Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Folgen von Unsicherheit und Selbsthass.

Folgen von Unsicherheit und Selbsthass.

22. Juli 2006 um 14:36 Letzte Antwort: 31. Juli 2006 um 23:19

Hi,
ich komm mal gleich zur Sache:

Als ich jünger war, hatte ich Akne und wurde deswegen auch gehänselt, was mich sehr eingeschüchtert und verunsichert hat. Ich hab mich damals so geschämt, hatte unglaubliche Komplexe, hab andere Mädels immer beneidet, die total reine, hübsche Haut hatte, etc. . Ich konnte den Leuten nie in die Augen sehen, weil ich mich so hässlich fühlte. So kam es, dass ich bspw. auch eine schlechte Haltung entwickelt habe, sprich, dass ich beim Laufen einen Buckel machte. Heute hab ich noch vereinzelt Aknenarben, aber damit kann ich durchaus leben. Ich bin heute durchaus selbtbewusster und mag mich eigtl. auch. Aber was meine Haltung angeht, die bin ich nie losgeworden. Mir sagen oft Leute, dass ich gekrümmt gehe und machen sich lustig über mich. Sogar Leute, die mich nicht kennen. Das ist mir voll unangenehm. Ich geb mir Mühe, einen ordentlich Gang zu entwickeln und keinen Buckel mehr zu machen, aber von heute auf morgen geht das nicht.

Was kann ich tun? Würd mich echt über jeden Tipp freuen.

Danke.

Mehr lesen

31. Juli 2006 um 23:19

Hallo..
..hast recht, von heute auf morgen geht das nicht. Bist ja bestimmt Jahrelang krumm rumgelaufen und dadurch hat sich ja deine Wirbelsäule verformt. An deiner Stelle würde ich mit Krankengymnastik anfangen. Das ist denke ich das beste was du machen kannst, nebenbei ist das im allgemeinen gut für den Rücken. Könnte ich eigentlich auch mal machen ..
Wünsch dir viel Erfolg,
Lg cookingchicken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest