.
Die Freundin hatte nun mehrere Möglichkeiten zu reagieren. Sie hat sich für -meiner Ansicht nach- die mieseste Variante entschieden. Es einfach heimlich zu machen.
Es stellt sich doch die Frage: Warum macht man solche Dinge heimlich?

Liebe Grüße
Bix

Gefällt mir
7. April 2010 um 12:04
In Antwort auf taras_11943298

Hi
ob meine freundschaft mehr wert ist?
Ich mag sie, sie mag mich und wir treffen uns nicht heimlich! Wir treffen uns garnicht! Weil es nicht geht!

Weil es nicht geht!
Warum geht es nicht?
Weil ihr Freund es verbietet?!?

Ich kann doch so viel verbieten wie ich will, jemand muß dem auch nachgehen damit dieses Verbot greift.

Was würdest Du tun wenn dir ein Freund(wahlweise Eltern/Freundin/Chef etc) verbietet wollte dich mit jemanden zu treffen?
Genau, je nachdem wieviel dir dieses Treffen bedeutet würdest Du sagen: "Ja ok, ich geht nicht" oder aber "Dieses Treffen ist mir wichtig, hat nichts mit uns(erer Beziehung) zu tun und deshalb gehe ich."

Deine Freundin ist nicht ein Opfer sondern ein Mensch der eine Entscheidung getroffen hat. Ihre Entscheidung ist halt dich mit SMS/ Telefonaten bei Laune zu halten.

LG
Bix

Gefällt mir
7. April 2010 um 12:14
In Antwort auf gianna_12846444

Weil es nicht geht!
Warum geht es nicht?
Weil ihr Freund es verbietet?!?

Ich kann doch so viel verbieten wie ich will, jemand muß dem auch nachgehen damit dieses Verbot greift.

Was würdest Du tun wenn dir ein Freund(wahlweise Eltern/Freundin/Chef etc) verbietet wollte dich mit jemanden zu treffen?
Genau, je nachdem wieviel dir dieses Treffen bedeutet würdest Du sagen: "Ja ok, ich geht nicht" oder aber "Dieses Treffen ist mir wichtig, hat nichts mit uns(erer Beziehung) zu tun und deshalb gehe ich."

Deine Freundin ist nicht ein Opfer sondern ein Mensch der eine Entscheidung getroffen hat. Ihre Entscheidung ist halt dich mit SMS/ Telefonaten bei Laune zu halten.

LG
Bix

Hmm
also bei Laune halten ist das sicher nicht! Meinst du sie schreibt aus Spaß das es ihr schlecht geht weil sie mich unbedingt wiedersehen will?

Gefällt mir
15. Oktober 2011 um 12:37

Aber sonst haben alle richtig gelesen?
Ich bing grad auf dieses alte Thema gestoßen und es tut mir wirklich leid, dass ich es ausgrabe... aber das kann man so nicht stehen lassen!

Andersgeschlechtliche Freundschaften? Ja kein Thema, wenn es von Anfang an so war und/oder man zusammen damit einverstanden ist(davor oder danach ist egal).

Der Ersteller schrieb z.B. "Meinst du sie schreibt aus Spaß das es ihr schlecht geht weil sie mich unbedingt wiedersehen will?"
Das ist also rein Freundschaftlich für Euch? Sorry... aber man muss kein Psychoanalytiker sein um hier andere Tendenzen (natürlich nur aus dem Text der hier vorliegt) festzustellen.

Genau hier liegt der Hase im Pfeffer!
Eine monogame Partnerschaft, die aus gemeinsamen, auch anders geschlechtlichen Freunden besteht ist völlig normal.
Aber auch wenn man Single ist, sollte man sich ernsthaft die Frage stellen wie man so eine Situation selbst empfinden würde???
Es geht doch darum, dass die beiden sich erst nach der Beziehung kennengelernt haben!!! Sowas kann einfach nur in Ausnahmesituationen gut gehen, weil jeder Fremde Mensch, der sich dem Partner nähren will, eine Potentielle Gefahr darstellt für den anderen Partner. Diese Diskussion ist das perfekte Beispiel dafür, denn wenn es ihr zu dieser Zeit schon "so schlecht" ging, nur weil sie ihn sehen wollte, hat das nicht für mich, sondern offensichtlich nichts mehr mit reiner Freundschaft zu tun! So entstehen übrigens auch Affären, Nebenbuhler und auch Trennungen/Scheidungen. Er ist der neue, das unbekannte und es ist interessant. Funkt man dann noch auf gleicher Wellenlänge, kann ich ihren Freund sehr gut verstehen! Ich würde meiner Frau nichts verbieten, aber ich würde auch erwarten, dass Sie auf meine Sorgen/Ängste eingeht und GEMEINSAM mit mir einen Weg sucht.
Letztendlich hoffe ich, dass der Freund durch das gleich ihr einen Spiegel vorgehalten hat und beide etwas daraus gelernt haben oder vielleicht ist inzwischen der Ersteller dieses Themas der neue Freund

Fazit:
Verbote haben zu keiner Zeit der Liebe einen guten Dienst getan! Verständnis dagegen ist mehr als Gold wert, wenn es darum geht die Liebe, die so zerbrechlich ist, zu pflegen und zu erhalten.

Lg
Rokabe

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club