Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Frau gibt sich als Mann aus

Frau gibt sich als Mann aus

3. April 2014 um 14:11

Hallo ihr Lieben,

ich bin neu hier und hoffe das ich hier richtig bin.
Ich habe vor ca 2 Monaten einen "Mann" kennengelernt und auch relativ schnell mich verliebt. Es gab von Anfang an viele Zeichen das er etwas Feminines hat, was mich nicht weiter störte...
Immer mehr kamen Anzeichen das da was nicht stimmt in seiner Geschichte. Sobald wir etwas Intimer werden wollten hat er abgeblockt. Als ich eine Erklärung forderte, sagte er wegen seinem Unfall den er vor nicht all zu langer zeit hatte, wäre da noch nicht alles einsatzbereit. Ok dafür hatte ich verständnis.
Aber ich durfte Ihn nicht nackt sehen, garnichts. heute nach einem langem Telefonat wo ich ihn ein bisschen aufgezogen habe mit seiner Femininen art musste er plötzlich duschen. Danach kam dann eine endlange Nachricht. Das meine Vermutungen richtig wären, er wäre kein geborener Mann ist grade mitten in der Phase zu einem Mann zu werden, sprich Hormone und wartet auf ein Go von der Krankenkasse für die notwendigen Ops.

ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll zumal unsere gesamte Beziehung auf einem Lügengerüst aufgebaut ist...Er / Sie hat sich mehrfach entschuldigt, das er mir nicht die wahrheut gesagt hat, er hätte sich nicht getraut.

Habt Ihr vielleicht Tipps für mich?

Schonmal vielen Dank

Marina

Mehr lesen

2. Mai 2014 um 22:11


Der Titel ist ja mal vollkommen fehl am Platz. Da ist keine "Frau die sich als Mann ausgibt"!!
Verstehtst du denn nicht, dass er Transgender ist? Er ist ein Mann, geboren in einem Frauenkörper. Du scheinst ziemlich uninformiert darüber zu sein. Du solltest dich wirklich mal darüber informieren.
Natürlich hat er dir nichts gesagt, das ist etwas was in der heutigen Gesellschaft noch sehr untoleriert ist. Ich hoffe, dass du es schaffst dein herz zu öffnen und es zu tolerieren. Und falls du verwirrt sein solltest ob es nun Weiblein oder Männlein ist, gebe ich dir die Antwort: Ganz einfach, Männlein.
Mit den Hormonen wird er immer männlicher werden (Stimmbruch usw) und mit der OP werden ihm alle weiblichen Geschlechtsorgane entfernt und durch einen Penis ersetzt. Alles möglich heute.
Wenn du ihn wirklich liebst, solltest du das akzeptieren. Du würdest ihn sehr verletzen, wenn nicht... du hast dich ja auch nicht nur in sein äusseres verliebt sondern auch in seinen Charakter. Er kann nichts dafür, wenn er in einem Frauenkörper geboren wurde.

Für weitere Fragen einfach anschreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 15:30


Sorry ich wusste es einfach nicht besser auszudrücken, natürlich weiß ich was ein Tansgender ist und habe mich auch viel informiert und mitlerweile bin ich zu dem Entschluss gekommen das ich dem ganzen eine Chance gebe. Ich weiß das es eine harte Zeit werden wird. Aber immerhin hab ich mich in den Menschen und in den Charakter verliebt und nicht in das Geschlecht.
Und ja zu der Frage ob Männlein oder Weiblein, für mich ganz klar Mann allerdings gibt es da Situationen wie Oma und Muttti und im allgemeinen die Familie weiß nichts von den plänen wo ich immer aufpassen muss das mir kein er rausrutscht. Werde aber auch bei dem Gespräch ihm beistehen, diese Gespräch muss ja in naher Zukunft passieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 19:46
In Antwort auf idony_12477670


Sorry ich wusste es einfach nicht besser auszudrücken, natürlich weiß ich was ein Tansgender ist und habe mich auch viel informiert und mitlerweile bin ich zu dem Entschluss gekommen das ich dem ganzen eine Chance gebe. Ich weiß das es eine harte Zeit werden wird. Aber immerhin hab ich mich in den Menschen und in den Charakter verliebt und nicht in das Geschlecht.
Und ja zu der Frage ob Männlein oder Weiblein, für mich ganz klar Mann allerdings gibt es da Situationen wie Oma und Muttti und im allgemeinen die Familie weiß nichts von den plänen wo ich immer aufpassen muss das mir kein er rausrutscht. Werde aber auch bei dem Gespräch ihm beistehen, diese Gespräch muss ja in naher Zukunft passieren.


Na das freut mich ja zu hören ^^
Ich wünsche euch dann noch alles Gute und viel Glück auf seiner " Reise"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hat diese Ehe noch einen Sinn?
Von: lalelu1236
neu
3. Mai 2014 um 10:14
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram