Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Fehlgeburt in der 10SSW- ?Beerdigen?

Fehlgeburt in der 10SSW- ?Beerdigen?

22. April 2007 um 11:09


Hallo ihr lieben,

haben am Mittwoch in der 10SSW unser sehnlichest erwartetes Wunschkind verloren.
Das kleine Herzchen hat einfach aufgehört zu schlagen- somit musste eine Kürettage am Do durchgeführt werden, was ich körperlich gut weggesteckt habe.
Zuerst wollte ich unser kleines sehen, doch der lt Oberarzt hat mir abgeraten- soll es wie in meinen Gedanken& Träumen in Errinnerung behalten.

Seitdem sitze ich zu Hause und fühle mich einfach leer, versteh viele Freunde nicht, sogar unsere Eltern die sich nicht melden- lassen uns einfach allein.
Jetzt haben wir gelesen, dass wir unser Sternchen beerdigen können!
HAbt ihr damit Erfahrungen, kann man das kleine einfach von der Pathologie abholen oder muss alles einen Beerdigungsinstitut übergegeb werden?
Wäre für uns ein großr Trost zu wissen wo der Ruheplatz unseres Baby`s ist!
Allen die ähnliches durchgemacht haben wünsche ich viel viel Kraft und Gute Freudne!

Drück Euch, Julia

Mehr lesen

23. April 2007 um 20:32

Liebe julia
meien tochter ist mit 2 1/2 monaten am kindstod gestorben. daher sind im letzten Jahr viele betroffene an mich ran getreten. In der Summe würde ich sagen dass einige es auch nach Jahren sehr bereuen ihr kind nicht beerdigt zu haben! Aber natürliuch ist dass allein eure Entscheidung!Ich würde es nach dem Bauch gefühl machen!
Alles liebe für dich!
die Julie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2007 um 21:55
In Antwort auf jaffe_12322287

Liebe julia
meien tochter ist mit 2 1/2 monaten am kindstod gestorben. daher sind im letzten Jahr viele betroffene an mich ran getreten. In der Summe würde ich sagen dass einige es auch nach Jahren sehr bereuen ihr kind nicht beerdigt zu haben! Aber natürliuch ist dass allein eure Entscheidung!Ich würde es nach dem Bauch gefühl machen!
Alles liebe für dich!
die Julie

Liebe Julie

das mit deiner Tochter tut mir sehr leid.
Wünsche dir viel viel Kraft zum verarbeiten und ganz liebe Menschen um dich, die dir helfen diesen Schmerz zu ertragen.
Fühl dich ganz doll gedrückt von mir.

Mein Mann und ich waren heute nochmal im Krankenhaus und haben eine Bestattung beantragt.
Zuerst wollte ich eine Einzelbestattung, habe aber vergangene Nacht erneut von unseren Stern geträumt und war aufgrund dessen heute morgen der Meinung eine Sammelbestattung sei besser dann fühlt er sich weniger allein.
Wann diese aber sei- teilt uns der Arzt noch mit.
Weiterhin habe ich heute den Histologischen Befund erhalten indem steht das alles ok war- rechnerisch war es die 12SSW, Maße waren wie in der 10SSW (wußte ich bereits von den vorausgegangenen Ultraschalluntersuchungen).

Danke für deine liebe Antwort.
Das beste für dich
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam