Home / Forum / Psychologie & Persönlichkeit / Psychologie / Es läuft alles daneben...

Es läuft alles daneben...

28. Dezember 2007 um 11:00 Letzte Antwort: 28. Dezember 2007 um 12:29

Hi,
dieses Jahr ist echt kein gutes Jahr für mich.
Alles läuft irgendwie schief. In der Schule sind meine Noten schlechter geworden,obwohl ich lerne, und wenn ich dann andere anschau die lernen nie und schreiben bessere Noten ist das wirklich sehr frustierend. Mein Freund hat mich vor einer Woche verlassen,was mich zu tiefst verletzt,er war so die einzigst richtige Bezugsperson die mir bei meinen Problemen geholfen hat und immer für mich da war,wenns mir schlecht ging. Habe gestern mit ihm telefoniert,und er meinte er weiß nicht ob es die richtige Entscheidung war, aber er muss nochmal abwarten und schauen, weil er zwiegespalten ist, er vermisst mich,aber andererseits ist er manchmal glücklich so wie es jetzt ist. Er möchte einfach schauen wie es sich weiter entwickelt. Oh man und das eine Woche vor Weihnachten.. Es tut weh. Ich denke er sagt das nur um mich hinzuhalten,innerlich bin ich dabei das Thema abzuschließen,aber es tut weh. Dann habe ich dieses Jahr einen Menschen verloren,der mir auch wichitg war.. Ich weiß nicht was ich falsch mache, aber wie geht das dass es Menschen gibt die immer glücklich sind und wirklich nur Glück haben und andere wiederrum nur Pech,obwohl sie alles dafür tun um glücklich zu sein. In letzter Zeit seh ich auch keinen wirklichen Sinn mehr in meinem Leben. Wer wäre denn schon traurig wenn ich nicht mehr da war ? Meine Familie vlt... Ich denke auch oft, das ich einfach die anderen nur noch nerve und die gar keine richtige Lust auf mich haben. Vielleicht ist es sogar besser wenn ich einfach nicht mehr da bin,alle Probleme wären gelöst und dann können vlt.andere Menschen dadurch glücklich werden. Ich weiß, vlt.bin ich auch feige mich einfach nicht meinen Problemen zu stellen aber was soll ich den machen?? Für die Schule noch mehr lernen, um meinen Freund kämpfen bzw.ihn zurzeit in Ruhe zu lassen,damit er schauen kann wie seine Gefühle sind, ich weiß es nicht.. ich fühle mich einfach Fehl am Platz..
lg schoki

Mehr lesen

28. Dezember 2007 um 12:29

Hallo Schoki
Aus deinem Text geht hervor, dass du momentan eine schwere Phase mit dir selbst durchmachst. Ich kenne das wenn alles auf einmal kommt. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass du ganz besonders darunter leidest, weil dein Freund sich gerade erst vor einer Woche von dir getrennt hat. Wenn man eine derartige Belastung hat, erscheinen einem andere Problemchen auch noch viel größer.

Die Zeit wird vorbei gehen und in ein paar Wochen sieht alles schon wieder ganz anders aus. Geb dir selbst Zeit das alles zu verdauen und tu dir selbst mal wieder was gutes. Kümmer dich um deine Freundschaften, um deine Familie. Diese Menschen geben dir dann zusätzlich Kraft. Du wirst sehen wie schnell es dir besser geht. Bitte rede nicht davon, das man dich auf der Welt nicht braucht, das ist Quatsch und stimmt nicht, das weißt du selbst.

Wie gesagt, die Zeit heilt alle Wunden und diese Erfahrung macht dich nur stärker, denk dran.

Gefällt mir