Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Ex-Raucher - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht

Ex-Raucher - Welche Erfahrungen habt ihr gemacht

10. Juni 2014 um 9:09 Letzte Antwort: 23. August 2014 um 16:47

Hallo zusammen,

ich möchte gern ein paar Efahrungen und Tips mitnehmen zum Thema "endlich Nichtraucher"

Es ist bei mir noch ganz frisch und muss mich noch sehr viel ablenken.
Ich bin jetzt seit 33 Stunden Nichtraucher.

Kurz zu mir: Ich bin weilblich, 27 Jahre alt und rauche seitdem ich 14 Jahre alt bin, also seit 13 Jahren.
Ich habe anfänglich eher wenig geraucht aber zum Schluss leider sehr viel. 1 Schachtel am Tag war weg.
Irgendwann habe ich gemerkt, dass es mir nach dem Rauchen immer schlechter ging. Ich hatte mich sprichwörtlich immer wie "benebelt" gefühlt. Meine Lunge tat mir nach jeder Anstrenung weh, ich beobachtete immer häufiger Herzstolpern...usw. Ich bilde mir ein, dass viele Symptome vom Rauchen kommen.
Naja, jedenfalls habe ich jetzt beschlossen aufzuhören und hoffe, dass ich es auch schaffe, ich hatte noch nie einen Versuch gestartet um aufzuhören. Ich muss dazu hauch sagen, dass ich ein eher undisziplinierter Mensch bin, aber ich will das wirklich und hoffe ihr könnt mir ein paar Ratschläge geben, wie man die erste Zeit gut überstehen kann. Danke schonmal im Voraus.

Liebe Grüße

Mehr lesen

27. Juni 2014 um 19:46

Ex-Raucher
Servus mellimelli2 ! Freut mich, daß du auf deinen Körper hörst. Bitte such dir ärztliche Unterstützung. Nach 13 Jahren ist dein Körper an Nikotin gewöhnt. Es wär also gut eine richtige ENTwöhnungskur zu machen. Ich wünsche dir viel Erfolg. LG puuhber

Gefällt mir
29. Juli 2014 um 8:15

Rauchfrei ohne Anstrengung,endlich Nichtraucher
Habe schon einmal geschrieben, das ich ein Tagesseminar bei Frank Seyler gemacht habe. Der ist Facharzt und setzt dir eine kl. Spritze und Hypnose, und dann gibt es noch ein suchttherapeuten. Die Beiden erklären einem idiotensicher was bei sucht passiert. also kann ich nur empfehlen

Gefällt mir
23. August 2014 um 16:47

Hi melli,
So ein quatsch.. Wenn du einen starken willen hast und wirklich aufhören willst, dann schaffst du das auch!
Meine laufbahn war ähnlich wie deine, mit 15 angefangen mit 26 aufgehört (2jahre her) und am anfang auch wenig und dann am tag ne grosse schachtel..
Hab von heute auf morgen aufgehört, war hart und ich hab sehr gelitten.
Mir hat es sehr geholfen, zu lesen wie es anderen geht. Und wie die damit umgehen. Hatte auch so eine app, wo man einstellen kann, wie lange man nicht mehr raucht, wieviel geld man spart und was sich gesundheitlich alles regeneriert.
Ausserdem hat mir kaugummikauen geholfen!
Ich drück dir die daumen und hoffe dass du durchhälst!

Gefällt mir