Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Frage zur Weiterbildung Traumdeutung

Frage zur Weiterbildung Traumdeutung

30. April 2013 um 12:04 Letzte Antwort: 2. Mai 2013 um 12:18

Hallo ihr Lieben! Ich habe sehr, sehr lebhafte Träume, manchmal sogar in der Weise, dass ich selbst Einfluss nehmen kann im Schlaf. Kennt ihr das? Ich finde es einerseits spannend aber auch ganz schön beängstigend... Das ist wiederum nämlich erst seit wenigen Wochen so, aber zweimal passiert.

Ich bin aber trotzdem total hinterher und will mich unbedingt weiterbilden, was die Arbeit mit Träumen angeht...

Da komm ich jetzt langsam zum Punkt: Ich bin nämlich neulich in einer Zeitschrift auf ein Seminar gestoßen, bei dem eine Frau Dr. Holzinger (kennt die jemand??) ein Seminar zum Thema kreative Traumarbeit anbietet (ist halt auch in Hamburg, praktisch für mich ), hier:
http://www.emotion.de/de/page.aspx/5944/workshops/emotion-werkstaetten-2013

Die Frau ist halt Psychologin, was ich schon mal ziemlich gut finde... Meine Fragen an euch, vielleicht kennt sich ja jemand aus:
Hat jemand schon mal so eine Art Seminar besucht? Macht das Sinn? Ich würde halt gerne mit Leuten persönlich auch sprechen und meine Gefühle klarmachen, was die Träume angeht, die ich hatte (die waren halt echt irgendwie... beeindruckend und ich glaube, ich kann das gar nicht so recht klarmachen, wenn ich nicht mit jemanden direkt spreche).
Erfahrungsberichte mit solchen Seminaren würden mir sehr helfen, oder auch einfach Tipps, falls es jemandem mit den Träumen geht wie mir!

Vielen vielen Dank schon mal für eure Antworten!!!

Mehr lesen

30. April 2013 um 14:47

Hallo Laaralee,
ich habe die dortige Anzeige nur überflogen. Ist es möglich, dass der Kurs nur für Frauen gedacht ist? Wenn ja, warum? Kannst dort ja mal anrufen und nachfragen.

Es kann nicht verkehrt sein, solch einen Kurs zu besuchen. Nur - wenn du hören solltest, dass du dieses oder jenes unbedingt machen musst, oder dass Traumdeutung nur so und nicht anders funktioniert, dann musst du hellhörig werden.

Versuch es einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2013 um 11:06
In Antwort auf shun_12939365

Hallo Laaralee,
ich habe die dortige Anzeige nur überflogen. Ist es möglich, dass der Kurs nur für Frauen gedacht ist? Wenn ja, warum? Kannst dort ja mal anrufen und nachfragen.

Es kann nicht verkehrt sein, solch einen Kurs zu besuchen. Nur - wenn du hören solltest, dass du dieses oder jenes unbedingt machen musst, oder dass Traumdeutung nur so und nicht anders funktioniert, dann musst du hellhörig werden.

Versuch es einfach.

Hallo engellichter
Ich rufe da einfach mal an, danke für den Tipp!
Ich werde auch immer sehr skeptisch, wenn dieses "Müssen" ins Spiel kommt. Aber da diese Veranstalterin Psychologin ist, glaube ich irgendwie, dass das einen größeren Grad an Seriösität hat, als vieles andere... wobei man ja nicht immer auf Äußerlichkeiten vertrauen soll und ja der ein oder andere Psychologe auch einen an der Waffel haben kann.
Aber ich glaube, ich probiere das mal aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Mai 2013 um 12:18
In Antwort auf hopkin_12340103

Hallo engellichter
Ich rufe da einfach mal an, danke für den Tipp!
Ich werde auch immer sehr skeptisch, wenn dieses "Müssen" ins Spiel kommt. Aber da diese Veranstalterin Psychologin ist, glaube ich irgendwie, dass das einen größeren Grad an Seriösität hat, als vieles andere... wobei man ja nicht immer auf Äußerlichkeiten vertrauen soll und ja der ein oder andere Psychologe auch einen an der Waffel haben kann.
Aber ich glaube, ich probiere das mal aus!

Hey Laaralee
lass dich nicht von Zertifikaten blenden. Auch Psychologen sind nur Menschen.
Ruf dort mal an oder melde dich an. Nach diesem Kurs bist du schlauer, vorher ist alles nur Spekulation.

Schön wäre, wenn du dort hingehst, später hier ein Feedback zu geben. Würde mich freuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook