Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Extrem unlust, unfreundlich,... hilfe

Extrem unlust, unfreundlich,... hilfe

24. Oktober 2012 um 23:28

Bitte, wer weiß was das ist...
Ich hab Freund(32), feste Arbeit und Wohnung und bin 21.
Seit 4 Monaten komm ich nicht mehr klar... Ich will kein Sex mehr, extreme lange Weile, sehr schlechte Laune, stimmungsschwankungen, fühle als verschwende ich mein Leben... Ich beleidige meinen Freund nur noch und will keine Zärtlichkeiten mehr.. Ich hab das Gefühl mein Leben läuft nur noch auf einer Stelle.. Ich weiß nichtmal was ich genau schreiben soll.... Hilfe?!

Mehr lesen

27. Oktober 2012 um 23:26

Kuschelhormon???
Wenn Du nicht mehr zufrieden mit deinem Freund bist, solltest Du Dir das eingestehen. Falls Du allerdings da keine Probleme siehst, hast Du eventuell einen Hormonmangel, der natürlich nicht Deine Schuld ist. Dafür gibt es aber Medikamente, um die fehlenden Hormone beizusteuern. Habe mit meiner Frau (41) super Erfahrungen gemacht. Hoffe, es bringt Dich irgendwie weiter.
Gruß
Andi

Gefällt mir

28. Oktober 2012 um 11:25
In Antwort auf bronsi1

Kuschelhormon???
Wenn Du nicht mehr zufrieden mit deinem Freund bist, solltest Du Dir das eingestehen. Falls Du allerdings da keine Probleme siehst, hast Du eventuell einen Hormonmangel, der natürlich nicht Deine Schuld ist. Dafür gibt es aber Medikamente, um die fehlenden Hormone beizusteuern. Habe mit meiner Frau (41) super Erfahrungen gemacht. Hoffe, es bringt Dich irgendwie weiter.
Gruß
Andi

Hormone?
Vielen dank fuer die Antwort. Kannst du mir vielleicht sagen ob man die rezeptfrei bekommt und wie welche heißen?
Was hat sich damals bei euch verändert wenn ich Fragen darf, also nach den Hormonen?

Gefällt mir

28. Oktober 2012 um 22:31
In Antwort auf sehnichdurch

Hormone?
Vielen dank fuer die Antwort. Kannst du mir vielleicht sagen ob man die rezeptfrei bekommt und wie welche heißen?
Was hat sich damals bei euch verändert wenn ich Fragen darf, also nach den Hormonen?

Ein paar Fragen
1. Ist bei dir alles in Ordnung. Kein Stress, keine ungeklärten Probleme, die eine sexuelle Hemmnis darstellen<ß
2. Du liebst deinen Freund und er stellt keine Forderungen, die du nicht erfüllen wiilst oder kannst (setzt er dich unter Druck)?
3. Du hattest vorher noch nie Probleme mit Sex?
Dann liegt eventuell eine Hormonstörung vor. Lass es kontrollieren von deinem Frauenarzt. Der verschreibt dir dann die richtigen Medikamente.
Gruß
Andi

Gefällt mir

29. Oktober 2012 um 0:04
In Antwort auf bronsi1

Ein paar Fragen
1. Ist bei dir alles in Ordnung. Kein Stress, keine ungeklärten Probleme, die eine sexuelle Hemmnis darstellen<ß
2. Du liebst deinen Freund und er stellt keine Forderungen, die du nicht erfüllen wiilst oder kannst (setzt er dich unter Druck)?
3. Du hattest vorher noch nie Probleme mit Sex?
Dann liegt eventuell eine Hormonstörung vor. Lass es kontrollieren von deinem Frauenarzt. Der verschreibt dir dann die richtigen Medikamente.
Gruß
Andi

Antworten
Sexuell werde ich etwas unter Druck gesetzt, aber nur weil ich nicht will. Momentan versucht er es auch garnicht mehr.
Aber eigentlich meine ich das nicht nur sexuell, auch im Alltag. Ich schiebe oft lange Weile, weiß nix mit mir anzufangen, denk auf einmal drüber nach ob meine Ziele im Leben wirklich die sind die ich will, will am liebsten nicht raus oder allein raus, will Ruhe, habe Angst ich erreiche meine lebensziehle nicht, bin träge, esse viel, unzufrieden mit meinem Körper, sehr schnell von lauten Geräuscheh genervt, bei disskusionen gebe ich nach damit ich meine Ruhe hab und kein Stress,bekomme in Menschenmengen Panik, schwitze dann viel,...
Also irgendwie, weiß ich auch nicht...
Das mit dem Sex ist glaub ein extra Problem was davon kommt?!

Gefällt mir

29. Oktober 2012 um 9:18

Hallo---
Weißt du noch ungefähr wann dann alles angefangen hat und wie? Vielleicht mit problemen in der Arbeit oder persönliche Problem (Tod von jemanden,Unfall etc.)?
Hast du viel stress in der Arbeit?
Bist du nur zu deinen freund unfreundlich oder zu andere auch?
Könnte sein dass du eine Herbstdepression hast, aber bitte beantworte zuerst meine fragen dann kann ich es dir nochmal genauer sagen und dir vielleicht helfen
Lg Fanni.....Keep smiling

Gefällt mir

30. Oktober 2012 um 17:23
In Antwort auf sehnichdurch

Antworten
Sexuell werde ich etwas unter Druck gesetzt, aber nur weil ich nicht will. Momentan versucht er es auch garnicht mehr.
Aber eigentlich meine ich das nicht nur sexuell, auch im Alltag. Ich schiebe oft lange Weile, weiß nix mit mir anzufangen, denk auf einmal drüber nach ob meine Ziele im Leben wirklich die sind die ich will, will am liebsten nicht raus oder allein raus, will Ruhe, habe Angst ich erreiche meine lebensziehle nicht, bin träge, esse viel, unzufrieden mit meinem Körper, sehr schnell von lauten Geräuscheh genervt, bei disskusionen gebe ich nach damit ich meine Ruhe hab und kein Stress,bekomme in Menschenmengen Panik, schwitze dann viel,...
Also irgendwie, weiß ich auch nicht...
Das mit dem Sex ist glaub ein extra Problem was davon kommt?!

Mut nicht verlieren
Das Dein Freund Dich unter Druck setzt, musst Du ihm nicht übel nehmen, ich habe schließlich das gleiche gemacht. Männer sind von Natur aus leider (oder auch nicht ) so gestrickt. Ich bin weiß Gott kein Psychater oder sonst was, aber dass klingt für mich, als hättest Du Deinen roten Faden etwas verloren. Warum hast Du Langeweile? Arbeitest Du oder machst noch Schule? Mir scheint, Du bist überhaupt nicht ausgelastet und drohst damit, in eine Depression zu fallen. An deiner Stelle würde ich umgehends einen Arzt aufsuchen, der Dir weiterhilft. Es gibt gute Medikamente, die einem helfen, die Welt auch mal wieder anders zu sehen. Panickattacken hast Du auch? Mich wunderts nicht, dass Du keine Lust auf Sex hast. Hast Du darüber mal mit Deinem Freund geredet?
Gruß

Gefällt mir

30. Oktober 2012 um 18:16
In Antwort auf bronsi1

Mut nicht verlieren
Das Dein Freund Dich unter Druck setzt, musst Du ihm nicht übel nehmen, ich habe schließlich das gleiche gemacht. Männer sind von Natur aus leider (oder auch nicht ) so gestrickt. Ich bin weiß Gott kein Psychater oder sonst was, aber dass klingt für mich, als hättest Du Deinen roten Faden etwas verloren. Warum hast Du Langeweile? Arbeitest Du oder machst noch Schule? Mir scheint, Du bist überhaupt nicht ausgelastet und drohst damit, in eine Depression zu fallen. An deiner Stelle würde ich umgehends einen Arzt aufsuchen, der Dir weiterhilft. Es gibt gute Medikamente, die einem helfen, die Welt auch mal wieder anders zu sehen. Panickattacken hast Du auch? Mich wunderts nicht, dass Du keine Lust auf Sex hast. Hast Du darüber mal mit Deinem Freund geredet?
Gruß

Keine medikamente
Also ich m9chte möglicht keine Medikamente nehmen.
Ich arbeite ich schichtarbeit,Autohersteller,k örperlich...
Ich würde ja eigentlich Sex gern haben, aber ich glaub wir sind sexuell inkompatibel.. Ich bin lieber die devote aber er am liebsten auch. Das weiß er aber.
Unausgelastet kommt hin aber bin ich auch zu faul irgendwas sportliches zu machen und angeln powert ein nicht Grad aus
Was fuer ein Arzt kann man sich denn wenden.
Wenn ich in einer Menschenmenge bin komm ich ins schwitzen...
Kann es vielleicht sein das ich mehrer Probleme habe die sich jetzt unbewusst kreuzen?

Gefällt mir

31. Oktober 2012 um 8:55
In Antwort auf fannii1990

Hallo---
Weißt du noch ungefähr wann dann alles angefangen hat und wie? Vielleicht mit problemen in der Arbeit oder persönliche Problem (Tod von jemanden,Unfall etc.)?
Hast du viel stress in der Arbeit?
Bist du nur zu deinen freund unfreundlich oder zu andere auch?
Könnte sein dass du eine Herbstdepression hast, aber bitte beantworte zuerst meine fragen dann kann ich es dir nochmal genauer sagen und dir vielleicht helfen
Lg Fanni.....Keep smiling

Halbes jahr
Angefangen hat alles so vor nen halben Jahr. Wir sind mal beim Sex abgerutscht und hatten dann einen analunfall. Seit dem an bin ich verkrampft weil ich das nicht noch einmal erleben will.
Dann war mein lebensziel ein Haus kaufen und aufbauen. Da mein Freund nur noch in den Nachrichten schwebt wegen Wirtschaftskriese will er keins. Mein lebensziel ist weg, ich fühle mich total sinnlos. Arbeiten, schlafen, arbeiten, schlafen... Ich hab keine Lust das mein Leben mit 21 so vorbeirennt. Partys sind überhaupt nicht mein Fall, da bin ich voll verklemmt und bekomme zuckungen:/
Mein Leben ist so sinnlos ohne ziel, ich kann mich nicht ausleben.
Letztens habe ich mein Freund so lange geärgert und gestresst bis er ausgerastet ist und grob wurde. Dann habe geweint und wusste selbst nicht mehr wieso ich das gemacht habe... Aus lange weile? Ich kann mich nur noch sehr schwer zusammenreißen, sobald er lauter wird oder selbst traurige Filme sehe kann ich mir das weinen nicht zurückhalten... Irgendwie total dumm... Keine Ahnung?!..

Gefällt mir

31. Oktober 2012 um 22:59

Rede mit deinem Freund
ok also dann ist es schon mal keine herbstdepression....als allererstes solltest du unbedingt mit deinen Freund darüber reden vielleicht kann er dir helfen wieder "normal" zu werden, wenn er sich dann auch blöd verhält dann hast du ehrlich gesagt jemand besseren verdient.
Zweitens musst du dich einfach überwinden wieder etwas zu unternehmen ruf einfach eine freundin an und frag ob sie ausgehen möchte. Sag dir selber einfach immer wieder dass du das kannst und dass du stark bist (das hört sich jetzt vielleicht total blöd an aber glaub mir das hilft, du musst dir das einfach immmer wieder sagen aber natürlich nur im gedanken)
Schreib dir auf einen zettel was du schon immer mal machen wolltest dann nimm dir einfach mal 1 oder 2 wochen Urlaub und erfülle dir deine träume ...sei einfach mal spontan, ich weiß das ist leichter gesagt als getan aber ich war selbst mal in so einer situation und ich habe mir einfach sobald ich beim zweifeln war ob ich das wirklich tun sollte, gesagt dass ich stark bin und mutig und total selbstbewusst und dass ich das schaffe.
Aber bevor du das machst solltest du unbedingt mit deinen freund darüber sprechen........
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, schreib mir dann was dein freund dazu sagt

Gefällt mir

31. Oktober 2012 um 23:06
In Antwort auf fannii1990

Rede mit deinem Freund
ok also dann ist es schon mal keine herbstdepression....als allererstes solltest du unbedingt mit deinen Freund darüber reden vielleicht kann er dir helfen wieder "normal" zu werden, wenn er sich dann auch blöd verhält dann hast du ehrlich gesagt jemand besseren verdient.
Zweitens musst du dich einfach überwinden wieder etwas zu unternehmen ruf einfach eine freundin an und frag ob sie ausgehen möchte. Sag dir selber einfach immer wieder dass du das kannst und dass du stark bist (das hört sich jetzt vielleicht total blöd an aber glaub mir das hilft, du musst dir das einfach immmer wieder sagen aber natürlich nur im gedanken)
Schreib dir auf einen zettel was du schon immer mal machen wolltest dann nimm dir einfach mal 1 oder 2 wochen Urlaub und erfülle dir deine träume ...sei einfach mal spontan, ich weiß das ist leichter gesagt als getan aber ich war selbst mal in so einer situation und ich habe mir einfach sobald ich beim zweifeln war ob ich das wirklich tun sollte, gesagt dass ich stark bin und mutig und total selbstbewusst und dass ich das schaffe.
Aber bevor du das machst solltest du unbedingt mit deinen freund darüber sprechen........
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, schreib mir dann was dein freund dazu sagt

Vielen dank
ich werde mal sehen wie ich weiter verfahre. danke an alle die mir hier tipps gegeben haben.
danke leute

Gefällt mir

1. November 2012 um 19:36

Immer wieder gern
Meld dich bei mir wie es dir ergeht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Fühle mich ständig schlecht
Von: jelly1102
neu
1. November 2012 um 14:14
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen