Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Schüchternheit, Selbstvertrauen, Komplexe

Fluch der Schönheit

4. August 2009 um 16:33 Letzte Antwort: 23. Dezember 2015 um 20:44

Die meisten Leute bilden sich ein wenn man hübsch ist ist das Leben einfacher. Ja, man hat auch Vorteile davon, aber viel mehr Nachteile.
Ich höre öfters, ich sei sehr hübsch und was habe ich davon? Ich habe kaum Freunde,weil bis jetzt so ungefähr jeder Mann,der mit mir etwas zutun hatte,mich ins Bett kriegen wollte oder sich in mich verliebt hat. Folge daraus: Meine damals beste Freundinnen wollten mir Nachts im Schlaf die Haare abschneiden damit sie auch mal von einem Jungen beachtet werden wenn sie mit mir unterwegs sind. Schöne Frauen sagten schon öfters zu mir dass sie sich in meiner Gegenwart minderwertig fühlen. Folge: Sie haben nichts mehr mit mir in der Öffentlichkeit unternommen.
Natürlich werde ich auch nur auf meine Optik beschränkt. Auf die Idee dass ich einen IQ von 126 habe würde sowieso keiner kommen.
Eigentlich habe ich gar keine Freunde. Ich habe 2 Menschen, mit denen ich meine Freizeit verbringe und vor ihren Freunden "mit mir angeben lasse".
Es ist nicht so dass ich Miniröcke und tiefe Ausschnitte trage, ich gehe auch nicht mit der Mode mit. Ich trage zwar gern figurbetonte Sachen und Schuhe mit Absätzen, aber es ist nie übertrieben.
Irgendwie hat es sich einfach so entwickelt. Ich war diejenige, von der immer erwartet wurde perfekt zu sein, immer hübsch auszusehen, aber langsam macht es mich fertig!!!
Ich weiß nicht, wie es ist um einen Mann zu kämpfen oder einen Korb zu bekommen - und genau seswegen habe ich so Angst davor! Ich fühle mich mittlerweile einfach nur einsam und weiß dass die Situation mich kaputt machen wird.

Liebe Grüße

Lana

Mehr lesen

5. August 2009 um 13:34

:/
Wenn du wirklich willst, dass man nicht auf dein Aussehen achten gibt es nur eine Möglichkeit:
mach dich Hässlig!
Ich weiß, man soll sich für niemanden ändern aber wenn du sagst das es dir so schwer fällt!

Außerdem möchte ich noch hinzufügen,
eine Freundin von mir ist auch seeehr hübsch!(ich finde sie bezaubernd)
Zumindest immer wenn wir unterwegs sind schauen sie alle an und reden mit ihr.
Sie hat echt ein tollen Charakter aber ich verstehe deine Freundinen: Ich fühle mich dann auch meistens beschissen.

1 LikesGefällt mir
18. September 2009 um 1:45

Schönheit ist absolut
mir ist oft aufgefallen, dass gereade die frauen, die im anthropologischen sinne nicht schön sondern als unterentwickelt zu bewerten sind von vielen männern zu unrecht aus eigener verblendung als schön bewertet werden.
andererseits gibt es frauen die denken hässlich zu sein oder als solche fälschlicherweise genannt werden, wie steffi graf, das gegenteil ist aber der fall.

es bleibt nur zu hoffen, dass du dieses problem löst ehe es sich von alleine gelöst haben wird sobald dein gesicht ein und die zähne aus und die haut herabgefallen sind.

Gefällt mir
18. Oktober 2009 um 22:33
In Antwort auf idril_12922607

:/
Wenn du wirklich willst, dass man nicht auf dein Aussehen achten gibt es nur eine Möglichkeit:
mach dich Hässlig!
Ich weiß, man soll sich für niemanden ändern aber wenn du sagst das es dir so schwer fällt!

Außerdem möchte ich noch hinzufügen,
eine Freundin von mir ist auch seeehr hübsch!(ich finde sie bezaubernd)
Zumindest immer wenn wir unterwegs sind schauen sie alle an und reden mit ihr.
Sie hat echt ein tollen Charakter aber ich verstehe deine Freundinen: Ich fühle mich dann auch meistens beschissen.

Das problem hätte ich auch gerne -.-
ich BIN hässlich und fühle mich einsam und minderwertig.
ich bekomme auch sehr oft mit, dass hübsche menschen
es durchaus einfacherer haben als hässliche menschen.
z.b. werden hübsche menschen mehr beachtet, respektiert, gemocht und auch mal ernst genommen. wenn andere menschen neidisch sind, muss man einfach darüber stehen und sie ignorieren. vorallem wenn's um falsche freunde geht.
sei stolz auf deine schönheit und leb sie solange und selbstbewusst aus, wie du nur kannst! denn schönheit ist vergänglich.

lg francis912

Gefällt mir
10. November 2009 um 20:17
In Antwort auf an0N_1216859999z

Das problem hätte ich auch gerne -.-
ich BIN hässlich und fühle mich einsam und minderwertig.
ich bekomme auch sehr oft mit, dass hübsche menschen
es durchaus einfacherer haben als hässliche menschen.
z.b. werden hübsche menschen mehr beachtet, respektiert, gemocht und auch mal ernst genommen. wenn andere menschen neidisch sind, muss man einfach darüber stehen und sie ignorieren. vorallem wenn's um falsche freunde geht.
sei stolz auf deine schönheit und leb sie solange und selbstbewusst aus, wie du nur kannst! denn schönheit ist vergänglich.

lg francis912

Luxusproblem!
luxusprobleme werden leider nicht behandelt, da sie es nicht wert sind. ein tipp: bleib zu hause, drück 'n paar tränchen ab und schau dann ob du dich besser fühlst... meine fresse es gibt leute die haben wahre probleme und sowas ist respektlos denen gegenüber!!!

Gefällt mir
2. Dezember 2009 um 12:27
In Antwort auf shura_12459400

Luxusproblem!
luxusprobleme werden leider nicht behandelt, da sie es nicht wert sind. ein tipp: bleib zu hause, drück 'n paar tränchen ab und schau dann ob du dich besser fühlst... meine fresse es gibt leute die haben wahre probleme und sowas ist respektlos denen gegenüber!!!

...
deine Antwort ist ebenfalls respektlos.
Ihres ist auch ein Problem, wenn man das liest klingts zwra arrogant, aber wie soll sie es sonst formulieren?

Ich hatte das selbe Gefühl früher auch,
inzwischen ist mir alles egal und ich lauf mit Jogginghose und Dutt rum. ^^ Natürlich ist es auch scheiße für die anderen Weiber, die fühlen sich ja nciht beabscihtigt scheiße nebendir. Aber ich würd auch sagen, sei mla nicht so hübsch mal schauen was sich ergibt

Gefällt mir
4. Dezember 2009 um 12:22

Versuch mal was anderes
fang was mit nem typen an den du lange kennst, der aber eigentlich nicht in deiner liga spielt, oder wie man das so schön sagt

Gefällt mir
12. Dezember 2009 um 22:58

Hallo lana
ich kann dir leider keinen tipp geben sondern nur ein geteiltes leid ist halbes leid anbieten:

mir geht es genauso wie dir. mehr probleme entstehen aber in anschluss daran. tipps, wie mach dich häßlich sind ja lächerlich, deshalb versuchen frauen wie wir es auf der persönlichen ebne. wir werden ja grundsätzlich auch für furchtbar arrogant gehalten und gewöhnen uns dadurch absolut falsche verhaltensweisen an. sind immer nett, oft viel netter, als man in bestimmten situationen sein sollten, damit bloß nicht der verdacht aufkommt, wir wären arrogant.

noch viel schlimmer ist es mit männern. die meisten wollen mit einem ins bett.
die anderen sind bei mir, wenn wir uns näher kennengelernt haben, immer, so kommt es mir vor, völlig entäuscht von meiner persönlichkeit. sie denken eine nicht nur überaus attraktive frau kennengelernt zu haben, ondern auch noch eine freche und taffe, eine nach der sich eben alle die finger lecken. durch die erfahrungen, die ich aber bisher mit meiner schönheit gemacht habe, bin ich alles andere als das: ein unsicheres mäuschen, das sich häufig von männern, die endlich mal wirklich an einem interessiert sind, alles bieten läßt, damit sie nur nucht wieder gehen....(aus purer angst, einen korb zu bekommen, total paradox, aber so ist es)
deshalb: sei selbstbewusst! stehe dazu, anders zu sein als die anderen! und halte deine ansprüche hoch. diese dämlichen tipps, auch mal etwas mit jemandem anzufangen, der vom äußeren her "nicht in deiner liga spielt" sind mist. auch das wird über kurz oder lang zu einem ungleichgewicht in der beziehung führen, weil der andere sich permanent als der unterlegene vorkommt und du ihn auf dauer "treten" wirst, weil er dir alles recht macht, um bei dir zu beiben, weil er seine unterlegenheit spürt.

Gefällt mir
30. Dezember 2009 um 18:26

Ja vielleicht
war das frech oder respektlos, aber mich macht es einfach so schrecklich wütend wenn ich mitbekomme welche schlimmen dinge in meiner umgebung passieren. da sterben freundinnen elternteile weg, sind familienmitglieder schwer krank... und wenn man dann liest, dass menschen glauben, dass ihnen ihre schönheit im wege steht, dann rastet man aus. ich kenne auch ein mädchen, die als die schönheit in person bezeichnet wird, sie weiß es, dass sie schön ist, und sie hat angst dass die leute denken sie sei oberflächlich (was nicht der fall ist) aber sie traut es sich nicht zu sagen, weil sie glaubt, damit müsse man selbst klarkommen und sie meint zumindest hat sie etwas, das sich viele wünschen würden. eine solche haltung finde ich viel positiver. ich glaube auch, dass viele in diesem forum aktiv sind um sich danach besser zu fühlen. da schreibt man dinge aus seinem leben, ob sie nun immer stimmen sei dahingestellt, und profiliert sich, zeigt was man hat (hier: schönheit), was man kann, wie toll man sein leben im griff hat usw. ich weiß nicht... kann mir kaum vorstellen, dass diese frau im echten leben irgendwem sagen würde sie findet sich selbst hübsch. daher nutzt sie ein foorum um das wenigstens einmal selber sagen zu können ohne dass ihr jemand ernsthaft dumm kommen kann. ich finde, das ist alles nur selbstdarstellung zur selbstbestätigung.

Gefällt mir
13. Januar 2010 um 16:21

Einbildung
Einbildung ist auch eine Bildung. Vielleicht liegt es ja nicht nur daran, dass du zu schön für die Welt bist sondern noch an anderen Dingen, warum du weniger Freunde hast als du dir wünschst. Reduziere dich nicht nur auf deine "Schönheit", die ist ohnehin Geschmackssache und vergänglich.

Gefällt mir
16. Januar 2010 um 16:47

Gleiches leid....
ich kenne deine situation sehr gut. ich habe das gleiche problem wie du. ich habe eigentlich mehr männer als freunde als frauen aber das liegt daran das ich mit den jungs besser kann. immer wenn ich einen neuen typen kennengelernt habe hat er sich auf anhieb in mich verliebt und ganz ehrlich mich nervt es heute sehr. ich muss mir das ständig anhören wie schön ich doch bin...darauf gebe ich nur nichts...du musst dir das mit deinen freundinnen nicht antun wenn sie dir die haare abschneiden wollen...das ist der pure neid...solche frauen sind falsche freundinnen und du möchtest doch das freunde hinter einen stehen und nicht nach gelegenheiten dir demnächst ein bein abgeschnitten wird nur das du für die mmänner nicht mehr hübsch bist....ich habe zwei beste freunde die immer hinter mir stehen und wenn es mir schlecht geht da snd und das sind ehrliche freunde....schieße die weiber ab....und lasse dir zeit bei vertrauen der menschen ....

Gefällt mir
17. Januar 2010 um 18:33

Die 2. Seite der Medaille
Hallo Lana,

Dein Problem ist keine Bagatelle, denn schon die Alten wussten:

"Große Schönheit und das Glück gehen nur selten eine lange Verbindung ein."(Goethe)

Du beschreibst die eine Seite der Medaille: Den Neid der Anderen und die Ausschließliche Beurteilung Deiner Person anhand Deines Äußeren. Du ziehst schlechte Charaktere an!

Aber Du schreibst auch, dass Du immer perfekt sein musst. WARUM? Weil Du Dich als weniger liebenswert empfindest, wenn man Fehler an Dir entdecken könnte? Das nennt man "geringes Selbstwertgefühl" und es trifft oft Abkömmlinge von Eltern, die sich früh haben scheiden lassen oder wo ein Elternteil stark leistungsorientiert ist. Die Folgen für Dich heute: Du bist bei der Partnerwahl stark auf objektive Gründe fixiert (Reichtum, Aussehen, Dominanz) und wenig auf das, was langfristig trägt: Herz und Gefühle!

1. Tip: Frage Deine BEIDEN Eltern, ob Sie Dich auch geliebt hätten, wenn Du behindert, dumm, faul, aufsässig und hässlich gewesen wärest. Sie werden "selbstverständlich ja" sagen. Und Sie meinen es beide ernst! Wenn Du Deinen Vater schon länger nicht mehr gesehen hast, dann suche ihn und frage auch ihn, ob er Dich geliebt hat. Du wirst sehen, dass es nicht davon abhängt, wie Du bist, um liebenswert zu sein. Vergiß die ganze vermeindliche Perfektion und tu, was Dein Herz Dir sagt.

2. Tip: Wenn Du Männer kennenlernen willst dann versuche Dies nicht in Discos/Bars, Freibädern und auf Partys. Dort dominieren diejenigen, die sich aufs Äußerliche konzentrieren die Angeber, von denen Du eh genug hast.
Geh besser mal in eine Bibliothek oder in einen kleinen Buchladen. Wenn Dir dort einer sympathisch ist (Gefühl!) dann kannst Du ihn ja fragen, wie er das Buch findet, das Du gerade aus dem Regal gezogen hast. Wenn er es nicht kennt, dann frag, welches er empfehlen kann z.B. zur Erbauung. So lernst Du ihn gleich ein wenig kennen.

Und lass ihm etwas Zeit, seine Überraschung zu verarbeiten und einen Entschluss zu fassen. Wenn er sich nicht gleich überwinden kann, dann frag ihn nach seiner Meinung zu einem 2. Buch.

Übrigens: Wenn Du Dich schnell langweilst, dann setze Tip2 erst um, wenn Du Tip1 bereits gefolgt bist.

Viel Glück,

Olivia

Gefällt mir
23. Dezember 2015 um 20:35
In Antwort auf an0N_1216859999z

Das problem hätte ich auch gerne -.-
ich BIN hässlich und fühle mich einsam und minderwertig.
ich bekomme auch sehr oft mit, dass hübsche menschen
es durchaus einfacherer haben als hässliche menschen.
z.b. werden hübsche menschen mehr beachtet, respektiert, gemocht und auch mal ernst genommen. wenn andere menschen neidisch sind, muss man einfach darüber stehen und sie ignorieren. vorallem wenn's um falsche freunde geht.
sei stolz auf deine schönheit und leb sie solange und selbstbewusst aus, wie du nur kannst! denn schönheit ist vergänglich.

lg francis912

Das sagst du so
Ich weiß dass es immer eingebildet und oberflächlich klingt ... Man denkt sich "
Das Problem hätte ich auch gern " ... Aber nein ... Ich will nicht sagen ich wäre gerne hässlich .. Aber durchschnitt . Ich hab so viel mehr zu bieten . Ich bin klug ..schließlich hab ich Abitur .. Ich denke ich bin lustig ... Und ich bin auch hilfsbereit .. Etc etc ... Sicher habe ich auch schlechte Seiten ? Wie halt jeder . Aber alles was ich immer und immer würdet höre ist " du bist so wahnsinnig schön" .! Klar ist das im ersten Moment schmeichelhaft . Aber wenn du Jahre lang Single bist , weil alle dich nur in die Kiste Kriegen wollen, dann kannst und willst du das nicht mehr hören . Es interessiert einfach niemanden "WER" du bist... Weil du bist ja schön , das reicht . Es klingt wie ein Luxus Problem . Aber das ist es nicht . Es macht einsam . Und Einsamkeit ist kein Luxus . Ich kann das Mädchen zu Beginn also total verstehen

1 LikesGefällt mir
23. Dezember 2015 um 20:35
In Antwort auf an0N_1216859999z

Das problem hätte ich auch gerne -.-
ich BIN hässlich und fühle mich einsam und minderwertig.
ich bekomme auch sehr oft mit, dass hübsche menschen
es durchaus einfacherer haben als hässliche menschen.
z.b. werden hübsche menschen mehr beachtet, respektiert, gemocht und auch mal ernst genommen. wenn andere menschen neidisch sind, muss man einfach darüber stehen und sie ignorieren. vorallem wenn's um falsche freunde geht.
sei stolz auf deine schönheit und leb sie solange und selbstbewusst aus, wie du nur kannst! denn schönheit ist vergänglich.

lg francis912

Das sagst du so
Ich weiß dass es immer eingebildet und oberflächlich klingt ... Man denkt sich "
Das Problem hätte ich auch gern " ... Aber nein ... Ich will nicht sagen ich wäre gerne hässlich .. Aber durchschnitt . Ich hab so viel mehr zu bieten . Ich bin klug ..schließlich hab ich Abitur .. Ich denke ich bin lustig ... Und ich bin auch hilfsbereit .. Etc etc ... Sicher habe ich auch schlechte Seiten ? Wie halt jeder . Aber alles was ich immer und immer würdet höre ist " du bist so wahnsinnig schön" .! Klar ist das im ersten Moment schmeichelhaft . Aber wenn du Jahre lang Single bist , weil alle dich nur in die Kiste Kriegen wollen, dann kannst und willst du das nicht mehr hören . Es interessiert einfach niemanden "WER" du bist... Weil du bist ja schön , das reicht . Es klingt wie ein Luxus Problem . Aber das ist es nicht . Es macht einsam . Und Einsamkeit ist kein Luxus . Ich kann das Mädchen zu Beginn also total verstehen

Gefällt mir
23. Dezember 2015 um 20:44
In Antwort auf shura_12459400

Luxusproblem!
luxusprobleme werden leider nicht behandelt, da sie es nicht wert sind. ein tipp: bleib zu hause, drück 'n paar tränchen ab und schau dann ob du dich besser fühlst... meine fresse es gibt leute die haben wahre probleme und sowas ist respektlos denen gegenüber!!!

Echt jetzt ?
Hab in meinem Beitrag noch von Luxus - Problem gesprochen und dann erst deine Reaktion gelesen. Ignorant wie die Gesellschaft halt so ist . Nur weil es schlimmeres gibt , wertet das doch keine anderen Probleme ab. Muss ich dem geprügelten Kind sagen dass sein Problem nicht so schlimm sei , weil es schließlich Kinder gibt die vergewaltigt werden ? Und diesem dann ? Dass es Kinder gibt die Jahre lang im Keller gehalten werden ? Es ist nicht nur respektlos und unreif so zu reagieren sondern auch nicht sonderlich klug. Niemand ist das Maß aller Dinge , und nur weil du dieses Problem offensichtlich nicht nachvollziehen kannst , heißt es noch lange nicht , dass es nicht existiert

Gefällt mir