Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Fertig mit den Nerven

Fertig mit den Nerven

20. August 2014 um 10:39

Hey,

Ich hatte hier schon einmal geschrieben und Eure Tipps/Ratschläge haben mir irgendwie ein klein bisschen geholfen. Also dachte ich, ich probiere es noch mal und hoffe, dass Ihr mir auch diesmal ein klein bisschen helfen könnt

Alsoooo...
Ich bin 20 Jahre vorab

Vor gut 4 Monaten hatte ich jemanden kennengelernt und es sah so aus, als ob es eine Beziehung werden würde( meine 1. wäre das). Doch nachdem der Kerl mir totale Hoffnungen gemacht hat, kam die sms, dass er gerade keine Beziehung suche, weil seine letzten nicht gut liefen, er mehr Zeit mit seinen Freunden verbringen will(die mich aber echt mögen und auch so Kontakt zu mir halten). Ich war enttäuscht und wollte natürlich den kontaktabbruch. Er aber nicht. Er findet mich toll und mag mich und würde wirklich gerne Freunde bleiben. So..das probierten wir! Natürlich ohne erfolg und wir macht jedes mal miteinander rum.
Iwan kam der Punkt, wo mich das fertig gemacht hat und ich meinte, Beziehung oder Freunde - wirklich Freunde.
Er meinte, er sie momentan nicht das Beziehungsoptimum und möchte nur Freunde bleiben (Freundschaft plus stand auch zur Auswahl ..aber das ist für mich etwas, dass ich nicht wollte und auch momenta nicht will..vorallem, weil ich noch nie einen Freund hatte, geschweige denn mit jmd geschlafen habe)
Und ab dem Zeitpunkt wurde es für mich gefühlsmäßig besser. Wir sind beste Freunde seit 10 Wochen ohne das was passierte. Ich vertraue ihm und mag ihn, aber meine "ich will mehr Gefühle" sind fast komplett runter gegangen. Ich distanzierte mich etwas von ihm, aber trotzdem sahen wir uns recht häufig und ich übernachtete auch ab und zu bei ihm ohne das was passierte.
Doch letzten Samstag ...machten wir miteinander rum.
Ich wollte abends weggehen, aber meine Freunde waren alle im Urlaub oder arbeiten, er wollte auf eine Privatfeier gehen. Als ich ihm schrieb, dass ich wohl dann alleine zuhause rumgammeln werde, sagte er plötzlich, dass er seinen Bus verpasst hatte und ich zu ihm kommen könnte.
Ich fuhr also hin und wir gucken einen Film und ich trank ein bisschen Weißwein...na ja..wohl etwas zu viel auf leeren Magen.
Ich schlief auf dem Sofa ein und er trug mich dann ins Bett, wo ich mich noch umzog und fast schon wieder einschlief...doch dann kam er und iwie endeten wir mit rummachen.
Wir schliefen in Löffelchenstellung ein und wachten so auch wieder auf.
Trotzdem wurde das Thema am nächsten Tag nicht angesprochen.
Momentan ist er jetzt für 3 Wochen im Urlaub in Australien.

So und jetzt zu meinem eigentlichen Problem
Einmal - WAS WILL DIESER TYP?!?! Ich weiß, dass er nicht nur mit mir ins Bett will. Dafür passen andere Sachen nicht dazu und er weiß, dass ich es nie soweit hab kommen lassen(wie gesagt, ich bin noch Jungfrau)
Aber primär geht es mir nicht um ihn, sondern um mich.
Seit Samstag geht es mir ....schrecklich. Ich müsste eigentlich für die Uni lernen, aber mir schwirrt dieser Kerl und sein Verhalten in meinem Kopf.
Mein Problem ist...ich weiß beim besten Willen nicht, was ICH WILL...
Ich mag ihn...aber dann denk ich wieder, nein...eigentlich mag ich ihn nicht mehr als nur Freundschaft und dann passieren aber Sachen wie letzten Samstag oder das ich mich ärgere, wenn er mir nicht auf meine sms antwortet. Aber an anderen Tagen hab ich kein Problem, wenn er fragt, ob ich jmd getroffen habe und nein sage. Und ich mir denke, dass er vllt eine andere hat. das ist nicht so schlimm für mich iwie. aber auf der anderen Seite dann doch wieder...
und...ihr seht...ich bin völlig durcheinander.
Ich weiß nicht, was ich von ihm will. Wenn ich wüsste, ich will mehr von ihm, könnte ich mit ihm noch einmal über Samstag reden und auf Distanz gehen und andersrum ,wenn ich wüsste, ich will nur Freundschaft, dann würde ich mit ihm trotzdem über Samstag reden und sagen, dass ich das nicht will, weil es die Grenzen einer Freundschaft überschreitet und ich würde wahrscheinlich nicht bei ihm übernachten die nächsten Male.
aber wie um Himmels willen finde ich das raus? Woher weiß ich, dass ich mehr oder eben nicht mehr will?
Und was zum Teufel will er denn? Er will keine Beziehung, verhält sich aber teilweise wirklich schon so, als ob wir eine hätten...nur halt ohne Sex.

Ich wäre wirklich froh, wenn mir jemand einen Rat oder ähnliches geben kann, denn es macht mich fertig und lenkt mich von wichtigen Sachen wie Uni ab.

Mehr lesen

20. August 2014 um 13:03

Jaaa, schon, aber
ich kann mich...jedenfalls nicht gerade...auf andere Dinge wie meine Uni-Klausuren konzentrieren...

Und..ich seh es jetzt schon. ich steh dann da in 3 Wochen und weiß immer noch nicht, was los mit mir ist
dieser Kerl macht mich echt fertig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2014 um 20:32

?
Keine Ahnung, da kann dir niemand wirklich helfen. Von außen wirkt es auf mich so, als wolltet ihr beide Freundschaft plus, könnt da aber nicht so recht zu stehen und habt auch Angst, euch richtig zu verlieben, wenn ihr das erstmal zulasst. Andrerseits ist das auch einfach so ein Klischee, sodass man da zuerst dran denkt, wenn man sowas liest, und die Realität kann eine völlig andere sein. Man weiß ja nicht, inwieweit er die letzten Beziehungen verarbeitet hat, oder ob du dir Druck machst, weil es deine erste Beziehung wäre, oder, oder, oder... Und inwieweit ihr zusammen passt, kann man von außen schon gar nicht sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2014 um 13:31
In Antwort auf menes_12948186

?
Keine Ahnung, da kann dir niemand wirklich helfen. Von außen wirkt es auf mich so, als wolltet ihr beide Freundschaft plus, könnt da aber nicht so recht zu stehen und habt auch Angst, euch richtig zu verlieben, wenn ihr das erstmal zulasst. Andrerseits ist das auch einfach so ein Klischee, sodass man da zuerst dran denkt, wenn man sowas liest, und die Realität kann eine völlig andere sein. Man weiß ja nicht, inwieweit er die letzten Beziehungen verarbeitet hat, oder ob du dir Druck machst, weil es deine erste Beziehung wäre, oder, oder, oder... Und inwieweit ihr zusammen passt, kann man von außen schon gar nicht sagen.

...
wie gesagt, ich will ja auf keinen Fall Freundschaft plus. gerade, weil ich noch nie eine wirkliche Beziehung hatte.
Und ich habe ja nur angst, mich in ihn zu verlieben, weil es ja sein könnte, dass er keine Gefühle für mich hat und ich dann unsere Freundschaft aufs Spiel setzt und natürlich auch verletzt werde.
Na ja..ich weiß nur, dass er die letzten Jahr immer sehr lange Beziehungen hatte und seine Freunde deshalb sagen, dass er erst einmal single sein soll und das mal ausleben soll.... nur dann verhält er sich einfach falsch.
Ich weiß, dass mir hier keiner genau sagen kann, was ich tun kann...ich dachte nur, dass es vllt jmd mal ähnlich ging oder mir iwie weiter helfen kann
es lässt mich halt iwie gerade verzweifeln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2014 um 21:38
In Antwort auf emilie54321

...
wie gesagt, ich will ja auf keinen Fall Freundschaft plus. gerade, weil ich noch nie eine wirkliche Beziehung hatte.
Und ich habe ja nur angst, mich in ihn zu verlieben, weil es ja sein könnte, dass er keine Gefühle für mich hat und ich dann unsere Freundschaft aufs Spiel setzt und natürlich auch verletzt werde.
Na ja..ich weiß nur, dass er die letzten Jahr immer sehr lange Beziehungen hatte und seine Freunde deshalb sagen, dass er erst einmal single sein soll und das mal ausleben soll.... nur dann verhält er sich einfach falsch.
Ich weiß, dass mir hier keiner genau sagen kann, was ich tun kann...ich dachte nur, dass es vllt jmd mal ähnlich ging oder mir iwie weiter helfen kann
es lässt mich halt iwie gerade verzweifeln...

Und warum...
...fragst Du ihn nicht einfach, was Sache ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram