Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Frage an alle mit einer Panik-/Angststörung

Frage an alle mit einer Panik-/Angststörung

7. Oktober 2006 um 15:47

In wie fern beeinträchtigen euch die Panikattacken im Alltag bzw. im Berufsleben?Also wie genau lebt ihr damit und wie kommt ihr damit klar, dass so viele Dinge nicht mehr möglich sind seitdem ihr die PA habt???Wie geht eure Umwelt mit eurem Problem um?Danke für eure Antworten.Ich würde gerne wissen wie das bei euch ist und ob es bei euch ähnlich ist wie bei mir? Ninimaus

Mehr lesen

8. Oktober 2006 um 12:07

Hallo ninimaus
ganz ehrlich: schlecht!

Naja es geht schon wieder, werde ja behandelt. Aber ich muss mir alles neu aufbauen. Freunde, Arbeit, Aktivitäten. Alles zusammengebrochen. Auch die Beziehung!

Schau mal da ist ein tolles Forum: http://panikstoerung.com/phpBB2/

wie geht es dir damit?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2006 um 19:53

Angst
Hallo,
habe auch Angststörungen, meist vor dem Alleinsein und zu viel Zeit zu Hause zu haben, obwohl es dann gar nicht schlimm ist. Vor sechs Wochen war ich sogar in der Klinik und dort wurde mir ganz gut geholfen, Therapien, Gespräche mit anderen Patienten etc.
Im Moment habe ich meist vormittags Angst aber ich hoffe, -nein ich bin zuversichtlich- daß es durch Konfrontation besser wird. Mein Mann hat Spätschicht und ich bin das erste Mal seit der Klinik wieder allein. Aber beeinträchtigt ist man schon, grade was das Arbeiten und die zwischenmenschlichen Beziehungen angeht. Vor elf Jahren hatte ich das Problem schon einmal und ich kann Dir nur raten, wenn es schlimmer wird rechtzeitig zum Arzt zu gehen und genau zu sagen, was Dir fehlt. Ich spreche aus Erfahrung. Die Angst geht auch wieder weg. Es braucht aber sehr viel Kraft. Und traue Dich andere um Hilfe zu bitten. Vor allem rede darüber. Meine Familie war auch erst sauer, warum ich immer schlecht gelaunt war.
Gruß Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2006 um 13:27

Bei mir ist das so
also bei mir ist das halt so, dass ich nicht mehr überall hingehen kann.zb würde ich nicht zu konzerten gehen oder in die disco, weil ich schon bei dem gedanken daran weiß, dass ich das da keine 5 minuten aushalten kann.ich würde schon sagen, dass es einen beeinträchtigt, weil man früher überall hingehen konnte und jetzt ist das halt so, dass man vorher immer denkt "gehe ich jetzt oder gehe ich nicht".naja jedenfalls würde ich sagen, dass es mich schon sehr beeinträchtigt diese panikattacken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen