Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Frage zum Thema Liebe

Frage zum Thema Liebe

8. März 2017 um 9:27

Hallo,

ich habe ein paar Fragen und hoffe einige Antworten zu bekommen.

Was ist der Unterschied, wenn man sagt " Ich habe mich in dich verliebt" oder " Ich liebe dich"?

Hat das verschiedene Bedeutungen für einen Mann?

Und was bewirkt das bei einem Mann? mache ich mich dadurch klein? oder ist es richtig zu seinen Gefühlen zu stehen?

Vielen Dank!

Mehr lesen

8. März 2017 um 14:08

Verliebtsein "ich bin verliebt in Dich" ist die Anfangsphase, wo noch Schmetterlinge und viele Emotionen vorhanden sind. In dieser Anfangs- und Kennenlernphase sollte man meiner Meinung nach keine wichtigen Entscheidungen treffen, weil das emotionale Verliebtsein vorbeigeht. Ich liebe Dich ist ein tiefgreifendes Gefühl der Vertrautheit, der Geborgenheit und der Nähe, seelisch und psychische Nähe. Das kommt später und dann können auch wichtige Entscheide getroffen werden wie Zusammenziehen etc. Ich sage das, weil viele in der Verliebtheitsphase die gemeinsamen Träume wie gemeinsames Haus und Familie sehr ernst nehmen, was gefährlich ist. Klein machst Du Dich nicht. Du stehst mit Stärke zu Deinen Gefühlen und Emotionen. Aber auf andere kann das schwach oder klein wirken, das ist aber ein riesen Unterschied. Gefühle zeigen machen einem verletzlich, angreifbar. Deshalb ist es grundsätzlich stark, zu diesen zu stehen. Aber trau schau wem. Die Kinderwelt lügt nicht. Die Erwachsenenwelt ist hinterhältig, verlogen und berechnend. Also vorsichtig sein mit seinen Gefühlen und diese nicht wie Perlen vor die Säue werfen. Carpe Diem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2017 um 18:20

Vielen Dank für die beiden Antworten. Ich habe eben vor, es ihm in nächster Zeit zu sagen. Wir kennen uns schon länger und wir nähern und auch an, ich habe einfach das Bedürfnis ihm das mitzuteilen. Als Frau darf ich das ja auch? Ich denke da so an die Worte wie :" Ich empfinde vieles für dich und möchte Dir sagen das ich dich liebe." oder so was in der Art. Ich möchte natürlich noch eine kurze Zeit abwarten, mir alles genau überlegen. Seit Mitte Dezember denke ich darüber nach es ihm zu sagen und ich bin eigentlich immer noch der Meinung das ich es ihm sagen möchte.
Meine nächste Frage? muss ich irgendetwas wichtiges beachten oder vermeiden?

Vielen Dank für alle Antworten
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2017 um 19:45
In Antwort auf sternschnuppe1051

Vielen Dank für die beiden Antworten. Ich habe eben vor, es ihm in nächster Zeit zu sagen. Wir kennen uns schon länger und wir nähern und auch an, ich habe einfach das Bedürfnis ihm das mitzuteilen. Als Frau darf ich das ja auch? Ich denke da so an die Worte wie :" Ich empfinde vieles für dich und möchte Dir sagen das ich dich liebe." oder so was in der Art. Ich möchte natürlich noch eine kurze Zeit abwarten, mir alles genau überlegen. Seit Mitte Dezember denke ich darüber nach es ihm zu sagen und ich bin eigentlich immer noch der Meinung das ich es ihm sagen möchte.
Meine nächste Frage? muss ich irgendetwas wichtiges beachten oder vermeiden?

Vielen Dank für alle Antworten
 

Du wirkst sehr unsicher ? Darf ich fragen, wie alt du bist ? 

Ich gebe dir einen Tipp: immer dann, wenn du über jemand viel grübeln mußt, ist das Grübeln ein schlechtes Zeichen und somit ist die wohlwollende Liebe noch ein wenig entfernt.

Noch etwas warten möchtest du damit nicht ? Was versprichst du dir davon? Erleichterung deinerseits? Mehr Verbundenheit?
Er wird es sicherlich schon bemerkt haben, da bedarf es nicht immer der Worte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2017 um 20:05

Ich bin einfach etwas vorsichtig. Ich habe zwei sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Die heutige Liebessituation ist aber damit gar nicht zu vergleichen, wenn ich ehrlich bin. Diesmal hat auch mein Gegenüber spürbares und bemerkbares Interesse und es hat sich auch schon viel entwickelt. Ich grüble nicht, vlt. habe ich manchmal Angst wegen meinen schlechten Erfahrungen, das begleitet mich ein wenig. Ich habe aber diesmal auch ein ganz anderes Gefühl, das Gefühl das auch mein Gegenüber Gefühle haben kann. Zudem ist es diesmal auch eine bessere Situation, bessere Umstände und die Chemie und die Kommunikation stimmt.

Ich werde das schon richtig machen, irgendwie

übrigens- 18

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2017 um 7:59
In Antwort auf sternschnuppe1051

Ich bin einfach etwas vorsichtig. Ich habe zwei sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Die heutige Liebessituation ist aber damit gar nicht zu vergleichen, wenn ich ehrlich bin. Diesmal hat auch mein Gegenüber spürbares und bemerkbares Interesse und es hat sich auch schon viel entwickelt. Ich grüble nicht, vlt. habe ich manchmal Angst wegen meinen schlechten Erfahrungen, das begleitet mich ein wenig. Ich habe aber diesmal auch ein ganz anderes Gefühl, das Gefühl das auch mein Gegenüber Gefühle haben kann. Zudem ist es diesmal auch eine bessere Situation, bessere Umstände und die Chemie und die Kommunikation stimmt.

Ich werde das schon richtig machen, irgendwie

übrigens- 18

Mit dem richtigen Menschen an deiner Seite kannst du nichts falsch machen. 

Viel Spaß 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2017 um 19:49
In Antwort auf sternschnuppe1051

Hallo,

ich habe ein paar Fragen und hoffe einige Antworten zu bekommen.

Was ist der Unterschied, wenn man sagt " Ich habe mich in dich verliebt"  oder " Ich liebe dich"?

Hat das verschiedene Bedeutungen für einen Mann?

Und was bewirkt das bei einem Mann? mache ich mich dadurch klein? oder ist es richtig zu seinen Gefühlen zu stehen?

Vielen Dank!

grundsätzlich....liebe ist ein bonbon und löst sich langsam auf....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen