Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Trauer - Verlust einer geliebten Person / EX-Freund nahm sich das Leben

EX-Freund nahm sich das Leben

21. Juni 2007 um 11:59 Letzte Antwort: 31. Juli 2007 um 2:11

Hallo
auch ich möchte Euch meine Geschichte erzählen. Obwohl das geschehene schon über einem Jahr her ist.

Mein Ex-Freund hat sich am 19 April 2006 das Leben genommen. Wir waren ein 3/4 Jahr zusammen. Es gab Kriesen aber dennoch habe ich versucht an unsere Liebe zu glauben.
Wir hatten uns kurz vorher getrennt. Nach langem hin und her... auf und ab war es das beste. Es tat weh dennoch habe ich, als ich gemerkt habe, wie weh es ihm tut wieder ja gesagt. Ich war bereit es nochmal zu versuchen.
Es war an einem Mittwoch (ich werde nie mehr diesen Tag in meinem leben vergessen). Er hat mich angerufen auf der Arbeit. Seine Stimme war komisch und er hat mir gesagt: ich möchte mich von dir Verabschieden denn es hat keinen Sinn mehr. Ich habe so drum gekämpft ihm das auszureden... ihn angefleht. Er hat nicht drauf gehört. Er sagte nur es ist nicht wegen Dir.
Alamiert davon, haben wir Freunde zusammengetrommelt, die zu Ihm gefahren sind. Doch er war nicht mehr zu Hause. Wir haben ihn gesucht.. lange, ohne Erfolg. Abends waren wir noch bei der Polizei die informiert war.
5 Tage bin ich durch die Hölle gegangen. Zwischen hoffen und weinen. Dann kam der Anruf. Er wurde gefunden.
Ich war so geschockt das ich nicht mal weinen konnte. Für mich unbegreiflich das ganze. Ich habe ihn geliebt. Wir hatten Pläne... gemeinsame Pläne.

Ich muss dazu sagen das ich eine Krankheit habe, und ich deswegen auch in Therapie war. Selbstmordgedanken... ich wollte und habe auch versucht Ihm nachzugehen.
Mein Leben hatte keinen Sinn mehr.

Noch heute denke ich viel an Ihn. Gehe regelmässig zu seinem Grab. Freunde haben mir geholfen das ich mein Leben wieder in den Griff kriege. Dennoch schotte ich mich ab.. lasse nicht mehr zu, das mir jemand nahe kommt.

Ein Jahr danach.. ich lebe ja. Und im meinem Herzen ist er und bleibt er auch!!!!!

Ich möchte anderen Mut machen.. die Hoffnung und den eigenen Lebenswillen NIE aufzugeben. Es geht immer weiter .... vergesst das NICHT!

Mehr lesen

31. Juli 2007 um 2:11

Wenn du magst
lies mal meinen Blog. Mein erster Mann und Vater meiner Tochter hat sich vor 17 Jahren umgebracht... Ich musste lange warten, bis mein Leben wieder ins Lot kam, aber es hat sich gelohnt

Dir wünsch ich alles Gute Garnier Hört sich blöd an, aber die Zeit heilt alle Wunden. Du wirst auch die Wut vergessen, dass er dich alleine liess

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook