Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Tod & Trauer / Fehlgeburt in der 7. SSW

Fehlgeburt in der 7. SSW

29. November 2008 um 10:52 Letzte Antwort: 27. Dezember 2008 um 2:23

Hallo, ich bin neu hier, weil ich mal mit anderen Betroffenen über meine Geschichte reden möchte.
Hatte letzten So. leichte Blutungen bekommen, die am Mo immer stärker wurden. Mein FA meinte ich soll Magnesium nehmen, ansonsten wäre alles ok. Am Di. ging alles sehr schnell, die Blutungen wurden stärker und wurden zu Krämpfen. Mein Freund und ich waren am Di . dann 2 mal in der Uniklinik um 9Uhr morgens war noch alles ok incl. Herztöne und alles, um 7 Uhr Abens, war die Gebärmutter bereits leer.
Eine Ausscharbung blieb mir bis jetzt erspart,ich muss nur die Blutwerte kontrollieren lassen, wenns stetig abfällt brauch ich die nicht machen.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Kann mir jemand sagen,wie lange es noch blutet,denn jedes mal werde ich wieder dran erinnert... Mache mir auch Vorwürfe,da ich in der Frühschwangerschaft viel Stress hatte... will es unbedingt beim nächsten Versuch besser Machen... ich weis aber leider nicht wie? Mein Freund kann mir auch nicht wirklich bei meinder Trauer helfen, denn er zeigt fast gar keine Emotionen und ich bin fast am Dauerheulen.

Wie lange dauert es bis ich wieder schwanger werden kann?

Gruß Nadine

Mehr lesen

26. Dezember 2008 um 14:18

Fehlgeburt in der 10 ssw
hallo nadine!

leider kann ich dir deine fragen nicht alle beantworten, denn bei mir es dass alles ziemlich frisch!

habe am 22.12.2008 mein kind verloren! musste zum glück auch nicht ausgeschabt werden! Denn das hätt ich sonst nicht verkraftet!

Mein arzt meinte, dass ich ca ne woche blute und dann in 4-5 wochen die regel ziemlich stark ist!

Ich mache mir auch vorwürfe, aber die bringen leider nichts, denn man kann leider nichts ändern! Ich werde beim nächsten versuch, das alles nicht machen, wo ich jetzt denke, dass es ein fehler war!

Mein freund zeigt seine Trauer mir auch nicht wirklich, aber da brauchst dir keine Sorgen machen, dass er nicht trauert, oder dass ihm das egal wäre, denn das ist nicht so! Männer trauern anders als wir frauen!

Hab die nacht die ich im krankenhaus war auch nur geheult! als ich daheim war, hab ich es nur verdrängt! hab so wie es aussieht es bis heut noch nicht realisiert, dass ich mein kind verloren habe!

also 6-9 Monate wenn nicht ein jahr sollte man schon warten, bis man wieder schwanger werden sollte! denn dann is das risiko zu einer fehlgeburt geringer!

lass den kopf nicht hängen! alles wird wieder gut!

lg maria

Gefällt mir
27. Dezember 2008 um 2:23

Fragen
Ich habe mein baby in der 20ssw verloren. Erstmal tut es mir wahnsinnig Leid für dich! Es ist schwer, aber es ist zu schaffen, und an deinen Fragen sehe ich das du auch schon an die Zukunft denkst.

Der Stress in der Frühschwangerschaft kann nicht daran schuld sein! Erstmal wäre es dann früher passiert, und zweitens haben so viele Mütter mordmäßigen streß in der ersten Zeit und merken nichtmal dass sie schwanger sind! Und sie haben ja ihre Kinder gesund zur Welt gebracht. Viele Mütter gehen noch bis zum 8 Monat arbeiten und haben vielleicht noch Kinder zuhause und nen Haushalt zu führen, es ist etwas anderes...
Sprech im Falle einer weiteren Schwangerschaft mit einem Arzt über die FG, lass dich über die risiken einer erneuten schwangerschaft danach aufklären, nicht rauchen nicht trinken kennst du wahrscheinlich, und ansonsten gehört auch jede Menge Glück dazu! Ich glaube nicht dass du was falsch gemacht hast! Ich hab alles getan um mein Kind zu behalten, habe 5 Monate drum kämpfen müssen und es doch verloren!

Dein Freund verarbeitet vielleicht die Trauer anders. Er hat das nicht so erlebt wie du, hatte weder das Kind in sich noch die schmerzen! Er wird auch betroffen sein, das ist ganz klar! Lass ihm Zeit, rede mit ihm über euren Verlust und dass du traurig bist, ich denke es ist ihm nicht egal! Mein Freund hat nen Aggro gekriegt und in seiner Firma voll die randale gemacht, während ich heulkrämpfe hatte, jeder machts anders!

Du solltest nach einer FG laut meiner Ärztin mindestens 3-6 Monate warten, aber rede nochmal mit deinem Arzt, bei mir wars wie gesagt schon 20ssw, also gebärmutter größer etc...
Hoffe das war jetzt nicht zu lang und das ich dir etwas helfen konnte. Wenn du dich ausquatschen willst shreibste mir einfach!
Viel Glück und Kraft!!!!
Kata

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest