Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Fremdeln

Fremdeln

4. Juli 2011 um 17:15

Hallo, ich bin etwas in der Zwickmühle.
Seit ca. einem Jahr ist meine beste Freundin mit einem Mann zusammen. Seit dem ich Anfang April mit meinem Mann im Trennungsjahr bin, passiert es immer häufiger, dass nun mit der Freund meiner Freundin ständig anmacht. Das geht los mit Komplimenten und geht sogar soweit, dass er mir Rückenmassagen (aus der Situation heraus ohne etwas auszuziehen) macht, 2-3 Begrüssungsküsse (nicht auf dem Mund!), auf einer Hochzeit wo wir alle waren hat er mit mich auch sehr an sich gezogen, wo man seine Lust auch schon spüren konnte.
Ich habe an Ihm überhaupt kein Interesse!! Er ist nett, aber eben mit meiner Freundin zusammen und ich möchte auch nichts mit ihm haben. Obwohl ich schon so weit ich kann alles abblocke, scheint er nichts zu merken. Ärger möchte ich keinen, zumal nicht mit meiner Freundin. Sollte ich sie denn trotzdem mal darauf ansprechen??? Ich fürchte nur dabei, dass sie mir Neid hinterher wirft oder ich das alles zu sehr hochhänge! Was meint Ihr?

Mehr lesen

11. Juli 2011 um 0:05

Ich würde
mir auch erstmal ihn "vorknöpfen" und ihm sagen was Sache ist. Ist ja das hinterletzte Verhalten von ihm. Wenn sich dann nichts ändert sprich mit deiner Freundin darüber. Sie muss wissen was ihr Freund für Spielchen mit ihr treibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 15:41

Klärung
klar musst du sie ansprechen, aber nicht wegen des verhaltens des freundes dir gegenüber sondern wegen ihrer beziehung generell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2011 um 3:33

Na so ein Spezi..
also Du siehst ja das man mit so einem Mann nichts anfangen kann. Da tut mir ja Deine Freundin leid.
Ob Deine Freundin Dir Neid vorwirft das hängt wohl davon ab wie stark eure Freundschaft ist.
Ich würde Typ mal in die Schranken weisen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper