Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie / Fressanfälle duch die pille?

Fressanfälle duch die pille?

3. September 2005 um 10:54 Letzte Antwort: 11. September 2005 um 21:54

hallo zusammen!

es ist so, dass ich während 3 jahren grössere probleme mit fressanfälle und anschliessendem erbrechen hatte.. dazu kamen logischerweise auch noch starke depressionen hinzu.

seit januar geht es mir aber wieder viel besser. habe nach kinesiologischer behandlung keine depressionen mehr. im märz habe ich auch noch meine pille abgesetzt. und ich fühlte mich wirklich super in meinem körper. hatte auch keine fressanfälle mehr.

doch seit einem monat, nehm ich die pille wieder, damit ich meine periode wieder regelmässig bekomme. und seitdem haben meine fressanfälle und das erbrechen wieder drastisch zugenommen. das macht mir angst. solange die depressionen noch nicht da sind, geht es ja noch. aber das ist wohl nur ne frage der zeit...

was denkt ihr? habt ihr auch solche erfahrungen gemacht? liegt es an der pille, dass ich solche fressanfälle bekomme..?

danke für eure antworten!

Mehr lesen

11. September 2005 um 21:54

Wie
wärs wenn du mit deiner Gynäkologin drüber sprichst?
Ich denke das ist dass logischste oder?
Vielleicht solltest du eine andere Pille nehmen oder sie ganz weg lassen. Verhüten kann man auch anders.

LG

Gefällt mir